keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 17,3"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i5-​3660M
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Blaster 1436

Bezahlbares Gaming-Notebook

Vernünftige Gaming-Notebooks sind meistens ziemlich teuer. Nicht so das Blaster 1436 von Hyrican. Es geht beim Otto-Versand derzeit für 1.600 EUR über den Ladentisch, bietet aber dennoch erstklassige Hardware-Komponenten.

Als Grafik etwa arbeitet eine Nvidia GeForce GTX 670M, die über einen 1,5 GByte großen Videospeicher verfügt (GDDR5) und zur High-End-Klasse zählt. Positive Konsequenz: Selbst die meisten heftigen Games sind in hohen Details flüssig spielbar, zum Beispiel Battlefield 3 oder Anno 2070. Ebenfalls ziemlich leistungsfähig ist der Prozessor. Konkret setzt Hyrican auf einen Core i5-3660M, der aus Intels aktueller Ivy Bridge-Reihe stammt und auch härteste Jobs wie die Konvertierung von Videos oder das Verschlüsseln ganzer Datenträger mühelos erledigt. Abgerundet wird die Hardware von einer riesigen Festplatte (1 TByte) mit acht MByte Cache und acht GByte RAM, wobei sich der Arbeitsspeicher bei Bedarf auf bis zu 32 GByte erweitern lässt.

Das Panel wiederum misst 17,3 Zoll und bietet die für diese Größe standesgemäße Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD), zudem darf man sich auf eine entspiegelte Oberfläche freuen. Störende Lichtreflexionen sind demnach kein Thema. An Schnittstellen indes gibt es einen Kartenleser, VGA, HDMI, eSATA sowie fünf USB-Ports, von denen drei den 3.0-Standard für flotte Datentransfers unterstützen. Ins Internet geht es schließlich per WLAN nach 802.11 b/g/n, außerdem kann der exakt vier Kilogramm schwere und bis zu 5,5 Zentimeter hohe Bolide via Bluetooth 4.0 ohne Kabelverbindung mit Maus, Headset oder weiteren kompatiblen Peripheriegeräten kommunizieren.

Ob Hardware, Panel oder Anschlüsse – rein technisch ist das Hyrican Blaster 1436 ziemlich gut aufgestellt, vor allem angesichts der aufgerufenen Konditionen. Ob das Notebook die geweckten Erwartungen in der Praxis auch tatsächlich erfüllt, bleibt allerdings abzuwarten. Schließlich gibt es bisher noch keine Untersuchungen der Fachmagazine.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hyrican Blaster 1436

Subwoofer fehlt
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook vorhanden
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-3660M
Basistakt 2,8 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 4000, Nvidia GeForce GTX 670M
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 1024 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, eSATA, VGA, HDMI, LAN, Kopfhörer, Mikrofon
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Blu-ray-Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 4000 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dell Latitude E6230 (Core i5-3320M, 320 GB HDD, 4 GB RAM)Toshiba Satellite Pro L 830-104Microsoft SurfaceApple MacBook Air 11,6" (Sommer 2012)Asus X53SD-SX1173VHyrican Blaster 1444Asus N76VMSony Vaio SV-E1111M1ESony Vaio SV-E1511Sony Vaio SV-E1711