JVC Everio GZ-HM200 im Test

(Full HD Camcorder)
Everio GZ-HM200 Produktbild
  • Gut 2,4
  • 10 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Touchscreen: Nein
Live Streaming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (10) zu JVC Everio GZ-HM200

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 6

    „gut“ (65%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: zwei Karten-Slots; sehr guter Stabilisator.
    Minus: etwas schwach bei Low Light; wichtige Funktionen im Menü, kein Zubehörschuh.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... für Langzeitfilmer, dank Doppelschacht fasst er gleich zwei SDHC-Karten. Der HD-Kompaktfilmer, den JVC inzwischen auch in Titangold anbietet, offeriert gute manuelle Eingriffsmöglichkeiten, sie via Lichtleiste einzustellen ist aber etwas fummelig. Wegen seiner Schwächen in Innenraumszenen empfiehlt er sich vor allem als Outdoor-Partner.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 8

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „JVC gehört zu jenen Herstellern, die sich hauptsächlich aufs Filmen konzentrieren und dabei lieber die Fotoabteilung abspecken, als am guten Ton zu sparen.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... besonders ruhige, ermüdungsfreie Wiedergabe, während die hohe Datenrate auch bei schnellen Bildbewegungen und Schwenks eine hohe Darstellungsqualität ermöglicht. ...“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 17

    „gut“ (110 von 200 Punkten)

    „Plus: doppelter Kartenschacht; gutes Farbbild; kompakte Form.
    Minus: Tonausstattung mangelhaft.“  Mehr Details

    • PC User

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • 22 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Hier haben wir es bereits mit einem Mittelklassemodell zu tun. Das zeigt sich nicht nur beim Preis, sondern auch bei anderen Details. Vor allem das wertige Objektiv von Konica Minolta bewirkt dabei den Klassensprung ... Komfortabel ist hingegen die Bedienung am Display gelöst, die mittels ‚Laser Touch‘ realisiert wurden. Insgesamt ein kompaktes Einsteigergerät für etwas höhere Qualitätsansprüche.“  Mehr Details

    • Computer Video

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Mit 20x besitzt die HM200 wie die HD300 den größten Brennweitenbereich, mit 41,4 mm Anfangsbrennweite sind die beiden Everios überdurchschnittlich gut. ... außerdem neigt er zu sprunghaften Geschwindigkeiten Weiche Kamerafahrten lassen sich nur schwer realisieren. ...“  Mehr Details

    • Computer Video

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... hier wurde Feintuning an Bild- und Tonqualität vorgenommen, selbst die Bedienung wurde einer kleinen Kur unterzogen, wodurch sie zwar übersichtlicher wurde, außer der Gesichtserkennung aber sämtliche weiteren Belichtungskontrollen im Menü versteckt hält. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 4 von 4
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: zwei Kartenschächte; Software brennt Blu-ray und AVCHD.
    Minus: mäßige Qualität in Innenraumszenen; umständliche Bedienung am LCD; unkomfortabler Riemen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Plus X Award

    • Erschienen: 01/2009
    • 23 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“

    „Gleich zwei SDHC-Karten mit dann insgesamt bis zu 64 Gigabyte Speicherplatz kann die GZ-HM200 von JVC durchgängig mit Full-HD-Videomaterial bespielen. Weit über fünf Stunden Aufnahmen bei höchster, mehr als 29 Stunden bei reduzierter Auflösung reichen dann auch für einen langen Urlaub locker aus.“  Mehr Details

zu JVC Everio GZ-HM200

  • JVC GZ HM200 Full HD Camcorder 3.32 Mpix 30x Zoom 8 GB Laser Touch 2.7" LCD

    JVC GZ HM200 Full HD Camcorder 3. 32 Mpix 30x Zoom 8 GB Laser Touch 2. 7" LCD

  • JVC GZ HM200 Full HD Camcorder 3.32 Mpix 30x Zoom 16 GB Laser Touch 2.7" LCD

    JVC GZ HM200 Full HD Camcorder 3. 32 Mpix 30x Zoom 16 GB Laser Touch 2. 7" LCD

Kundenmeinungen (7) zu JVC Everio GZ-HM200

7 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

JVC GZ-HM200BEU

Sehr kompakter Camcorder für High Definition

Der Everio GZ-HM200 von JVC ist einer der kleinsten und leichtesten Camcorder, die Videos in voller High Definition Auflösung anbieten. Die Videos werden in 1920 x 1080 Bildpunkte aufgelöst und können im AVCHD-Format die höchstmögliche Datenrate von 24Mbps erhalten. Gespeichert werden die Videos auf SD- oder SDHC-Karte – es sind zwei Kartenslots vorhanden. Wenn eine der beiden Karten voll ist, dann braucht die Aufnahme nicht unterbrochen zu werden – der HM200 speichert nahtlos auf der zweiten Karte weiter.

Noch schnellerer Prozessor

In den neuen Camcordern, so auch im JVC Everio GZ-HM200, kommt ein neu entwickelter ''HD Gigabrid Premium Video Prozessor'' zum Einsatz. Er soll dafür sorgen, dass weniger Strom verbraucht wird: Er benötigt etwa 30 Prozent weniger Energie als die Vorgängerprozessoren. Auch schneller soll er geworden sein und beispielsweise in 2,5facher Geschwindigkeit DVDs fertig stellen können. Außerdem haben die neuen Camcorder jetzt serienmäßig Gesichtserkennung für optimierte Portraitaufnahmen an Bord.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC Everio GZ-HM200

Features Gesichtserkennung
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Abmessungen / B x T x H 55 x 121 x 65 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 20x
Digitaler Zoom 200x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Bildstabilisatorentyp Elektronisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2,7"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN fehlt
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss fehlt
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung vorhanden
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Ton-Codecs Dolby Digital (2ch)
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 302 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GZHM200BLACK

Weiterführende Informationen zum Thema JVC GZ-HM200E können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Präsent in HD

Video-HomeVision 1/2010 - Und mit gleich zwei SD-Karten-Slots sorgt er für nahezu uneingeschränktes Filmvergnügen. Der GZ-HM200 ist kompakt und klein. Das JVC-Modell bietet viele manuelle Eingriffsmöglichkeiten wie beispielsweise Weißabgleich, Verschlussgeschwindigkeit oder Fokus. Die Bedientasten sind ein wenig klein geraten, was wohl an der kompakten Bauweise liegt. Gut, aber gewöhnungsbedürftig ist die Lichtleiste am linken LCD-Rand. Mit Hilfe dieser Leiste lassen sich die verschiedenen Funktionen schnell auswählen. …weiterlesen