Ø Sehr gut (1,3)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
HD-Fähigkeit: Ultra HD
Helligkeit: 1800 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: LCoS (D-​ILA / SXRD)
Features: HDR, 3D-​ready, Lens Shift
Schnittstellen: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, USB, LAN, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

JVC DLA-N5 im Test der Fachmagazine

    • Heimkino

    • Ausgabe: 8-9/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 5

    „überragend“ (1,1); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der JVC DLA-N5 kann auf ganzer Linie überzeugen, er zeigt deutlich, dass sich der technische Vorsprung der Konkurrenz durchaus ein- und sogar überholen lässt. Er zeigt aber ebenso deutlich, dass Konkurrenz außer dem Geschäft eben auch den technischen Fortschritt belebt. Bleibt nur die Frage, ob und wie die beiden teureren Brüder dieses Debüt noch toppen sollen.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    „Plus: perfekte Farben bei SDR; sehr gute optische Schärfe; hoher On/Off-Kontrast.
    Minus: geringer In-Bild-Kontrast; keine volle DCI-Farbraumabdeckung.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (83%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „JVC hat dem DLA-B5B eine besonders gelungene HDR-Abstimmung verpasst. Bei klassischem HD liegt er eh nah an Studioperformance. Auch wenn 6000 Euro nicht gerade ein Einstiegspreis sind, bietet er dafür mehr Bildspaß als viele andere Beamer bis 10.000 Euro.“  Mehr Details

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 10/2018

    4,5 von 5 Sternen

    „Referenz“

     Mehr Details

zu JVC DLA-N5

  • JVC DLA-N5B schwarz

    JVC DLA - N5B schwarzAusgestattet mit neuem 0, 69 - Zoll 4K D - ILA ChipNeu entwickelter Treiberbaustein für nativen 4K ,...

  • JVC DLA-N5W weiß

    JVC DLA - N5W weißAusgestattet mit neuem 0, 69 - Zoll 4K D - ILA ChipNeu entwickelter Treiberbaustein für nativen 4K D - ,...

  • JVC DLA-N5B schwarz - B-Ware Platin

    JVC DLA - N5B schwarzAusgestattet mit neuem 0, 69 - Zoll 4K D - ILA ChipNeu entwickelter Treiberbaustein für nativen 4K ,...

  • JVC DLA-N5B, schwarz
  • JVC DLA-N5W

    Heimkinoprojektoren auf einem neuen Level

  • JVC DLA-N5B (4K, LCOS)

    JVC DLA - N5B, weiss Beamer

Einschätzung unserer Autoren

JVC DLA-N5W

Bestmögliches HDR, scharfe UHD-Darstellungen

Stärken

  1. scharfe Bilder über komplette Leinwand
  2. großer Zoom-Bereich
  3. sehr gute HDR-Bilder
  4. Fernbedienung liegt gut in der Hand

Schwächen

  1. Tasten schwer zu erfühlen

Zwei HDMI-Schnittstellen stehen als Bildlieferanten bereit und bieten scharfe Auflösungen bis Ultra-HD sowie Bildfolgen bis zu 60 Bilder pro Sekunde. JVCs Zwischenbildberechnung „Clear Motion Drive“ liefert hier den Feinschliff. Ein wirklich flexibles Objektiv mit großem Zoom-Bereich sorgt laut Test für klare Bilder, die selbst in den Ecken nichts von ihrer Bildschärfe verlieren. Die HDR-Darstellung für einen erhöhten Dynamikumfang bezeichnen die Produkttester als die „aktuell wohl beste“. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand, kommt mit beleuchteten Knöpfen, die sich aber leider etwas schwer ertasten lassen (einziger Schwachpunkt).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC DLA-N5

HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 1800 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • HDR
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • LAN
  • USB
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
Native Auflösung 4K (4096 x 2160)
Gewicht 19600 g
Kontrastverhältnis 40000:1
Lebensdauer Glühlampe 4500 h
Formfaktor Stationär
Anschlüsse 3D-Sync
Abmessungen / B x T x H 500 x 495 x 234 mm

Weiterführende Informationen zum Thema JVC DLA-N5W können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Projektoren-ABC

HiFi Test 5/2007 - Somit entfällt ein Farbrad zur Erzeugung von Rot, Grün und Blau und natürlich auch der Regenbogeneffekt eines DLP-Beamers. Nachteil der LCD-Beamer: Die relative Trägheit und die Tatsache, dass es sich um ein durchscheinendes Prinzip handelt, kann gewisses Restlicht auch bei schwarzem Bildinhalt nicht vermeiden, und bei günstigen Geräten ist der Schwarzwert nicht mit dem eines DLP-Projektors vergleichbar. …weiterlesen