Inglesina Huggy Multifix Test

(Babyschale)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Babyschale
  • Nur Isofix: Ja
  • Rückwärts: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Huggy Multifix

Im Fahrzeug wahlweise mit Isofixbasis installierbar

Wer mit Produkten von Inglesina vertraut ist, wird mit dem Namen vor allem Nostalgiekinderwagen und einen etwas exzentrischen Markenauftritt verbinden. Doch die italienische Marke führt auch Kindersitze unterschiedlicher Gewichtsklassen im Sortiment, von denen der Amerigo I-Fix jüngst mit einem „gut“ von Stiftung Warentest (6/2015) in der Gruppe I für Aufmerksamkeit sorgte. Der teure Kindersitz lässt das Schwestermodell Huggy Multifix ein wenig blass erscheinen, denn der Babyschale für Kinder bis 13 Kilogramm (Gruppe 0+) eilt ein etwas wackeliger Ruf voraus.

Probleme mit der Fahrzeugverbindung ohne Basis

Bestimmte Gurtschlossmodelle bei der Babyschale sollen in seltenen Fällen Sicherheitsprobleme verursacht haben, wie auf cleankids.de, einer von Eltern initiierten Verbraucherschutzseite, zu erfahren ist. Und auch wer die Urteilsgründe des ÖAMTC zum Aufprallschutz des Huggy gelesen hat, für den relativiert sich der hohe Stellenwert, der der Luxusmarke in der Aufmerksamkeit kaufkräftiger Eltern zuteil wird. Zu erhöhten Belastungswerten im Seitenaufprallschutz kam hier das Problem, dass sich die Babyschale ohne Isofix-Basis nicht sehr solide mit dem Fahrzeug verbinden ließ. Versöhnlich dabei: Ein guter Frontaufprallschutz, eine „ausgesprochen große Schale“ und ein geringes Fehlbedienungsrisiko (ÖAMTC 2008), das dem Huggy SHP dann insgesamt noch ein „empfehlenswert“ einbrachte.

Verbesserter Seitenaufprallschutz

Die Huggy Multifix, geeignet übrigens auch zum Befestigen an allen Inglesina-Gestellen, verspricht punktgenau Verbesserungen: Einen besseren Seitenaufprallschutz im Kopf- und Seitenbereich und eine Verwendung wahlweise mit Isofix-Basis (SHP) – und mit der Chance auf eine besonders solide Verbindung mit dem Fahrzeug. Überhaupt sollte man der Nobelmarke zutrauen, dass ihr das Management der passiven und aktiven Aufmerksamkeit gelingt, die aus Warentests und daraus reslutierenden erhöhtem Kundeninteresse für die Marke resultiert. Denn schließlich weist ein „gut“ für ein herausgepicktes Produkt wie den Amerigo nur dann zu mehr Umsatz, wenn das gesamte Sortiment ein homogenes Bild erzeugt. Insoweit ist Inglesinsa auf dem richtigen Weg – auch beim Kurs: Im Netz finden sich Angebote zwischen 100 (Amazon) und 140 Euro.

zu Inglesina HuggyMultifix

  • Inglesina AV35H6CKI Autositze Huggy Multifix

    Huggy Multifix ist der Autositz für die Kleinsten. Die Bequemlichkeit wird durch den Neigungswinkel der Rückenlehme ,...

  • Inglesina Autositz Huggy Trilogy Multifix Artic Blue Kindersitz Kinderautositz

    Inglesina Autositz Huggy Trilogy Multifix Artic Blue Kindersitz Kinderautositz

  • Inglesina Huggy Multifix Babyschale und Kinderwagenaufsatz

    Inglesina Huggy Multifix Babyschale und Kinderwagenaufsatz

Kundenmeinungen (2) zu Inglesina Huggy Multifix

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Inglesina Huggy Multifix

5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Nur Isofix vorhanden
Rückwärts vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Stützbein vorhanden
Typ Babyschale
Zentraler Gurtstraffer vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen