Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von ProBook 4740s

  • ProBook 4740s (B0Y81EA)

    ProBook 4740s (B0Y81EA)

  • ProBook 4740s (B6M76EA)

    ProBook 4740s (B6M76EA)

HP ProBook 4740s im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 16.11.2012
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: ProBook 4740s (B0Y81EA)

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu HP ProBook 4740s

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HP EliteBook 845 G9 14" WUXGA R5-6650U PRO 16GB/512GB SSD LTE Win11 Pro 6F6H9EA

Einschätzung unserer Redaktion

Robus­tes Office-​Note­book

Im Geschäftsalltag müssen Notebooks einiges aushalten. Beim ProBook 4740s setzt Hewlett-Packard deshalb auf ein robustes Aluminium-Gehäuse, zudem darf man sich auf eine wasserdichte Tastatur und eine stoßfeste Festplatte freuen.

Letzteres soll eine Software namens 3D DriveGuard sicherstellen, die dafür sorgt, die die Laufwerksköpfe „parkt“, sobald das Notebook herunterfällt oder sonstigen Erschütterungen ausgesetzt ist. Rein technisch hat sich HP für eine 750 GByte-Festplatte, vier GByte RAM und einen Intel Core i5-2450M (2,5 GHz) entschieden. Der Prozessor gehört zur Mittelklasse und bearbeitet auch härtere Jobs relativ schnell, zum Beispiel das Verschlüsseln oder Umwandeln von Daten. Keine Wunderdinge darf man indes von der Grafik erwarten. Hier setzt HP mit der AMD Radeon HD 7650M zwar auf eine dedizierte Lösung, die jedoch nur zur unteren Mittelklasse gehört. Aktuellere Spiele sind also kaum drin.

Das Panel misst 17,3 Zoll und bietet eine ordentliche, wenn auch nicht perfekte Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln, dafür ist die matte Oberfläche ein echter Pluspunkt. Schließlich muss man sich dadurch im Büro nicht länger mit Reflexionen herumärgern. Ebenfalls gut ist die Anschlussleiste. Konkret gibt es einen Kartenleser, einen digitalen HDMI-Ausgang zur verlustfreien Bildübertragung an ein externes Display sowie vier USB-Buchsen, von denen zwei den 3.0-Standard für schnelle Datentransfers unterstützen. Ins Netz geht es schließlich per WLAN nach 802.11 b/g/n, zudem kann der knapp drei Kilogramm schwere 17-Zöller via Bluetooth kabellos mit Maus, Headset und Co. kommunizieren.

Das ProBook 4740s ist robust, arbeitet zügig und bietet eine moderne Anschlussleiste, allerdings hat HP etwas an der Grafik gespart. Wer damit leben kann und sich mit dem Notebook ohnehin nur im Büro aufhält, muss im Internet derzeit vertretbare 850 EUR auf den Tisch legen.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu HP ProBook 4740s

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i5-2450M
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,5 GHz
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 750 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Weitere Daten
Bluetooth vorhanden
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard ProBook 4740s können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf