Intel X25-V SSD (SA2MP040G2R5) 14 Tests

(Festplatte)

Ø Gut (2,5)

Tests (14)

Ø Teilnote 2,5

(14)

o.ohne Note

Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA II (3Gb/s)
Bauform: 2,5"
Mehr Daten zum Produkt

Intel X25-V SSD (SA2MP040G2R5) im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 2

    3,5 von 6 Punkten

    „Preis und Leistung stehen bei der X25-V in einem vernünftigen Verhältnis. Wer mit der geringen Schreibgeschwindigkeit und Kapazität leben kann, findet mit ihr einen guten Einstieg in die SSD-Technologie.“  Mehr Details

    • MAC easy

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 4

    3,5 von 6 Punkten

    „Preis und Leistung stehen bei der X25-V in einem vernünftigen Verhältnis. Wer mit der geringen Schreibgeschwindigkeit und Kapazität leben kann, findet mit ihr einen guten Einstieg in die SSD-Technologie.“  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die kleine Variante des Intel-SSDs schrieb und las zwar nicht sehr schnell, taugt aber als Startplatte für Windows.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Seiten: 1

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Zumindest was die Schreibleistung angeht, gibt es auch im Bereich von 32 bis 40 GByte schnellere SSDs. Im Lesen gehört sie dagegen zu den Schnellsten. Insgesamt überzeugt sie als Einsteiger-SSD.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 05/2010

    „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Plus: Hohe Lesegeschwindigkeit; Günstig (für SSD-Verhältnisse).
    Mittel: Begrenzter Speicherplatz; Geringe Schreibgeschwindigkeit.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 8 von 8

    Note:3,0

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Günstiger Preis; Sehr gute Zugriffszeit.
    Minus: Geringste Lese-/Schreibleistung im Feld.“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 5 von 8

    70 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Nur 40 GByte kleine, aber in den für eine Windows-Festplatte wichtigen Disziplinen rasend schnelle SSD - für 100 Euro ein klarer Preis-Leistungs-Sieger!“  Mehr Details

    • Hardware-Mag.de

    • Erschienen: 05/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die vor allem preislich attraktive Solid State Disk soll neue Kunden anlocken und den SSD-Einstieg erschwinglicher gestalten. Allerdings muss man beim Kauf der X25-V Kompromisse eingehen, die sicherlich nicht jedermanns Sache sein dürften. Zum Einen ist die Schreibgeschwindigkeit der Low-Cost-SSD teilweise unterirdisch und zum Anderen sind 40 GB Fassungsvermögen nicht mehr zeitgemäß. ...“  Mehr Details

    • Au-ja.de

    • Erschienen: 05/2010

    "gut"

    „... Intel hat zumindest die Kostenfrage in Angriff genommen und sein X25-M durch strikte Diät in ein X25-V verwandelt. Der neue Datenträger bietet eine ebenso hohe Leserate und glänzt wie sein kostspieligeres Schwestermodell mit extrem niedrigen Zugriffszeiten. Auf der anderen Seite wurde die Bandbreite des Controllers auf fünf Kanäle halbiert und auch der Speicherplatz radikal auf 40 GB beschnitten. Nur spartanische Zeitgenossen werden mit so wenig Speicherkapazität auskommen und auch die Schreibleistung des X25-V entpuppt sich als überaus bescheiden. ...“  Mehr Details

    • EffizienzGurus.de

    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    „Als ‚Value‘-Serie bezeichnet und dementsprechend platziert hält Intel seine Versprechen nicht. Nur durch die immer noch herausragenden Leistungen im IOMeter-Benchmark kann sich das Intel X25-V überhaupt noch im Ranking behaupten und markiert nicht das Schlusslicht. Es gibt unseres Erachtens keinen triftigen Grund, sich dieses SSD anzuschaffen. 40 GB ist wenig, ab etwa 20 Euro mehr gibt es ähnlich schnelle und schnellere Modelle anderer Hersteller, welche dann 64 GB Kapazität bieten, ebensolange Garantiedauern und reichhaltigeren Lieferumfang. ...“  Mehr Details

    • Hartware.net

    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    „... wir können auch nicht generell abraten. Sinnvoller erscheint jedoch der Griff zu einem SSD der Intel X25-M Reihe oder zu einem anderen Hersteller, um in den Genuss der Möglichkeiten eines SSD zu kommen. Ein RAID-0 aus zwei SSDs macht ebenfalls wenig Sinn, da hier TRIM nicht funktioniert und somit über Zeit die Leistung sinkt.“  Mehr Details

    • HT4U.net

    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    „Dennoch hinterlässt die X25-V bei uns gemischte Gefühle. Obgleich das Produkt gute Leistungen im Anwendungsbenchmark vorweisen konnte, sind die Nachteile nicht wegzudiskutieren. 40 GB Speicherkapazität sind bei aller Liebe wirklich nicht mehr zeitgemäß. Doch das größere Übel ist wohl die unterirdische Schreibgeschwindigkeit. Nun mag man wohl mit Recht feststellen, dass viele Anwendungen häufig nur kleine Daten schreiben und nur selten an der Schreibgeschwindigkeit scheitern werden - dennoch sind ist der Zeitunterschied deutlich spürbar, wenn man doch einmal viele Daten schreibt.“  Mehr Details

    • Technic3D

    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    „Intel möchte mit der X25-V SSD primär eine SSD anbieten, welche das Preisgefüge etwas nach unten abrundet und dem Kunden die Möglichkeit bietet, auch relativ preisgünstig in den SSD-Markt einzusteigen. Die Leistung, speziell in Sachen Leserate, ist hierbei mehr als ausreichend und stellt definitiv eine deutliche Verbesserung gegenüber handelsüblichen Festplatten dar. Die Schreibrate ist allerdings sehr gering. Hier gibt es einige Modelle der Konkurrenz, die wesentlich höhere Transferraten in Punkto Schreibleistung bieten, als Intel mit der X25-V. ...“  Mehr Details

    • AwardFabrik

    • Erschienen: 02/2010

    23 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Golden Wheel“

    „Intel hat mit der X25-V einen echten Preisbrecher ins Rennen geschickt. Die Performance kann sich durchaus sehen lassen, 180MB/s bis 225MB/s Lesegeschwindigkeit sind ein sehr guter Wert für eine SSD aus diesem Preissegment. Die Schreibgeschwindigkeit fällt mit 43MB/s leider etwas gering aus, und könnte schneller sein. Aufgrund der geringen Kapazität von 40GB empfehlen wir allerdings, diese SSD lediglich als Systemplatte zu nutzen und speicherintensive Programme auf einer zusätzlichen Festplatte zu installieren. Für Notebooks ist dieses Modell von Intel daher auch nur begrenzt geeignet. ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (14) zu Intel X25-V SSD (SA2MP040G2R5)

14 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Intel® X25-V SSD (SA2MP040G2R5)

Intel X25-V 40 GByte: Top-SSD endlich erschwinglich

Mit der 40 GByte großen Intel X25-V kommt weiterer Schwung in das Preiskarussell der SSDs (SolidStateDrive) und die ersten Online-Anbieter handeln die Festplatte knapp über 100 Euro (amazon). Als Boot-Laufwerk reicht die Kapazität von 40 GByte auf jeden Fall aus, um das Betriebssystem, die wichtigsten Anwendungen und sogar das Lieblingsspiel zu installieren.

Der Effekt ist dann für jeden Nutzer deutlich spürbar: Sowohl auf Betriebssystemsebene als auch im Anwendungsbereich steigt die Performance mindestens auf das Doppelte, bei manchen Spielen sogar auf das Vierfache gegenüber einer konventionellen Festplatte mit 7.200 Umdrehungen. Die 2,5 Zoll kleine SSD wird über den SATA II-Port angeschlossen und findet mit einer Standard-Bauhöhe von 9,5 Millimetern in jedem Net- und Notebook Platz. Aber auch auf Desktop- und Server-Systemen kann die Intel X25-V problemlos eingesetzt werden. Denn gerade auf Rechnern, die rund um die Uhr im Einsatz sind, macht es Sinn, ein Festplatte ohne bewegliche Teile einzusetzen.

Es wurde Zeit, dass die High-End-SSDs preislich in den für jedermann erschwinglichen Bereich fallen und somit auch an Popularität gewinnen. Nur so können auch größere Kapazitäten mit ihren leider noch recht hohen Anschaffungspreis nachrutschen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel X25-V SSD (SA2MP040G2R5)

Technologie SSD
Kapazität 40 GB
Schnittstellen SATA II (3Gb/s)
Bauform 2,5"

Weitere Tests & Produktwissen

Günstiger Festspeicher

MAC LIFE 10/2010 - Für das System und die wichtigsten Programminstallationen reicht der Platz aus, und auch die 170 Megabyte pro Sekunde (MB/s) Lesegeschwindigkeit, die wir ermitteln konnten, beschleunigen System- und Programmstart spürbar. Für ein vielgenutztes Arbeitslaufwerk sind die gemessenen 40 MB/s Lesegeschwindigkeit aber zu wenig, liegen sie doch auf dem Niveau einer guten Festplatte. Preis und Leistung stehen bei der X25-V in einem vernünftigen Verhältnis. …weiterlesen

Intel X25-V G2/40 GB

PC Magazin 7/2010 - Mit ihr lassen sich Notebooks, die nicht über so große Plattenkapazitäten verfügen müssen, umrüsten, etwa um eine längere Akkulaufzeit herauszuholen. Ob das gelingt, hängt freilich davon ab, wie das Gerät genutzt wird. Beim Zugriff sind SSDs nicht viel sparsamer als Festplatten – sie gewinnen vor allem dann, wenn keine Datentransfers anfallen, da keine Magnetscheiben energieauf- wändig in Drehung gehalten werden müssen. Im Lesen erreicht die SSD Transferraten von über 200 MByte/s. …weiterlesen

Günstiger Festspeicher

MAC easy 5/2010 - Dem erfreulichen Trend der sinkenden Preise gibt Intel mit dem nur 40 GB kleinen Laufwerk X25-V einen kleinen Schubs nach unten. Mit Fachhandelspreisen, die nur wenig über 100 Euro liegen, wird Interessenten der Einstieg in die Welt der SSDs (Festspeicherlaufwerke ohne bewegliche Teile) schmackhaft gemacht. ... …weiterlesen

Intel X25-V G2 40GB retail (SSDSA2MP040G2R5) - Review: Klein aber fein?

EffizienzGurus.de 4/2010 - Nach unserem Test zweier 128 GB-SSDs, welche derzeit in Sachen Preis pro Gigabyte die beste Wahl darstellen, betrachten wir nun die kleinste Serie der Intel SSDs: 40 GB, Platz also lediglich für das Betriebssystem und die wichtigsten Programme. Mit der X25-V platziert Intel ein SSD am Markt, welches für ‚mobile Schreibmaschinen‘ und etwa 100 Euro erhältlich ist. Wir vergleichen die Leistungen dieses SSDs mit dem amtierenden Spitzenreiter der Consumer-SSDs, der Intel X25-M 160 GB. …weiterlesen

Intel X25-V 40GB

AwardFabrik 2/2010 - Intels neuste SSD, die X25-V mit 40GB Speicherplatz, die im vergangenen Monat vorgestellt wurde, soll als ‚Einsteiger-SSD‘ angesehen werden. Trotzdem sollen die Vorteile von "großen“ SSDs, wie schnelle Zugriffszeiten und hohe Lese- & Schreibvorgänge für verhältnismäßig wenig Geld an den Kunden weitergeben werden. Die X25-V gehört zu Intels zweiter SSD Generation und unterstützt zudem den TRIM Befehl, der unter Windows 7 Performanceeinbrüchen vorbeugen soll. Auf den folgenden Seiten könnt Ihr lesen, ob die Intel SSD ihr Versprechen hält und wie sie sich bei uns im Test schlägt. Kriterien im Test waren Leistung, Preis/Leistung und Ausstattung. …weiterlesen

Intel X25-V SSD mit 40 GByte

Hartware.net 4/2010 - Intel hatte mit den MLC-SSDs mit 32-Nanometer-Flash eine günstigere Version der eigenen Solid State Drives aufgelegt, welche sich in der Leistung kaum vom Vorgänger mit 50-nm-Speicher unterscheiden. Die 160-Gigabyte-Variante hatten wir bereits getestet. Für viele ist ein Preis von knapp 380 Euro (oder 200 Euro für 80 GByte) dennoch zu viel des Guten - sie wollen Leistung für weniger Geld. …weiterlesen