Intel SSD 320 Serie im Test

(Interne SSD Festplatte)
SSD 320 Serie Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
24 Meinungen
Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA II (3Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • SSD 320 Serie (120 GB)
  • SSD 320 Serie (160 GB)

Test zu Intel SSD 320 Serie

    • Hardwareluxx [printed]

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    „... Da Intel bei der Postville G2 ein 10-Kanal-Design verwendet hat, sind die IOPS höher als bei der neueren SSD-510-Serie. Wem es also nicht um hohe Bandbreiten geht - die sind sowieso ausreichend - der kann auch bedenkenlos zur SSD-320-Serie greifen. ...“  Mehr Details

zu Intel® SSD 320 Serie

  • StarTech.com 4 Port High-Speed-HDMI Video Splitter und Signalverstärker (3 x

    4 PORT HIGH - SPEED - HDMI VIDEO

  • StarTech.com 2 HE 19 Zoll Stahl Server Rack zur horizontalen Wandmontage

    StarTech. com 2U 19in Steel Horizontal Rack and Wall Mountable Server Rack - Rack (Wandbefestigung) - Schwarz - 2U - 48. ,...

  • StarTech.com 4 Port High-Speed-HDMI Video Splitter und Signalverstärker (3 x

    4 PORT HIGH - SPEED - HDMI VIDEO

  • INTEL 320 Series SSD 120GB 6,4cm 2.5Zoll SATA 3Gb/

    INTEL 320 SSD 120GB 2. 5Z SATA 9, 5mm RES

  • StarTech.com 4 Port High-Speed-HDMI Video Splitter und Signalverstärker (3 x

    4 PORT HIGH - SPEED - HDMI VIDEO

  • Startech 4 PORT HDMI VIDEO SPLITTER (Audio Splitter)

    StarTech. com 4 Port High - Speed - HDMI Video Splitter und Signalverstärker - 3 x HDMI Stecker - 1920x1200 1080p.

  • 160GB Notebook SSD - Intel 320 Series - SATA 2.5"

    160GB Notebook SSD - Intel 320 Series - SATA 2. 5"

  • Intel SSD 160GB 2,5" 320 Series SSDSA2CW160G3 SATA II 3Gbit/s

    Intel SSD 160GB 2, 5" 320 Series SSDSA2CW160G3 SATA II 3Gbit / s

  • Intel 320 Serie 160GB Solid State Drive (6,4cm (2,5 Zoll), SATA II, 32MB Cache)

    INTEL 320 SSD 160GB 2. 5Z SATA 9, 5mm RET

Kundenmeinungen (24) zu Intel SSD 320 Serie

24 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SSD 320 Serie (120 GB)

8-MByte-Bug nicht wirklich behoben

Das Vertrauen vieler Käufer in die Qualität der Intel-Produkte hat unter dem 8-MByte-Bug der 320er SSD stark gelitten. Die Flash-Speicher-Festplatte wurde anfangs mit dem Bug ausgeliefert, der bei Stromausfall den totalen Datenverlust mit sich bringt und die Kapazität der Festplatte auf 8 MByte reduziert. Der Hersteller benötigte eine Weile, um die Version 4PC10362 als Firmware-Update anzubieten. Folgt man den Beiträgen im Intel-Forum scheint es nach dem Firmware-Update vereinzelt noch zum Auftreten des Bugs mit der Kennung „BAD_CTX 13x Error“ zu kommen.

Alle Besitzer einer Intel SSD 320, die bislang noch keinerlei Fehlermeldungen mit ihrer Festplatte hatten, sollten sich auf jeden Fall für den GAU wappnen. Es nützt dann wenig, die Platte an den Lieferanten zurückzuschicken, da dieser auf sein zweifaches Nachbesserungsrecht bestehen kann und nicht verpflichtet ist, eine Gutschrift für eine anderes Produkt auszustellen. Um den mehrfachen Gang zur Post zu vermeiden, sollte man sich eine der beiden kostenlosen Softwarepakete besorgen. Denn nur damit kann man auf einfache und schnelle Weise die ursprüngliche Kapazität von 120 GByte wiederherstellen. Mit dem Gnome Partition Editor kurz Gparted genannt, den man hier bei sourceforge.net kostenlos herunterladen kann, lässt es sich bequem von CD oder einem USB-Stick booten und in kurzer Zeit die SSD reparieren. Auch wenn das Programm in Englisch zu bedienen ist, ist die Logik der grafischen Oberfläche auch für Anfänger leicht zu durchschauen. Mit Secure Erase sieht es etwas anders aus, da das Programm auf dem alten Betriebssystem DOS aufsetzt. Ehemals war es als HDDErase bekannt und sehr wirksam beim Löschen aller Informationen auf einer Festplatte. Auch hier muss der PC mit einem bootfähigen Medium direkt ins DOS gestartet werden. Nach dem Start werden alle Sektoren mit Nullen überschrieben oder bei verschlüsselten Platten durch Generieren eines neuen Schlüssel gelöscht. Dafür muss man etwas Zeit einkalkulieren, da die Behandlung von Sektor zu Sektor dauert.

Da der 8-MByte-Bug noch immer vereinzelt auftritt, sollte Intel unbedingt mit der Fehlersuche fortfahren und bald ein weiteres Firmware-Update anbieten. Es versteht sich von selbst, dass man als Besitzer einer 320er SSD dem Super-GAU durch ein Backup vorbeugen kann.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel SSD 320 Serie

Technologie SSD
Schnittstellen SATA II (3Gb/s)
Bauform 2,5"
Garantiezeit 5 Jahre
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SSDSA2CW300G3B5

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Solid-State Drive 320 Serie können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen