Gut

1,9

keine Tests
Testalarm

Gut (1,9)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Rundum geglück­tes Ein­stei­ger­mo­dell

Gelegenheitsnäher und ambitionierte Einsteiger machen mit der Singer 3323 offenbar alles richtig. So geben alle bisherigen Käufer auf den gängigen Verkaufsplattformen der Freiarmnähmaschne recht gute Gesamtnoten. Dies nicht ohne Grund: Das mechanische Modell verfügt über einen ordentlichen Funktionsumfang mit zum Teil pfiffigen Details – und auch die bei Amazon verlangten 229 EUR passen zum sympathischen Basismodell.

Einfache Bedienung, ordentlicher Funktionsumfang

Für die bisherige Kundschaft ist die Singer 3323 ein guter Kompromiss aus einfacher Bedienung und recht ordentlichem Funktionsumfang. So stehen 23 Stichprogramme nebst vollautomatischem Knopfloch zur Verfügung, darüber hinaus diverse Nutz- und Stretchstiche sowie Zierstiche für dekorative Näharbeiten. Dabei ist die Bedienung erfreulich einfach: Die Stichwahl erfolgt per Wahlrad, ein automatisches Einfädelsystem erleichtert schon die Vorbereitungen, auch der Nähfuß ist mit seiner Schnappfunktion im Handumdrehen gewechselt.

Solides Metallgehäuse, überzeugende Details

Die Singer 3323 kann aber noch mehr: So lässt sich die Spule mühelos von oben einlegen, die Garnmenge wiederum kann durch eine transparente Abdeckplatte mühelos kontrolliert werden. Praktisch ist solches Feature natürlich auch für einfaches Reinigen. Stichlänge und –breite lassen sich ebenfalls per Wahlrad einstellen – ein simples, aber effektives Basiskonzept, das sich als wenig störanfällig erweist. Ebenfalls positiv: Mit ihrem Metallgehäuse wirkt sie ausgesprochen solide, nur die Nähfußabsenkung fällt durch Plastikausführung auf, um eine recht erfrischende Kritik einer Nutzerin zu zitieren.

Moderate Nähgeschwindigkeit

Vom Gesamtzuschnitt her richtet sie sich insbesondere an Hobbyschneider, die sich nicht lediglich auf das Reparieren beschränken wollen, sondern langfristig auch selbst Kleidungsstücke oder Heimtextilien herstellen möchten. Der praktische Freiarm unterstützt den Nähenden etwa bei Arbeiten an Hosenbeinen, Ärmeln oder anderes rundgeschlossenes Nähgut. Bei der Nähgeschwindigkeit wiederum setzt man bei Singer analog zur anvisierten Zielgruppe auf moderates Tempo, wovon insbesondere Einsteiger und Menschen mit Handicap profitieren können.

Viele selbsterklärende Funktionen

Und offenbar setzt sich das Einsteiger-Konzept auch bei der Bedienungsanleitung fort: So lockt diese mit einem erfreulich brauchbaren, bebilderten Text, der auch Nähanfänger recht intelligent mit den ersten Nähversuchen vertraut macht. Beifall gab es insbesondere für die selbsterklärenden Funktionen – und einfachere Anleitungen für Nähen und Einfädeln finden sich direkt auf der Maschine aufgedruckt. Offenbar hat man es mit einer konstruktiv rundum geglückten Basisgerät zu tun, das auch bei der Anschaffung mit Passgenauigkeiten brilliert: Mit 229 EUR (Amazon) befindet man sich im unteren bis mittleren mittleren Preissegment.

von Sonja

zu Singer Talent 3323

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (872) zu Singer Talent 3323

4,1 Sterne

872 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
514 (59%)
4 Sterne
163 (19%)
3 Sterne
60 (7%)
2 Sterne
17 (2%)
1 Stern
120 (14%)

4,1 Sterne

869 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Singer Talent 3323

Technische Eigenschaften
Typ
  • Freiarm-Nähmaschine
  • Mechanische Nähmaschine
Anzahl der Nähprogramme 23
Stichlänge (max.) 4 mm
Stichbreite (max.) 4 mm
Bedienung
Drehregler vorhanden
Tasten / Knöpfe fehlt
Automatik-Funktionstasten fehlt
Touchscreen fehlt
Kniehebel fehlt
Nähen ohne Fußanlasser fehlt
Anfängerfunktionen
Fadenabschneider vorhanden
Geschwindigkeitsregler fehlt
Nadeleinfädler vorhanden
Komfortfunktionen
Start-Stopp-Automatik fehlt
Vernähfunktion fehlt
Punktverriegelung fehlt
Einfädel-Automatik fehlt
Automatischer Nähfußdruck fehlt
Höhenverstellbarer Nähfuß k.A.
Automatische Fadenspannung k.A.
Automatischer Fadenabschneider fehlt
Dual-Stofftransport fehlt
Ein-Stufen-Knopfloch fehlt
Nadelstopp oben / unten fehlt
Verstellbare Nadelposition k.A.
Nähalphabet fehlt
Stichspeicher fehlt
Spiegeln von Mustern fehlt
Differentialtransport fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik fehlt
Display fehlt
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Einstellbarer Nähfußdruck k.A.
Einstellbare Fadenspannung vorhanden
Vier-Stufen-Knopfloch vorhanden
Versenkbarer Transporteur k.A.
Fingerschutz fehlt
Zubehör inklusive
  • Nadeln
  • Reißverschlussfuß

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf