Intel X25-M G2 SSDSA2M160G2GC (160 GB) Test

(2,5 Zoll Festplatte (intern))
  • Gut (1,8)
  • 8 Tests
29 Meinungen
Produktdaten:
  • Technologie: SSD
  • Schnittstellen: SATA II (3Gb/s)
  • Bauform: 2,5"
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Intel X25-M G2 SSDSA2M160G2GC (160 GB)

    • MacUp

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Mehr Details

    Note:2,1

    Performance: 45 von 60 Punkten;
    Preis/GByte: 20 von 20 Punkten;
    Ausstattung: 14 von 20 Punkten.

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 03/2010
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    5 von 6 Punkten

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 4 von 8
    • Mehr Details

    Note:2,59

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Hohe Leserate; Exzellente Zugriffszeiten.
    Minus: Niedrige Schreibrate.“

    • Mac Praxis

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Gut, allerdings recht teuer ist die Intel-SSD.“

    • GameStar

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Mehr Details

    90 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Mit der insgesamt besten Leistung sowie relativ hoher Speicherkapazität und guter Ausstattung holt sich Intels X25-M G2 verdient den Testsieg!“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 3 von 8
    • Mehr Details

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Überzeugende Lese-, teils schwache Schreibleistung. Guter Support.“

    • OverclockingStation.de

    • Erschienen: 03/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Top Hardware“

    „... Mit der Lesegeschwindigkeit kann man mehr als zufrieden sein. In der alltäglichen Nutzung der X25-M G2 fiel besonders die geringe Bootzeit von Windows auf, sowie das Laden großer Dateien. Durch das Erscheinen von Windows 7, wird nun auch mit der neuen Firmware mitgebrachte ‚TRIM-Funktion‘ (Random Write Performance) unterstützt. Dieser bleibt der von uns getesteten X25-M G1, basierend auf 50 Nanometern gefertigten Speicherchips, vorenthalten. Damit soll auch die Leistung und Lebensdauer der Solid State Disk verbessert werden. In der Summe hinterlässt die Intel X25-M G2 Postville 160GB einen guten Eindruck.“

    • Hardwarelabs.de

    • Erschienen: 03/2010
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die Intel X25-M 160GB der zweiten Generation konnte in unserem Kurztest besonders durch die hohe Leseleistung überzeugen. Die beiden Konkurrenzmodelle aus dem Hause Crucial und Patriot konnte hier nur teilweise mithalten, obwohl sie vom Hersteller ebenso mit einer Leserate von 250 bzw. 260 MB/s angegeben werden. Die Schreibrate gibt Intel für die X25-M mit 100 MB/s an, dies konnten wir im Praxistest bestätigen. Hier kann allerdings die Konkurrenz punkten, beide Referenzmodelle erreichten eine höhere Schreibgeschwindigkeit als die Intel X25-M. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (29) zu Intel X25-M G2 SSDSA2M160G2GC (160 GB)

29 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
25
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2

Datenblatt zu Intel X25-M G2 SSDSA2M160G2GC (160 GB)

Betriebsbedingungen
Stoßfest (außer Betrieb) 1500G
Stoßfest (in Betrieb) 1500G
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 70°C
Vibrationen außer Betrieb 3.13G
Vibrationen in Betrieb 2.17G
Design
Eingebaut fehlt
Produktfarbe White
SSD-Formfaktor 2.5"
Energie
Energieverbrauch (schreiben) 3W
Stromverbrauch (Standby) 0.06W
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 80g
Leistung
Datenübertragungsrate 3Gbit/s
Intel® High Endurance Technology (HET) fehlt
Lesegeschwindigkeit 250MB/s
Lithographie 34nm
Mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF) 1200000h
Schreibgeschwindigkeit 100MB/s
SolidStateDrive (SSD) Schnittstelle Serial ATA
Speichertyp MLC
SSD Speicherkapazität 160GB
SSD Temperaturüberwachung fehlt
Verbesserte Stromausfall-Datenschutz Technologie fehlt
Wartezeit (Lesen) 65µs
Wartezeit (Schreiben) 85µs
Zufälliges Lesen (100% span) 35000IOPS
Zufälliges Lesen (4KB) 35000IOPS
Zufälliges Schreiben (100% span) 300IOPS
Zufälliges Schreiben (4KB) 8600IOPS
Zugriffzeit 0.5ms
Technische Details
Geboren am Q3'09
Laufwerkskapazität 160GB
Leserate 250MB/s
Marktsegment MBL
Produktbezeichnung Intel SSD X25-M Series (160GB, 2.5in SATA 3Gb/s, 34nm, MLC)
Produkttyp 19
Schreibrate 100MB/s
SSD-Gewicht up to 80 ± 2 grams
SSD-Komponenten Intel NAND Flash Memory Multi-Level Cell (MLC) Technology
SSD-Schnittstelle SATA 3.0 3Gb/S
SSD-Schock 1,500 G/.5 msec
SSD-Stromverbrauch (aktiv) 150 mw (MobileMark 2007 Workload), 3.0 W (64K Sequential Write)
SSD-Stromverbrauch (Leerlauf) 75 mw (DIPM), .06 W (Non-DIPM)
Startdatum 2009-07-21T00:00:00
Status 6
Zufälliges Lesen (Spannweite 8GB) 35000IOPS
Zufälliges Schreiben (Spannweite 8GB) 8600IOPS
Weitere Spezifikationen
Kompatibilität Intel S5520UR, S5520HC, S5500HCV, S3420GPLX, MFS5520VIR, S2600CP2, S5520HCT, S2600CP2J, SR1630HGP, SC5650BCDPR, SR2625URLXT, SR1630HGPRX
Unkorrigierbare Bit Error-Rate (UBER) 1/10^16
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SSDSA2MH160G201, SSDSA2MH160G2C1
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die richtige SSD für Macs MAC LIFE 4/2010 - Je öfter einzelne Zellen beschrieben werden, desto geringer ist die Lebensdauer der Festplatte. Eine Verlängerung der Betriebsdauer erreichen einige SSDs jedoch durch die Verteilung von Schreibvorgängen auf verschiedene Speicherzellen, das sogenannte Wear Levelling. Da für diesen Zweck ein besonders intelligenter Controller benötigt wird, bedeutet dies wegen höherer Entwicklungskosten in der Regel auch einen höheren Preis. …weiterlesen


Intel X25-M G2 Postville 160GB OverclockingStation.de 3/2010 - Waren noch die ersten Solid State Disks Kuriositäten am Markt und fast nicht zu gebrauchen, so sind diese Produkte heute besser ausgereift. Mittlerweile verschwinden die älteren SSDs vom Markt, und es kommen Modelle mit sehr guten Controllern daher. Die Probleme mit der Schreibschwäche bei den Jmicron JMF602 Flash Controllern gehören nun der Vergangenheit an. Erst im April letzten Jahres brachte Intel ein Firmwareupdate heraus, welches die Performance der X25-M und X18-M Modelle langfristig verbessern sollte. Selbst für Enthusiasten, die bereit sind, viel Geld für High-End-Hardware auszugeben, bleiben SSD's eine nicht gerade preiswerte Investition. Angespornt durch Intels neue Generation der X25-M Modelle in 34nm Fertigung fallen die Preise aber weiter, da sich die neuen Modelle günstiger herstellen lassen. Außerdem sollen die neuen Modelle laut Intel auch noch schneller sein! Heute widmen wir uns der Intel X25-M G2 Postville 160GB. Die Postville-Serie gibt es mit Kapazitäten von 80 GB,160 GB und 320 GB. Die Strukturgröße ist von 50 nm auf nun 34 nm umgestellt worden. Die meisten Computer-Enthusiasten wissen von der erheblichen Verbesserung bei der Herstellung von Speichergeräten in den letzten Jahren. Zugriffszeiten, Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind heute am Ende des Möglichen angekommen. Es ist jetzt drei Jahre her, dass wir zum ersten Mal von ausgewachsenen Solid- State- Festplatten (Solid- State- Drive, SSD) Wind bekamen. In der schnellen Computerlandschaft erfreuen sich viele Enthusiasten an den Solid State Disk Drives und verbauen diese meist als Systemplatte. Benchmarks und Reviews sind von allen verfügbaren Modellen am Markt vorhanden. Einige machten sich sehr gut und andere wiederum blieben weit hinter den Erwartungen zurück. Wir werden weiterhin für unsere treuen Leser die Marktlage im Auge behalten. …weiterlesen