DC 3030 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Frei­arm-​Näh­ma­schine
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DC 3030

Näht (fast) alles, und zwar ordentlich

Die DC 3030 näht (fast) alles, und dies sehr ordentlich, und bietet darüber hinaus auch noch eine simple Bedienung: So lautet in etwa zusammengefasst das Urteil der meisten Kunden, die sich die Nähmaschine von Janome geleistet haben – „geleistet“ deshalb, da die Maschine mit rund 500 Euro doch spürbar teurer kommt als eine Einsteigermaschine. Diesen gegenüber hat sie allerdings einen großen Vorteil voraus: Die Gefahr, dass die Nähmaschine über kurz oder lang Probleme macht, ist um Einiges geringer.

In Fachforen jedenfalls wird von der Janome fast ausschließlich in den höchsten Tönen gesprochen. Die Maschine habe sich nicht nur bei den gewöhnlichen Arbeiten und Materialien bewährt. Klaglos sei auch ihr Umgang mit mehreren lagen Jeansstoff (die Rede ist von bis zu neun!), und auch Leder, zumindest dünnes, stelle für sie kein größeres Problem dar (die entsprechende Nadel und das richtige Garn vorausgesetzt). Aber auch bei extrem dünnen, weichen Stoffen bekomme man im Grunde genommen nie Probleme. Dazu gesellt sich ein sehr guter Transport des Stoffes, außerdem arbeite die Maschine sehr leise. Die Bedienung der Computer-Nähmaschine wiederum soll ebenfalls sehr einfach sein, sodass auch Anfänger sehr schnell mit dem Gerät zurechtkommen.

Die Janome scheint daher, so der Gesamteindruck aus den diversen Forenbeiträgen, ihrem Anspruch, eine solide Haushaltsnähmaschine für (fast) alle Eventualitäten zu sein, voll gerecht zu werden. Sie bietet insgesamt 30 Programme (darunter auch Elastikstiche) – einige Nutzer sprechen zurecht davon, dass die Janome sich aufs Wesentliche konzentriere und auf verwirrenden Schnickschnack verzichte –, beherrscht unter anderem sechs Knopflocharten sowie das Stopfen und bietet mit sieben Millimeter Stichbreite mehr als das Gros der günstigen Einsteigermaschinen. Die Bedienung erfolgt mit wenigen Tasten über ein Display, die jeweils gewählte Einstellung lässt sich demnach gut im Blick behalten.

Auf amerikanischen User-Seiten wiederum hat die Janome durch die Bank gute Noten in den zentralen Disziplinen Zuverlässigkeit, Bedienerfreundlichkeit, Leistungspotenzial und Robustheit erhalten, Ausrutscher kommen so gut wie nicht vor. Unterm Strich kann daher die Komplettnähmaschine allen ans Herz gelegt werden, die vor dem Kauf einer Einsteigermaschine aus dem Low-Budget-Bereich zurückschrecken und sich lieber mit ein paar Hundert Euro mehr auf der sicheren Seite fühlen möchten. Zurzeit wird die Janome für rund 570 Euro Amazon gehandelt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Janome Nähmaschine Sondermodell 920

    Nähmaschine Janome Sondermodell 920 Orig. verpackt Das Sondermodell 920 ist eine robuste, mechanische Nähmaschine für ,...

Datenblatt zu Janome DC 3030

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Anfängerfunktionen
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik fehlt
Display fehlt
Rückwärtsnähen fehlt
LED-Nählicht fehlt
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel vorhanden
Differentialtransport fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Carina ProfessionalToyota Home Sewing SPA34Brother Innov-is 30Bernina bernette 25W6 Wertarbeit N 3300Privileg ProComfort 61017EPfaff hobby 1132Toyota Home Sewing Eco 26ASinger 2250 TraditionTristar SM-6000