Husqvarna Motorcycle FC 250 [Modell 2015] im Test

(Sport-Enduro)
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 250 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Husqvarna Motorcycle FC 250 [Modell 2015]

    • CROSS Magazin

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: hohe Spitzenleistung, Handling; E-Starter; gute Bremsen.
    Minus: recht hohe Motorbremswirkung; im Vergleich hohes Gewicht.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 17/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Vorn ist die neue FC 250 relativ straff abgestimmt, hinten schluckt sie dank geänderter Hebelübersetzung Kanten spürbar besser als früher. Das Fahrgefühl ist eher hecklastig ...“  Mehr Details

    • CROSS Magazin

    • Ausgabe: 10/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... die FC250 fühlt sich in den unteren Drehzahlbereichen nicht zu Hause und lässt dort noch mehr als die KTM einen freien Motorlauf vermissen. Und dieser doch recht rau laufende Rennmotor verwöhnt nicht unbedingt den Hobbyfahrer. Dafür geht oben heraus richtig die Post ab und der schnelle Spurt von Kurve zu Kurve im aggressiven Racing-Style funktioniert mit diesem Triebwerk nahezu perfekt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von CROSS Magazin in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Husqvarna Motorcycle FC 250 [Modell 2015]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 250 cm³
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Modelljahr 2015
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests & Produktwissen

Im Wunderland

TÖFF 3/2012 - Ich drehe mich um und entdecke hinter mir eine auf einer Holzbank sitzende Figur, die hier draussen ihre Trompete einzuspielen beginnt. Wo bin ich nur gelandet? Doch es kommt noch besser: In beachtlichem Tempo biegt eine Truppe von motorradfahrendenTierchen um die Kurve. Zuvorderst ein rosa Schweinchen, gefolgt von der Biene Maya mit lustigen Antennen, einem Affen und einen Krokodil zum Schluss. Jetzt frage ich mich, ob mir jemand irgendetwas in mein Getränk gemischt hat. «You see? …weiterlesen

Yamaha XT 1200 Z

Kradblatt 8/2010 - Die erste Super Ténéré war und ist kein schlechtes Motorrad, doch zum Mythos taugt sie kaum. Die Weinerei war trotzdem groß, als das 235-Kilo-Gerät aus den Preislisten verschwunden war und Yamaha über zehn Jahre lang keine Anstalten machte, eine Nachfolgerin zu präsentieren. Am meisten weinten diejenigen, die die Urversion nie gefahren, geschweige denn länger besessen hatten. Wie gesagt: Die Erinnerung verklärt meist die Dinge. …weiterlesen

Gleiche Schwestern?

CROSS Magazin 10/2014 - Dass Husqvarna und KTM aus ein und demselben Haus kommen, ist für alle Kenner der Szene mittlerweile ein alter Hut! Doch sind die Husqvarnas nur umdekorierte KTMs oder wirklich eigenständige Modelle? Wir wollten dies anhand der Husqvarna FC250 und der KTM 250 SX-F herausfinden.Testumfeld:Es wurden zwei Motocross-Maschinen miteinander verglichen, jedoch nicht abschließend benotet. …weiterlesen

Versägt

CROSS Magazin 12/2014 - Wer versägt wen oder besser: Welches Bike versägt das andere? Das ist wie bei jedem unserer Shootouts die große Frage! Jedes einzelne MX2-Bike hat seine Stärken, aber auch Schwächen. Alles, was wir über die sechs Titelaspiranten herausgefunden haben, verraten wir euch hier!Testumfeld:Das CROSS Magazin stellte sechs Enduros auf den Prüfstand. Kriterien waren u.a. Drehfreudigkeit, Spritzigkeit, Laufkultur, Wendigkeit und Stoßdämpfer. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Zweit-Verwertung

MOTORRAD 17/2014 - Sind es nun einfach umdekorierte KTM-Maschinen oder sind die Husqvarnas eigenständige Modelle? Ansichtssache. ...Testumfeld:Von der Zeitschrift Motorrad wurden vier Motorräder überprüft. Die Produkte blieben ohne Endnoten. …weiterlesen