• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Funk­tio­nen: Blut­druck, Stopp­uhr, Schlaf­ana­lyse, Kalo­ri­en­ver­brauch, Distanz­mes­sung
Sen­so­ren: Schritt­zäh­ler, Puls­mes­ser, Beschleu­ni­gungs­sen­sor
GPS: Nein
Typ: Fit­ness-​Arm­band
Gewicht: 23 g
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BT35G

Simp­ler Akti­vi­täts­tra­cker mit mauem Dis­play

Stärken
  1. Farbdisplay
  2. günstig
  3. Blutdrucksensor und Blutsauerstoff-Anzeige
Schwächen
  1. sehr kleines Display
  2. geringe Display-Leuchtkraft

Der BT35G ist ein smartes Wearable zum schmalen Preis. Der rund 20 Euro teure Tracker verfügt über ein Farbdisplay mit wechselbarem Ziffernblatt und lässt sich mit einem Smartphone zur Übermittlung von Push-Nachrichten aufs Handgelenk koppeln. Neben dem üblichen Schritt- und Pulsmesser gibt es hier außerdem noch eine Blutdruck- und Blutsauerstoff-Messung. Der fest verbaute Akku dürfte relativ lange durchhalten und lässt sich einfach per Kontaktfläche auf der Gehäuserückseite aufladen. Die Displayfläche ist deutlich kleiner als das Gehäuse vermuten lässt. Da es sich nicht um ein OLED-Display handelt und die Leuchtkraft des Panels nicht überragend ausfällt, ist die Ablesbarkeit im Freien ein Problem. Für das regelmäßige Checken des Pulses während des Joggens ist der Tracker entsprechend keine gute Wahl.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Realme Band 183 Black One Size

Passende Bestenlisten: Aktivitäts- & Fitnesstracker

Datenblatt zu JTC BT35G

Training & Motivation
  • Festlegen von Körperzielen
  • Bewegungserinnerung
Gewicht 23 g
Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Stoppuhr
  • Blutdruck
Sensoren
  • Beschleunigungssensor
  • Pulsmesser
  • Schrittzähler
GPS fehlt
Bauform
Typ Fitness-Armband
Display-Größe 0,96"
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
Schnittstellen Bluetooth
Weitere Produktinformationen: Im Angebot von Real bis voraussichtlich 02.08.2020.

Weitere Tests & Produktwissen

Daten fluten

Computer Bild - Per Wisch nach links zeigt das Display Schrittzahl, aktuellen Puls, zurückgelegte Wegstrecke, verbrannte Kilokalorien und absolvierte Stockwerke. Die Surge wird per App (ab iOS 7, Android und Windows Phone 8.1) mit einem Smartphone verbunden. Die gesammelten Daten übermittelt sie an die Fitbit-C Fitbit-Cloud, sie lassen sich so später auch am PREIS PC ansehen. Die Pulsmessung läuft über den ganzen Tag, was den Akku kaum in die Knie zwang: Er hielt knapp fünf Tage - klasse! …weiterlesen

Just for Fun?

PCgo - Damit lässt Vivofit die Konkurrenz weit hinter sich. Zudem gibt das Display selbst im Sonnenlicht noch zuverlässig Auskunft über Trainingsstand, Uhrzeit oder Herzfrequenz - Letzteres nur mit optionalem ANT+-Brustgurt. Keine Höchstleistung zeigt Garmins Vivofit bei der Bluetooth-Leistung. Die Smartphone-App kommt eher nüchtern daher, zeigt aber alle wesentlichen Infos inklusive Schlafanalyse. Mehr Komfort bietet die Web-App "Garmin Connect" mit übersichtlichen Statistiken für Hobbysportler. …weiterlesen