• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Prozessortyp: Intel Core i3
Taktfrequenz: 3600 MHz
Sockeltyp: Sockel 1151
Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i3-8100 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,63

    Preis/Leistung: 2

    Platz 2 von 4

    „Plus: Bessere Allroundleistung als Ryzen 3; Schneller als Core i5-6600.
    Minus: Praktisch keine Tuningoptionen.“

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    84 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

zu Intel® Core i3-8100

  • Intel Core i3-8100 Prozessor (6 MB Cache, 3,60 GHz)
  • Intel Core i3 CPU Prozessor 8100 P 3,6 GHz MB Quad-
  • Intel i3-8100 3.60GHz 6MB BOX BX80684I38100
  • Intel Core i3-8100 CPU, 4x 3.60GHz, tray
  • Intel Core i3-8100 (Coffee Lake-S) - 3.6 GHz - 4 Kerne - 4 Threads -
  • BX80684I38100 - Intel Core i3-8100, 4x 3.60GHz, boxed, 1151
  • Intel Core i3-8100 Prozessor Box (BX80684I38100)
  • Intel Core i3-8100 (Coffee Lake-S) - 3.6 GHz - 4 Kerne - 4 Threads -
  • Intel Core i3-8100 3600 1151V2 BOX 3.600 MHz 4
  • Intel Core i3-8100 Coffee Lake CPU - 4 Kerne 3.6 GHz - Intel LGA1151 -
  • Intel Core i3-8100 Prozessor (6 MB Cache, 3,60 GHz)
  • Intel Core i3-8100 Prozessor (8 Generation, 3,60 GHz, 6 MB Intel Smart-Cache)
  • Intel Core i3-8100 4x3,6GHz Quad-Core Processor (BX80684I38100)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i3-8100

Prozessortyp Intel Core i3
Taktfrequenz 3600 MHz
Sockeltyp Sockel 1151
Plattform PC
Prozessor-Kerne 4
Bus-Transferleistung 8000 MT/s
Cache 6 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80684I38100

Weitere Tests & Produktwissen

Intels Haswell im Mega-Test

PC Games Hardware 7/2013 - Etwas über 100 Watt bei voll ausgelasteter CPU sind angesichts der Leistung allerdings extrem effizient. Dies gilt auch für die 107 Watt des 4770K-Systems, das weniger Strom benötigt als AMDs Athlon II X4 750K für die ebenfalls sehr sparsame FM2-Plattform. In Crysis 3 arbeitet die Geforce GTX Titan auf Hochtouren, alle Probanden rücken hier näher zusammen. Dennoch sind die Unterschiede groß: 4770K und 4670K liegen bei etwa 200 Watt, ein FX-8350 hingegen bei fast 300 Watt. …weiterlesen

Schau-Prozess

Computer Bild 13/2011 - Das könnte sich aber demnächst ändern: Noch im Juni diesen Jahres sollen AMD-Prozessoren der Zambezi-Linie für leistungsstarke Computer auf den Markt kommen. Zambezi-Prozessoren enthalten vier CPU-Module namens Bulldozer, in denen jeweils zwei Rechenkerne arbeiten – mit insgesamt acht Kernen entsteht eine starke Konkurrenz für Intels Sandy Bridge. Genaue Infos und Testergebnisse lesen Sie in COMPUTERBILD, sobald die Prozessoren erhältlich sind. Muss es der schnellste Prozessor sein? …weiterlesen

Neue APUs von AMD

PC-WELT 7/2013 - An den Start gehen gleich 15 APU-Varianten, die die komplette Band breite mobiler Computer vom 7-Zoll-Tablet bis hin zum 18-Zoll-Desktop-Replacement abdecken (siehe dazu Tabelle rechts). Die Dual- oder Quadcores basieren auf dem Ja guar-Prozessorkern, der auch in der Xbox One und der Playstation 4 zum Einsatz kommt. Jaguar beherrscht aktuelle Befehls satzerweiterungen wie zum Beispiel AES, AVX und SSE4.2. Ein Ass im Ärmel von AMD ist die DirectX-11.1-Grafiklogik Ra deon 8000. …weiterlesen

Alles über AMD Kaveri

com! professional 6/2014 - Das Problem der Mikroruckler, das bei einem Crossfire-Verbund zwischen älteren APU-Generationen und diskreten Grafikkarten auftrat, hat AMD eigenen Aussagen zufolge mittlerweile in den Griff bekommen - dank des Einsatzes von Frame Pacing. Frame Pacing sorgt dafür, dass die Frames in konstanten Intervallen an den Monitor geschickt werden. Der Eindruck von Aussetzern oder Mikrorucklern vermindert sich dadurch. …weiterlesen