• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​City­bike
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

i:SY DRIVE XXL N3.8 ZR (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 13 von 18

    „Plus: ideal für große, schwere Fahrer; Gepäckträger vorne und hinten.
    Minus: Reichweite unter Durchschnitt; teuer.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu i:SY DRIVE XXL N3.8 ZR (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2018
Ausstattung
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Sitzrohr

Weiterführende Informationen zum Thema i:SY DRIVE XXL N3.8 ZR (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter isy.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reifeprüfung

ElektroBIKE 1/2016 - Etwa der Rahmen mit auffälliger Optik und schöner Integration. Oder die, dank abklappbarer Lenkstange und Pedale, platzsparende Bauart. Und nicht zuletzt sorgt der gedämpfte Hinterbau für in dieser Klasse hohen Komfort. Im Fahrverhalten wirkt das Rad etwas nervös. Der starke Motor schiebt nach und liefert schon Power, wenn die Kurbel nur kraftlos gedreht wird. Fast schon erwachsen wirkt das kleine Orbea Katu-E 20A. Für ein Kompaktrad beweist es hohe Laufruhe. …weiterlesen

Offroad-Spaß

ElektroRad 2/2016 - Ebenso hochwertig ist die 11 fach "XT"- Schaltung mit Reserve für sehr steile Anstiege. Der breite Lenker des Uproc3, zusammen mit der komfortablen und aufrechten Sitzposition, verschaffen dem Testfahrer sofort ein sicheres Gefühl. Am langen ersten Anstieg kann das Rad von Flyer seine Stärken ausspielen. Der Bosch Antrieb reagiert auf den Vortriebswunsch im Turbomodus mit viel Zug auf der Kette. Gerade bei rutschigen Kurven und Kehren spielt das Fahrwerk seine Qualität aus. …weiterlesen

Geländegänger

ElektroRad 1/2013 - Kleiner Minuspunkt: Bohrungen für einen Flaschenhalter sucht man leider vergebens. Fazit Das eAspect ist ein ausgereiftes Mountainbike für Tour und Sport. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und das gut abgestimmte Fahrverhalten machen es zu einem "Sehr gut"-Rad. sport mountain - AvE Xh9 Bayerischer Cowboy ave heißt "advanced vehicle engi- neering" und bedeutet soviel wie "moderne Fahrzeugentwicklung". Diesen Anspruch versuchen die Macher um Stephan Hahn in jedem ihrer Hybrid-Bikes umzusetzen. …weiterlesen

Stadtflitzer für jeden Tag

ElektroRad 1/2016 - Die Schaltwippe ist selbst mit Handschuhen fehlerfrei zu schalten. Mit der neuen "HD"-Serie (heavy duty = strapazierfähig, hoch belastbar) spricht Alurad-Spezialist Kettler große und pfundige Menschen an. Dies wird im Modell City konsequent umgesetzt: Die Modellreihe mit extra stabilem Rahmen ist für ein Systemgewicht (= Rad + Fahrer + Gepäck) bis 160 Kilo ausgelegt. Der Gepäckträger ist mit dem Rahmen verschweißt und für Lasten von bis zu 25 Kilo ausgelegt ist. …weiterlesen

Spaß für Stadt & Co

ElektroRad Nr. 1 (Februar 2012) - Prima Ergonomie, überraschend agil trotz Vollausstattung. Die Bremsen verzögern gut. Kettler ist eine Marke, die gut Tradition & Moderne verbindet. So auch beim Obra Comfort Bj. 2012, in dem Kettler hervorragenden Rahmenbau mit beliebtem Mittelmotor-Konzept, sicheren Hydraulikbremsen und einer sehr stadt- aber auch ausflugstauglichen Qualitäts-Ausstattung kombiniert: u. a. Radschützer mit Spoiler, LED-Lichtanlage mit Standlicht jeweils auch vorn. …weiterlesen