VTR 250 (22 kW) [09] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Naked Bike
Hubraum: 249 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Honda VTR 250 (22 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Fahrer unterhalb des Gardemaßes dürfen sich auf der schlanken 250er wohlfühlen. Weniger allerdings die Hinterbänkler, die einen zu kurzen und kaum gepolsterten Sitz sowie hoch platzierte Fußrasten antreffen. ...“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Die Kosten sind ein kleiner Posten; Fahrspass gibt es hier für alle; Die Verarbeitung stimmt, keine Billigware.
    Minus: Nur bedingt für zwei Personen gedacht; Null Prestige; Autobahn braucht viel Selbstbewusstsein.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda VTR 250 (22 kW) [09]

Typ Naked Bike
Hubraum 249 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Zylinderanzahl 2
Gewicht vollgetankt 173 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Wuchtfahrzeug

Motorrad News 3/2014 - Das könnte man völlig zu Recht als "entkoppelt" kritisieren. Wenn man aber erst einmal Vertrauen gefasst hat, lehnt man sich gerne zurück und genießt fassungslos, welche Fahrdynamik dieses Motorradmonument entfesselt. Souverän überwacht von Bosch-ABS und standfesten Vierkolben-Festsattel-Bremsen. Enduro-Modus an, rein in die staubige Rambla. Die Straßenreifen lassen natürlich kaum eine Bewertung zu. …weiterlesen

Neue Modelle 2013

Motorrad News 12/2012 - Am Heck findet sich immer noch ein Center-Up-Auspuff, eine Bauform, von der sich Honda aus Gründen der Gewichtsverteilung bei der Fireblade schon lange verabschiedet hat. Die in Deutschland angebotene ABS-Variante soll es laut Presstext auf rund zehn Kilo Mehrgewicht bringen. Für einen Sportler ist das ein saftiger Aufschlag. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das neue ABS der CB500-Modelle nur zwei Kilo wiegen soll. …weiterlesen

Verschobene Grenzen

TÖFF 4/2015 - 17 Jahre ist es her, seit Yamaha die Welt und die Mitbewerber mit der Vorstellung der ersten YZF-R1 RN01 überraschte. Mit 150 PS und 177 kg deklassierte die erste R1 in Sachen Leistungsgewicht deutlich alles bisher Dagewesene. Neu waren zudem die Abmessungen und die Geometrie des Supersportlers, die bis heute im Grundsatz erhalten blieben und das Geschoss handlich und beherrschbar machten. Der Kult um eines der bekanntesten Sportmotorräder hatte begonnen. …weiterlesen

Kleinvieh

Motorrad News 9/2009 - Seit den frühen 1980er Jahren erfreut Honda die Fans kleiner Hubräume mit quirligen V-Twins. NEWS fuhr die brandaktuelle Ausgabe der VTR250 mit Kraftstoff-Einspritzung, die in Deutschland leider nicht beim Markenhändler zu haben sein wird. …weiterlesen