• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Handy-​Mikro­fon
Technologie: Elek­tret, Kon­den­sa­tor
Anschluss: Klinke (3,5 mm), USB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

IK Multimedia iRig Mic Cast HD im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Plus: einfaches Handling; klein und leicht.
    Minus: Reichweite gering.“

zu IK Multimedia iRig Mic Cast HD

  • IK Multimedia iRig Mic Cast HD

    Selectable front / rear / bi - directional recording Snap - on magnetic mounting, even with a case Rejects off - ,...

  • IK Multimedia iRig Mic Cast HD B-Stock

    B - Stock, IK Multimedia iRig Mic Cast HD; kompaktes USB - Kondensatormikrofon für Mobile - Devices oder Computer; ,...

  • IK Multimedia - iRig Mic Cast HD USB Kondensatormikrofon

    Hochauflösende Aufnahmen mit dem Mikrofon für die HosentascheIK Multimedia führt mit dem iRig Mic Cast HD ein winzig ,...

  • IK Multimedia iRig Mic Cast HD Ansteck Handymikrofon Übertragungsart:

    Professionelle Studioaufnahmen „on the go“iRig Mic Cast HD ist ein winziges Mikrofon mit großem Klang, ,...

  • IK Multimedia - iRig Mic Cast HD USB Kondensatormikrofon
  • IK Multimedia Mikrofon iRig Mic Cast HD

    (Art # 12596714)

  • IK Multimedia iRig Mic Cast HD Ansteck Handymikrofon Übertragungsart:
  • Mikrofon iRig Mic Cast HD (IP-IRIG-CASTHD-IN)

    (Art # 6097355)

  • IK Multimedia Mikrofon iRig Mic Cast HD (IP-IRIG-CASTHD-IN)

    Mikrofon iRig Mic Cast HD (IP - IRIG - CASTHD - IN)

  • iRig Mic Cast HD (IP-IRIG-CASTHD-IN)

    (Art # 2197188) Multimedia / Bühne, Disco, Studio & DJ / Mikrofone / Spezial - Mikrofone@Multimedia / Foto & ,...

  • IK Multimedia iRig Mic Cast HD

    Selectable front / rear / bi - directional recording Snap - on magnetic mounting, even with a case Rejects off - ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

IK Multimedia iRig Mic Cast HD
Dieses Produkt
iRig Mic Cast HD
  • ohne Endnote
von 5
(0)
4,8 von 5
(5)
1,0 von 5
(1)
3,5 von 5
(3)
3,7 von 5
(3)
3,6 von 5
(258)
Typ
Typ
Handy-Mikrofon
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
Handy-Mikrofon
  • Gesangsmikrofon
  • Instrumentenmikrofon
  • Handy-Mikrofon
Gesangsmikrofon
Richtmikrofon
Technologie
Technologie
  • Kondensator
  • Elektret
  • Kondensator
  • Elektret
Kondensator
Kondensator
  • Kondensator
  • Elektret
Kondensator
Anschluss
Anschluss
  • USB
  • Klinke (3,5 mm)
  • Klinke (3,5 mm)
  • Lightning
Klinke (3,5 mm)
USB
Klinke (3,5 mm)
Klinke (3,5 mm)
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

iRig Mic Cast HD

Klein und prak­tisch, aber Reich­weite beschränkt

Stärken

  1. gute Sprachqualität aus kurzer Entfernung
  2. einfache Handhabung
  3. Kapseln können zusammengeschaltet oder einzeln aufnehmen

Schwächen

  1. Aufnahme nur bis 2 Meter

Ist das iRig Mic Cast HD mehr als zwei Meter von der Aufzeichnungsquelle entfernt, kommt von dieser nicht mehr viel an. Es sei daher eher nur für „Gespräche am Tisch“ geeignet, so das Credo im Check bei Mac & i. Bei solchen Aufnahmen macht es aber eine gute Figur und beglückt mit sauberer Sprachqualität. Im Innern sitzen zwei Aufnahmekapseln, die Sie entweder getrennt oder zusammengeschaltet verwenden können, um je nach Einstellung ein Richt- oder bi-direktionales Mikrofon zu erhalten. Den Signalpegel können Sie dank der Klinkenbuchse mit einem Kopfhörer in Echtzeit gegenprüfen, während ein Lightning-Port zur Verbindung mit dem iPhone bereitsteht. „Einfaches Handling“ sagt der Test, was auch der kompakten, leichten Bauweise, der eindeutigen Beschriftung der Tasten und der simplen Befestigungsmöglichkeit via Magnet am iPhone zu verdanken ist.

Datenblatt zu IK Multimedia iRig Mic Cast HD

Typ Handy-Mikrofon
Technologie
  • Kondensator
  • Elektret
Enthaltenes Zubehör
  • Kabel
  • Windschutz
Anschluss
  • USB
  • Klinke (3,5 mm)
Richtcharakteristik
  • Direktional (Keule)
  • Bidirektional (Acht)
Gewicht 25 g
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema IK Multimedia iRig Mic Cast HD können Sie direkt beim Hersteller unter ikmultimedia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für Jeden etwas

videofilmen 4/2013 - Das AT875R bleibt somit die Referenz unter den kleinen XLR-Richtrohren, auch wenn die Kabelverbindung des Azden mit dem nach außen geführten XLR-Stecker mehr zusagt. Phantom oder Batterie? Bei Mikrofonen wie dem Azden SGM-1000, die sowohl über Phantom- als auch Batteriespeisung verfügen, stellt sich die Frage, ob die Herstellerangaben für Empfindlichkeit und Rauschabstand für beide Betriebsarten gelten? …weiterlesen

DMS70

Beat 9/2012 - Das DMS70 möchte ein Rundum-sorglos-Paket für alle Musiker sein, die ihre Auftritte ohne Kabelsalat und die damit verbundenen Probleme bestreiten möchten. Der Trick: Audio wird digital im 2,4-GHz-Band übertragen - und macht eine behördliche Anmeldung überflüssig. Kabellose Mikrofone sind oftmals mit Vorsicht zu genießen. Zwar fallen typische Probleme wie gebrochene Signalleitungen weg, dieser Vorteil geht allerdings häufig zulasten der Klangqualität. …weiterlesen

Horchposten

VIDEOAKTIV 5/2012 (August/September) - Für kompakte Cams geeignet ist dagegen das VT 5000 des Schweizer Herstellers Voice Technologies. Das Mikro ist fast so kurz und leicht wie die 200-Euro-Vertreter. …weiterlesen

Den Ton angeben

AUDIO 4/2012 - Über Lautsprecher wäre der Schall aus beispielsweise der linken Box, unwillkürlich auch vom rechten Ohr hörbar, was den 3D-Effekt vernichten würde. Die günstigste Art, binaurale Aufnahmen zu machen, erfolgt mit speziellen Mikrofonen, die man sich wie In-Ears in die Ohren stöpselt. Vor allem für audio-visuelle Anwendungen ist diese Technik interessant: Hier verändert sich der Klang je nach Bewegung des Bildes - und durch die binaurale Technik hört man quasi mit den Ohren des Kameramannes. …weiterlesen