FE 570 (38 kW) [09] Produktbild
ohne Note
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Enduro / Moto­cross
Hub­raum: 566 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

Husaberg FE 570 (38 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bereits im Stand wirkt die FE 570 sehr handlich, obwohl sie zu den Großen der Einzylinder-Sportenduros gehört. Einzig der hohe Schwerpunkt macht sich durch ein größeres Kippmoment bemerkbar. Die sportlich gestaltete Sitzbank verwöhnt den Fahrer mit gutem Komfort. ... Die sehr leichtgängige hydraulisch betätigte Magura-Kupplung erweist sich als Wohltat ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit einer Spitzenleistung von über 52 PS und einem Drehmoment von 50 Nm ist die 570er Husaberg mit ordentlichem Vortrieb ausgestattet. Das niedrige Gewicht, eine revolutionäre Technik und die günstige Massenzentralisierung machen sie zu einem echten Geheimtipp. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MotorradABENTEUER in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: sehr wendig, spielerisches Fahrverhalten; kräftiges Triebwerk; hochwertige Komponenten, gute Verarbeitung.
    Minus: hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Man sitzt sehr hoch und weit vorne auf der neuen FE. Alles scheint perfekt ausbalanciert und dabei so super handlich zu sein. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von EnduroABENTEUER in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Husaberg FE 570 (38 kW) [09]

Datenblatt zu Husaberg FE 570 (38 kW) [09]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 566 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 123 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: