• Befriedigend 2,8
  • 8 Tests
  • 14 Meinungen
Befriedigend (2,8)
8 Tests
ohne Note
14 Meinungen
Taktfrequenz: 3100 MHz
Sockeltyp: Sockel 1155
Prozessor-Kerne: 2
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Intel Core i3-2100 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,9

    Preis/Leistung: „gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 12 von 25

    „Plus: Rasant und sehr sparsam, SMT; Hohe Spieleleistung.
    Minus: Kaum übertaktbar, kein AES.“

  • Note:2,9

    Preis/Leistung: „gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 12 von 25

    Ausstattung (20%): 2,90;
    Eigenschaften (20%): 2,68;
    Leistung (60%): 2,98.

  • Note:2,67

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 10

    Ausstattung (20%): 2,40;
    Eigenschaften (20%): 2,85;
    Leistung (60%): 2,70.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Das Intel-Produkt kann einzig beim Transcodieren von Videos punkten. Die Energieeffizienz ist bei Intel, abgesehen von reiner CPU-Last, auch nicht markant besser. Zwar sehen die Messwerte Intel in allen Tests der Leistungsaufnahme vorn, doch liefert beispielsweise AMDs Grafikeinheit mehr als die doppelte Leistung für etwas mehr Watt. ...“

  • Note:2,67

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 10

    „Plus: Preis; Niedrige Leistungsaufnahme.
    Minus: Niedrige Anwendungsleistung.“

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    2 Produkte im Test

    „... Der Core i3-2100 ist ... ein sehr flotter Zwei-Kern-Prozessor, der insbesondere im OEM-Geschäft viele Abnehmer finden wird. Dort stört die meisten auch nicht die Overclocking-Sperre, die einem Enthusiasten natürlich gehörig aufs Gemüt schlägt. Die Grundlagen bei diesen Prozessoren würden für einen stabilen Betrieb weit jenseits der 4 GHz mehr als ausreichen – schade. Intel denkt hier streng wirtschaftlich, denn mit stark übertakteten Dual-Core-Modellen würde man wieder anderen Prozessoren Konkurrenz machen, die Intel für mehr Geld verkaufen will. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von ComputerBase.de in Ausgabe neueren Testbericht erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Wie unsere Ergebnisse zeigen, kann es sich kein preisbewusster Gamer mit Performance-Ambitionen leisten, das Potential dieses 100-Euro-Prozessors zu ignorieren. Dafür bietet der Core i3-2100 ähnliche oder sogar etwas bessere Performance als AMDs Vierkern-Flaggschiff Phenom II X4 970. Einen Nachteil gibt es aber doch: Aufgrund ihrer fest eingestellten Multiplikatoren, verfügen die Core i3s wenig bis gar keinen Übertaktungsspielraum. ...“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Für 120 Euro bietet der Core i3-2100 eine ansprechende Spieleleistung bei niedrigem Energiebedarf. In hochparallelen Anwendungen fällt der Core i3-2100 hinter ähnlich teure Vierkerner wie den Phenom II X4 955 zurück. Die IGP kann mit der stärkeren HD 3000 jedoch nicht mithalten.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Intel Core i3-2100
Dieses Produkt
Core i3-2100
  • Befriedigend 2,8
Intel Core i7-2600
Core i7-2600
  • Sehr gut 1,3
Intel Core i7-2600K
Core i7-2600K
  • Sehr gut 1,4
4,5 von 5
(14)
5,0 von 5
(12)
4,9 von 5
(58)
4,6 von 5
(564)
3,6 von 5
(77)
3,6 von 5
(77)
Prozessortyp
Prozessortyp
k.A.
Intel Core i7
Intel Core i7
Intel Core i5
Intel Core i5
Intel Core i5
Taktfrequenz
Taktfrequenz
3100 MHz
3400 MHz
3400 MHz
2800 MHz
3300 MHz
3300 MHz
Sockeltyp
Sockeltyp
Sockel 1155
Sockel 1155
Sockel 1155
Sockel 1151
Sockel 1155
Sockel 1155
Prozessor-Kerne
Prozessor-Kerne
2
4
4
6
4
4
Stromverbrauch
Stromverbrauch
k.A.
k.A.
k.A.
TDP 95 W
k.A.
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

zu Intel® Core i3-2100

  • Intel Core i3-2100 2100 - 3,1 GHz Dual-Core (CM8062301061600) Prozessor

    Intel Core i3 - 2100 2100 - 3, 1 GHz Dual - Core (CM8062301061600) Prozessor

  • Intel Core i3-2100 3,1 GHz Dual-Core Gebraucht Prozessor

    Intel Core i3 - 2100 3, 1 GHz Dual - Core Gebraucht Prozessor

  • Intel Core i3-2100 2100 - 3,1 GHz Dual-Core Prozessor

    Intel Core i3 - 2100 2100 - 3, 1 GHz Dual - Core Prozessor

  • Intel Core i3-2100, LGA 1155, 5 GT/s DMI, 3.10 GHz, 3 MB L3, 65 W TDP, SR05C

    Intel Core i3 - 2100, LGA 1155, 5 GT / s DMI, 3. 10 GHz, 3 MB L3, 65 W TDP, SR05C

  • Intel Core i3-2100 2100 - Unterstützt ECC RAM - 3,1 GHz Dual-Core Prozessor

    Intel Core i3 - 2100 2100 - Unterstützt ECC RAM - 3, 1 GHz Dual - Core Prozessor

  • Intel Core i3-2100 2100 - 3,1 GHz Dual-Core SR05C Sockel 1155

    Intel Core i3 - 2100 2100 - 3, 1 GHz Dual - Core SR05C Sockel 1155

Kundenmeinungen (14) zu Intel Core i3-2100

4,5 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (71%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
4 (29%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i3-2100

Taktfrequenz 3100 MHz
Sockeltyp Sockel 1155
Plattform PC
Prozessor-Kerne 2
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CM8062301061600

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Core i3-2100 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

25 Prozessoren im Test

PC Games Hardware 4/2012 - Die Sockel-1155-Plattform an sich ist aber vielen Einschränkungen unterworfen: So bieten die CPUs einzig 16 PCI-E-2.0-Lanes, was für Multi-GPU-Einsätze suboptimal ist. Wer übertakten und dabei die integrierte Grafik nicht missen möchte, benötigt zudem zwingend ein Board mit dem Z68-Chipsatz; nur der P67 erlaubt eine Übertaktung per Multiplikator, während lediglich der H67 die integrierte Grafikeinheit unterstützt. …weiterlesen

Marktübersicht: CPUs

PC Games Hardware 9/2011 - Bis auf die "fehlenden" zwei Kerne entspricht die Ausstattung eines Core i3-2100 im Großen und Ganzen jener der i7-Reihe. Alle Befehlssatz-Erweiterungen außer AES sind vorhanden, auch der Speichercontroller wurde nicht künstlich limitiert und Hyper-Threading sorgt für mehr Leistung. Einbußen muss man aber beim L3-Cache hinnehmen, er ist mit drei MiByte nur halb so groß wie beim Core i5-2500K. Einen offenen Multiplikator sowie den Turbomode gibt es ebenfalls nicht. …weiterlesen

Core i3-2100 im Test

PC Games Hardware 3/2011 - Nachdem Intel bereits seine vierkernigen Sandy-Bridge-CPUs in den Handel geschickt hat, folgen nun die Zweikernvarianten. PC Games Hardware prüft, was der Core i3-2100 in der Praxis leistet. …weiterlesen