Gut (1,7)
11 Tests
Gut (1,9)
794 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Compute Stick

  • Compute Stick (STK1AW32SC) Compute Stick (STK1AW32SC)
  • Compute Stick (STK2m3W64CC) Compute Stick (STK2m3W64CC)
  • Compute Stick STCK1A32WFC Compute Stick STCK1A32WFC
  • Compute Stick STCK1A8LFC Compute Stick STCK1A8LFC
  • Mehr...

Intel Compute Stick im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,67)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: Compute Stick (STK2m3W64CC)

    „... Ausgestattet mit dem ‚Core m3-6Y30‘ und großzügigen 64 GB Speicherplatz, ist der Intel so schnell wie ein Schreibtisch-PC: Einzige Mankos: der laute Lüfter und der Preis von 370 Euro.“

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 1 von 6 | Getestet wurde: Compute Stick (STK1AW32SC)

    Rechenleistung (40%): „ausreichend“ (3,9);
    Handhabung (25%): „ausreichend“ (3,6);
    Umwelteigenschaften (15%): „sehr gut“ (1,4);
    Vielseitigkeit (20%): „ausreichend“ (4,4).

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Compute Stick (STK2m3W64CC)

    „Plus: gute Allround-Performance; ausreichend RAM und Speicherplatz; drei USB-3.0-Ports; schnelles ac-WLAN.
    Minus: unter Last hörbar; hoher Preis.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,75)

    Getestet wurde: Compute Stick (STK1AW32SC)

    „Die Kühlung ist der größte Schwachpunkt des ComputeStick: Trotz schnell rotierendem Lüfter wird der Stick bis zu 60 Grad heiß. ... Wer mit dem Geräuschpegel leben kann, erhält mit dem ComputeStick dennoch eine nette Lösung, um etwa einen Monitor oder Fernseher in einen vollwertigen All-in-One-PC zu verwandeln.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „mangelhaft“ (4,6)

    Getestet wurde: Compute Stick (STK1AW32SC)

    Stärken: geringer Anschaffungspreis; sehr kompakt und mit niedrigem Gewicht; geringer Energieverbrauch; sehr leise im Betrieb.
    Schwächen: schwache Performance; wenig Ausstattungsmerkmale; eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Compute Stick (STK2m3W64CC)

    „Plus: Gute Alltagsperformance; Geringe Abmessungen; WLAN nach AC-Standard und BT 4.2; 4K- und DX-12-Unterstützung; USB-3.0-Hub im Steckernetzteil.
    Minus: Recht laut bei hoher Last.“

    • Erschienen: August 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Compute Stick (STK1AW32SC)

    „Plus: Ausreichende Alltagsperformance; Geringe Abmessungen; Attraktives Preis/Leistungsverhältnis; WLAN nach AC-Standard und BT 4.2.
    Minus: Lediglich 2 GB Arbeitsspeicher in Kombination mit Windows 10; Nur eingeschränkt im Heimkino-Bereich einsetzbar (4K/Streaming).“

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Compute Stick (STK1AW32SC)

    „... die Leistungs wuchs an. Bei Volllast hört man den Lüfter deutlich, dennoch wird nach einiger Zeit das Gehäuse heiß. ... Wenn der Einsatzzweck zum Compute Stick passt, stören seine erheblichen Einschränkungen nicht: Dann punktet er mit winziger Bauform und niedriger Leistungsaufnahme.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Compute Stick STCK1A32WFC

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Compute Stick STCK1A8LFC

    „... Um den Preis des Compute Stick mit Windows zu unterbieten, knapst Intel ... RAM und Flash ab. Das bremst den Compute Stick dermaßen aus, dass er sich bloß noch für wenige Spezialaufgaben eignet. ...“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Compute Stick STCK1A32WFC

    „Die magere Performance des Compute Stick lässt sich dank Lüfter immerhin voll nutzen. Sie dürfte genügsamen Zeitgenossen für einfache Büroarbeiten reichen. Ob HD-Videos im jeweiligen Lieblingsformat ruckelfrei laufen, lässt sich nicht genau vorhersagen. ...“

zu Intel® Compute Stick

  • Intel BOXSTK1AW32SC Compute Stick Desktop PC (Intel Atom, GB Festplatte,
  • Intel BOXSTK1AW32SC Compute Stick Desktop PC (Intel Atom, GB Festplatte,
  • Sterling City BOXSTK1AW32SC (Intel Atom x5-Z8300, 2GB, 32GB, SSD)
  • Intel Compute Stick STK2mv64CC - Stick - Core m5 6Y57 / 1.1 GHz - RAM 4 GB -
  • Intel BOXSTK1AW32SC Compute Stick Desktop PC (Intel Atom, GB Festplatte,
  • Intel Compute Stick STK1AW32SC - Stick - 1 x Atom x5 Z8300 / 1.44 GHz -
  • Intel STK2mv64CC Mini PC Stick m5-6Y57 (2 x 1.1GHz / max.
  • Intel STK2mv64CC Mini PC Stick m5-6Y57 (2 x 1.1GHz / max.
  • Intel Compute Stick - BOXSTK1AW32SC PC x5-Z8300 2GB 32GB WLAN+BT Windows 10
  • Intel Compute Stick STK1AW32SC - Stick - 1 x Atom x5 Z8300 / 1.44 GHz -
  • Intel STK2mv64CC 1,1 GHz Intel Core m5-6Y57 USB Schwarz Nein - Stick-PCs (1,
  • Intel BOXSTK2M3W64CC - Compute Stick BOXSTK2m3W64CC, m3-6Y30, 4GB RAM,

Kundenmeinungen (794) zu Intel Compute Stick

4,1 Sterne

794 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
453 (57%)
4 Sterne
159 (20%)
3 Sterne
71 (9%)
2 Sterne
40 (5%)
1 Stern
71 (9%)

4,1 Sterne

794 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Intel Compute Stick

Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten Intel-CPU
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Compute Stick können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleinst-Computer

Computer - Das Magazin für die Praxis 1/2017 - Dieses Kunststück vollbringt im Test nur der leistungsstarke Intel Compute Stick STK2m3W64CC, der dazu allerdings auch eine aktive Kühlung benötigt. Der Nachteil: Der Lüfter des Intel-Sticks drängt sich selbst im Leerlauf akustisch deutlich in den Vordergrund, sodass sich der Compute Stick STK2m3W64CC nicht für leise Umgebungen eignet. …weiterlesen

Lieber stecken lassen

Stiftung Warentest 10/2016 - Zusätzlich benötigt er Maus und Tastatur, angebunden per USB-Kabel oder Funk (siehe Anleitung auf Seite 40). Zum Surfen im Internet brauchen PC-Sticks Zugriff auf ein WLan-Netz. Schlecht gemacht Nach der Installation beginnt das Missvergnügen. Eine derart enttäuschende Ansammlung von Geräten sehen die Multimedia-Experten der Stiftung Warentest selten: Kein Modell erreicht auch nur die Note befriedigend. Zum Bearbeiten einer Textdatei oder zum Lesen im Internet reichen sie noch. …weiterlesen