• ohne Endnote
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
Anzeige über Display: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 2,1 l
Mehr Daten zum Produkt

Jura Impressa J9 One Touch TFT im Test der Fachmagazine

    • Coffee

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 11/2010

    ohne Endnote

    Das Kaffee-Spezialmagazin „Coffee“ hat die Kaffeemaschine Jura Impressa J9 One Touch TFT einem umfassenden Test unterzogen und sie dabei für absolut fehlerfrei befunden. Obwohl nach der eingehenden Analyse keine Endnote angegeben ist, lässt sich herauslesen, dass die Redakteure mit der Leistung der Jura Impressa J9 One Touch TFT vollkommen zufrieden sind und insgesamt eine Empfehlung aussprechen.
    Die Besonderheit der Maschine liegt nach Einschätzung der Prüfer in ihrem TFT-Display, das es erlaubt, alle Einstellungen für die Kaffeezubereitung vorzunehmen. In diesem benutzerfreundlichen Display liegt der Grund für den Namen „One Touch TFT“. Dank modernster Technologie bereiten die Expertem mit nur einem Knopfdruck die von ihm gewünschte Kaffeespezialität binnen kurzer Zeit zu - viel mehr Komfort geht nicht.

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JURA E8 Touch Platin Kaffeevollautomat

    • Farbiges 2, 8" - Touch - TFT - Display • Programmierung aller Kaffeespezialitäten • Milchschaumgetränke auf ,...

  • Saeco AULIKA Focus V2 Silber 10005231 Kaffeevollautomat, polycarbonate,

    Energieeffizienzklasse A, Kapazität: 2, 2 Liter Verbrauch: 1. 400 Watt (Betrieb) Fassungsvermögen: 350 g Bohnenbehälter: ,...

Kundenmeinungen (17) zu Jura Impressa J9 One Touch TFT

17 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
4
  • Jura Impresa J9 One Touch - miserable Qualität

    von otez
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Anschaffungspreis sehr hoch

    Mein Gerät ist gut 3 Jahre alt und musste schon fünf mal zum/zur Service/Reparatur. Die Maschine wird von uns (2 Personen) im normalen Umfang (nur morgens) benutzt, meist nur zur einfachen Kaffeezubereitung, ab und an für Latte Maciato.
    Auffällig sind Fehlfunktionen, z. B. keine Spülung nach dem Ausschalten, dafür heftiges Brummen. Bei der Zubereitung von LM fließt der Kaffeeanteil nicht aus dem entsprechendem Ausfluss, wo das Glas dafür steht, sondern aus dem mittleren Ausfluss, u. dgl. mehr!

    Meine Beurteilung: gravierendes Preis/Leistungs-Missverhältnis, vom Kauf dieser Maschine wird dringend abgeraten!!!

    Antworten

  • Einfach Spitze

    von geo s
    • Vorteile: einfache Bedienung, edle Anmutung, echter Espressogeschmack, beste Crema
    • Geeignet für: jeden, der gerne Kaffeespezialitäten trinkt, Espressoliebhaber

    Vom Espresso bis Latte macchiato, die Maschine bringt wirklich super Kaffee-Qualität. So macht Kaffeetrinken soo richtig Freude. Das einfache Bedienkonzept mit Rückmeldung übers Display rundet das sehr gute Profil der Maschine ab. Hier gibt einfach nichts zu meckern.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jura Impressa J9 One Touch TFT

Reinigung
Abnehmbarer Milchbehälter vorhanden
Einstellungen
Anzeige über Display vorhanden
Ausstattung
Milchaufschäumer vorhanden
Automatischer Milchschaum vorhanden
Maße & Gewicht
Füllmenge des Wasserbehälters 2,1 l

Weiterführende Informationen zum Thema Jura Impressa J9 One Touch TFT-Display können Sie direkt beim Hersteller unter jura.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz schön scharf

Coffee 4/2010 - Wenn Gutes noch viel besser wird und die Welt der Kaffee-Vollautomaten einen neuen Star hat, lohnt sich ein zweiter Test: die Jura Impressa J9 One Touch TFT. …weiterlesen