• Gut 1,9
  • 0 Tests
  • 11 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
11 Meinungen
Ohrbügel: Ja
Muschel: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Gesprächszeit: 5 h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Talk 30

Komfortabel tragbares Bluetooth-Headsets für Dauertelefonierer

Stärken

  1. hoher Tragekomfort dank aufliegendem Hörer
  2. bis zu 5 Stunden Gesprächszeit
  3. hohe Bluetooth-Reichweite

Schwächen

  1. nur ein Jahr Herstellergarantie

Das Jabra Talk 30 kostet rund 50 Euro und ist somit vergleichsweise erschwinglich für ein Business-Headset. Die Bauform ist auf maximalen Komfort ausgelegt. Das Headset liegt auf dem Ohr auf und ist gut gepolstert, sodass Sie das Gerät auch lange am Stück ohne Druckstellen tragen können. Mit einer Akkuladung können Sie bis zu 5 Stunden telefonieren. Das Aufladen des Headsets per USB-Ladekabel dauert knapp 2 Stunden. Dank Bluetooth-4.0-Unterstützung beträgt die Verbindungsreichweite bis zu 30 m, sofern das verbundene Gerät ebenfalls diesen oder einen moderneren BT-Standard nutzt. Die Herstellergarantie fällt mit nur einem Jahr recht kurz aus.

zu Jabra Talk 30

  • JABRA 172970 Talk 30
  • Jabra/GN Netcom 172970 Bluetooth-Headset Talk 30 Premium-Design (Schwarz,
  • Jabra Talk 30 - Schwarz-Silber

    Ohrbügel - Headset, In - Ohr - Ausführung, geeignet speziell für Mobilfunk, Mono, kabellos, Bluetooth, Version 4. ,...

  • 172970 Bluetooth-Headset Talk 30 Premium-Design (Schwarz,
  • JABRA BT-HS Talk 30 Headset In-ear Schwarz

    Highlights Klassisches Bluetooth - Headset für direkte, intuitive Anrufe Klare HD - Sprachqualität: HD - Voice - ,...

  • Jabra YOU'RE ON Jabra Talk 30, Kabellos, Ohrbügel, Monophon, Im Ohr, 200 -

    Jabra Talk 30, Kabellos, Ohrbügel, Monophon, Im Ohr, 200 - 7000 Hz, Schwarz, Silber

Kundenmeinungen (11) zu Jabra Talk 30

4,1 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (55%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
2 (18%)
2 Sterne
1 (9%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jabra Talk 30

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Gewicht 8 g
Standby-Zeit 168 h
Gesprächszeit 5 h
Ausführung
Kopfbügel fehlt
Nackenbügel fehlt
Ohrbügel vorhanden
Hörerform
In-Ear fehlt
Ohrstöpsel fehlt
Muschel vorhanden
Features
Multipoint-Unterstützung vorhanden
NFC-Pairing fehlt
Rauschunterdrückung fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100-99600900-60

Weiterführende Informationen zum Thema Jabra Talk 30 können Sie direkt beim Hersteller unter com.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Typ-Beratung Sound

PC Games Hardware 11/2013 - Große Lücken im Frequenzbild sollten vermieden werden. Recht gute Arbeit verrichtet etwa das Teufel Concept E 150, kleinere Abstriche bei tieffrequentem Mittelton müssen aber hingenommen werden. Das Teufel-Set-up ist mit rund 220 Euro aber auch nicht ganz billig. Eine Alternative wäre ein kräftiges 2.1-System wie das Edifier C3 für rund 180 Euro, welches dank recht großer Satelliten auch die mittleren Frequenzen halbwegs abdecken kann. …weiterlesen

„Blues Brothers“ - Bluetooth-Stereo-Headsets mit Ohrstöpseln

Computer Bild 13/2009 - n Markieren Sie in der nach einigen Sekunden erscheinenden Geräteliste den Eintrag mit Ihrem Headset, und wählen Sie ihn aus. n Tippen Sie bei Passkey die 0000 ein. Wählen Sie Bestätigen, drücken Sie OK und zum Verlassen des Menüs die rote Hörertaste. 01 Headset Als Headset bezeichnet man die Kombination aus einem Kopfhörer und einem Mikrofon. Dabei kann das Mikrofon so wie im Bild angebracht sein, aber auch direkt im Hörer. …weiterlesen

„Plappern übers Netz“ - Headset

Macwelt 2/2008 - Neben Headsets für Mobiltelefone gibt es spezielle Modelle für den Rechner, die sich meist nur in einem zusätzlichen Bluetooth-Stick für den USB-Anschluss unterscheiden. Wir testen das Logitech-Modell Mobile Freedom, das für die Verwendung mit einem Handy gedacht ist. Wir richten das Gerät unter Mac-OS X problemlos mit dem Bluetooth-Assistenten ein: Man wählt als Gerätetyp „Headset“ aus und während der Mac nach einem Bluetooth-Gerät in der Nähe sucht, drückt man den Pairing-Knopf am Headset. …weiterlesen