Befriedigend (2,8)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD (4K): Ja
Typ: Con­su­mer-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Ja
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

JVC Everio GZ-RY980 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 3

    „Plus: robustes Gehäuse, wasserfest; viele Funktionen im HD-Betrieb.
    Minus: nur befriedigende Bildqualität; Kopfhörer- und Mikrobuchse fehlen; kein Sucher; kompliziertes Bedienkonzept.“

zu JVC Everio GZ-RY980

  • JVC GZ-RY980HEU 4K Qutdoor Camcorder mit QUAD PROOF-Gehäuse (wasserdicht,
  • JVC »GZ-RY980HEU« Camcorder (4K Ultra HD, 10x opt. Zoom), grau
  • JVC GZ-RY980 4K QuadProof Camcorder | ✔️ 5 Jahre Garantie
  • JVC GZ-RY980HEU grau 4K UHD Camcorder
  • JVC »GZ-RY980HEU« Camcorder (4K Ultra HD, 10x opt. Zoom)
  • JVC GZ-RY980HE 4K Camcorder mit QUAD PROOF-Gehäuse
  • JVC GZ-RY980HEU grau
  • JVC Camcorder GZ-RY980H 4K, 1/2,3 Zoll-Sensor, 18,9MP Auflösung
  • JVC Camcorder GZ-RY980H (18.90Mpx, 30p, 10x), Videokamera
  • JVC EverioR

Kundenmeinungen (2) zu JVC Everio GZ-RY980

3,1 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,1 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

JVC GZ-RY980H

Unver­wüst­li­cher 4K-​All­wet­ter-​Cam­cor­der mit 10-​fach-​Zoom

Stärken
  1. 4K-Video mit 70 Mbit/s
  2. Dual-SD-Kartenslot
  3. 24-mm-Weitwinkel
  4. laden während der Aufnahme
Schwächen
  1. fest verbauter Akku
  2. größer als herkömmliche Action-Cams

Was beinhaltet der Allwetterschutz von JVC?

JVC ergänzt seine wetterfeste Modellreihe „Everio R“ um den ersten Camcorder mit 4K-Auflösung sowie Allwetterschutz und greift damit weiter die beliebten Action-Cams an.

Die wie ein klassischer Handheld-Camcorder anmutende Kamera ist mit „QUAD-PROOF“, wie JVC den Allwetterschutz nennt, ausgestattet.

- wasserdicht bis 5 Meter Tiefe
- stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,5 Meter
- frostbeständig bis zu -10°C
- staubdicht

Wie lange hält die Batterie des Outdoor-Camcorders?

Der Hersteller verspricht eine Aufnahmezeit des Longlife-Akkus von bis zu 4,5 Stunden bei 4K-Videos. Der Akku ist leider fest verbaut und kann nur durch eine autorisierte Servicewerkstatt gewechselt werden. Dafür lässt sich der Akku während des Filmens zum Beispiel mit einer mobilen Power-Bank oder Netzteil aufladen. Anderenfalls würde die unterbrechungsfreie Videoaufzeichnung mittels Dual-SD-Kartenslot keinen Sinn ergeben. Weiterer Vorteil der zwei SD-Kartensteckplätze ist die parallele Speicherung der Aufnahmen auf beiden Speicherkarten, damit erhöht sich die Sicherheit bei Defekt einer der beiden SD-Karten.

Welche Brennweite deckt der 10-fach Zoom ab?

Für die Ultra-HD-Videoauflösung wurde ein neues 4K-GT-Objektiv entwickelt. Mit 10-fach-Zoom deckt es eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 240 mm ab. Das ist gegenüber den Action-Cams ein klarer Vorteil. Die verfügen in der Regel nur über einen Digitalzoom. Allerdings weisen die meisten Action-Kameras wie zum Beispiel der GoPro Hero 6 mit 170 Grad einen deutlich größeren Bildwinkel auf. Es passt also mehr ins Bild. Der Bildwinkel der GZ-RY980 beträgt im Weitwinkel etwa 84 Grad. Das ist aber für die meisten Situationen völlig ausreichend.

Gibt es günstigere Alternativen?

Den Herstellerangaben zufolge wird der GZ-RY980 ab April 2018 im Handel zu einem Preis von rund 1.000 Euro verfügbar sein. Günstiger und bereits erhältlich ist der Outdoor-Camcorder JVC GZ-RX615. Er zeichnet Videos zwar nur in Full-HD auf, dafür besitzt er ein 40-fach-Zoom, einen 8 GB großen internen Speicher und kann per WLAN mit einem Smartphone oder Tablet verbunden werden. Ebenfalls günstiger ist der UHD-Camcorder Panasonic HC-VX989. Ausgestattet mit einem 20-fach-Zoom, WLAN und optischem Hybrid-Bildstabilisator fehlt dem Camcorder jedoch ein Allwetterschutz vergleichbar dem Quad-Proof von JVC.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu JVC Everio GZ-RY980

Features
  • Touchscreen
  • Zeitlupe
  • Mikrofoneingang
  • Gesichtserkennung
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Foto-Auflösung 18 MP
Technische Daten
Typ Consumer-Camcorder
Sensor
Sensortyp BSI CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Sensorauflösung 18,9 MP
Objektiv
Minimale Brennweite 24 mm
Maximale Brennweite 240 mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 3"
Touchscreen vorhanden
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe vorhanden
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SDHC
  • SDXC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Gehäuse
Outdooreigenschaften
  • Wasserdicht
  • Staubgeschützt
  • Stoßfest

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-RY980HEU können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die neuen UHD-Minis

VIDEOAKTIV - In erster Linie bietet der Hersteller mittlerweile Geräte für den harten Outdoor-Gebrauch an. Auch dieses neue Spitzenmodell, das erstmalig UHD kann, wird mit dem Begriff "Quad Proof" beworben. Es ist gegen Wasser, Stöße, Frost und Staub geschützt: Bis 5 Meter Tiefe wasserdicht, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,5 Meter, frostbeständig bis zu -10°C und auch staubdicht. Wer öfter draußen filmt, wird das zu schätzen wissen. …weiterlesen

Super-Kamera für Super-16

schmalfilm - Und dann das: Die Firma Arnold & Richter stellt auf der IBC in Las Vegas im Mai 2006 eine niegelnagelneue Filmkamera vor. Als Nachfolger der SR 3 und in der aktuellen ARRI-Terminologie bekommt sie den Namen „ARRIFLEX 416“. Auf den ersten Blick besticht sie durch das moderne Design und das geringe Gewicht (ganze 25 % leichter als eine 16 SR). Hat man dann Film eingelegt und läßt die Kamera laufen, kommt die große Überraschung. Die 416 ist unglaublich leise! …weiterlesen

Echtes Heimkino

videofilmen - Solche 16:9-Vorsatzlinsen gibt es auch für Digitalcamcorder. Der US-amerikanische Hersteller Century (deutscher Vertrieb: Dedo Weigert Film, Telefon 089 3561601) hat sie z.B. für den Sony VX2100 im Programm. Vorteil: Das optisch erweiterte 16:9-Bild behält die volle Auflösung. Editieren in 16:9. …weiterlesen

Klar zum Auslaufen

video - TIPPS FÜR DEN CAMCORDER-KAUF Egal, ob Neuheit oder Auslaufmodell – einige Tipps gelten immer: Sollten Sie auch nur eine Sekunde lang erwägen, Ihre Filme am Computer nachzubearbeiten – kaufen Sie einen Camcorder mit DV-Eingang. Ihn nachträglich umzuprogrammieren ist nicht mehr möglich. Für die meisten Filmer ist Mini-DV das Format der Wahl. Nur Umsteiger von Hi8 sollten zu Digital-8 greifen. …weiterlesen