Jabra Sport "Made for Apple" Serie im Test

(Headset)
Sport "Made for Apple" Serie Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sport "Made for Apple" Serie

Strapazierfähiges Outdoor-Headset

Das Unternehmen GN Netcom hat unter seiner erfolgreichen Marke Jabra ein neues Headset vorgestellt, dass sich gezielt an die Sportler unter den iPhone-Nutzern richtet. Sinnigerweise heißt das Modell auch Sport „Made for Apple“ und kann mit einem umfassenden Schutz gegenüber Staub, Schweiß und Spritzwasser aufwarten. Es ist nach Industriestandard IP54 zertifiziert. Darüber hinaus erfüllt es auch die Vorgaben des US-Militärs hinsichtlich der Unempfindlichkeit gegenüber harten Stößen.

Erhältlich ist das Headset in zwei verschiedenen Ausführungen: als schnurgebundenes und als Bluetooth-Modell. Beiden Ausführungen gemein ist das Behind-the-Ear-Design mit speziellen, weichen Gelkissen, welche das Headset auch bei intensiven Bewegungen im Ohr halten sollen. Laut Hersteller hielten die Headsets auch bei Lauftraining, Kletter- und Radtouren sicher im Ohr. Mit ihnen lassen sich Rufannahme und -beendigung, Musikwiedergabe, Pause, Lautstärkeregelung und Titelwechsel direkt am Headset steuern – speziell auf iPhone und iPod abgestimmt.

Das Jabra Sport arbeitet in der BT-Variante mit Bluetooth 3.0 und kann mit der AM3D-Power-Bass-Technologie für satte Tiefen glänzen. Das integrierte FM-Radio bietet zudem eine Besonderheit: Musik und Nachrichten können auch ohne gekoppeltes Apple-Gerät vernommen werden. Ferner verbindet sich das Headset mit bis zu zwei Endgeräten gleichzeitig. Lediglich die Ausdauer ist nicht ganz so hervorragend ausgeprägt: Mit 4,5 Stunden Sprechzeit und nur vier Tagen Stand-by-Betrieb gehört es zu den kurzatmigeren Headsets.

Das Jabra Sport Corded hingegen verwendet einen Standard-3,5mm-Klinkenstecker und besitzt in seinem Kabel eine Bedieneinheit, mit der die genannten Befehle gesteuert werden können. Das Kabel ist bewusst kurz gehalten, um ein störendes Herumfliegen oder lästige Windgeräusche zu vermeiden. Es gibt allerdings eine Verlängerung, die zum Lieferumfang gehört – falls das Headset dann doch einmal an ein Handy angeschlossen werden soll, dass in einer tiefer liegenden Tasche untergebracht wird.

Preislich unterscheiden sich die beiden Ausführungen doch erheblich: Das kabelgebundene Headset kostet 69,99 Euro, das Bluetooth-Modell satte 119,99 Euro.

zu Jabra Sport "Made for Apple" Serie

  • JABRA Evolve 75 Stereo MS inkl. Link 370

    JABRA Evolve 75 Stereo MS inkl. Link 370

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jabra Sport "Made for Apple" Serie

Geeignet für Handy

Weiterführende Informationen zum Thema Jabra Sport "Made for Apple" Serie können Sie direkt beim Hersteller unter com.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen