Honda VT750CS Test

(Chopper / Cruiser)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Chopper / Cruiser
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Honda VT750CS

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 20 Produkte im Test
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Tipp für Cruiser-Neulinge. Die Shadow wird seit Ewigkeiten in diversen Ausführungen gebaut, gilt als unkaputtbar, gutmütig, sparsam und pflegeleicht. Besonders empfehlenswert sind die Kardanvarianten. Flott unterwegs ist man allerdings mit keiner Shadow.“

    • 2Räder

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 30 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Stärken: Niedriger Schwerpunkt; Akzeptabler Verbrauch; Bequeme Sitzposition; Keine Lastwechselreaktionen spürbar; Wartungsarmer Kardan.
    Schwächen: Wenig temperamentvoll; Relativ weich gefedert.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Honda VT750CS

Typ Chopper / Cruiser

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zettsucht Motorrad News 10/2012 - Schon ab Werk rollt Kawasakis kleine Zett im radikalen Streetfighter-Look vor. Doch da geht noch mehr. NEWS weiß, in welche Regale man greifen muss, um die Dreiviertel-Zett zum Hingucker zu machen. …weiterlesen


Uhrwerk Orange Motorrad News 4/2013 - Klar, dass da das Sturzrisiko wächst. Will man zumindest den Schaden am Motorrad minimieren, kann man zu Sturzpads greifen: Die liefert beispielsweise GSG-Mototechnik für die RC8 ab 140 Euro, an die R-Variante passen die Schützer wegen des ausladenden Wärmetauschers nicht. An beide RC8 passen hingegen die Achspads, die nicht nur Gabel und Schwinge beschützen, sondern im Fall des Falles auch die Bodenfreiheit teurer Verkleidungsteile erhöhen. …weiterlesen


Nabelschau Motorrad News 5/2011 - Aus technischer Sicht werden Motorräder immer besser. Nimmt man beispielsweise einen zehn Jahre alten Supersportler, hat der keine Chance gegen ein aktuelles Modell. Doch die Evolution wird teuer erkauft: Wenn die erträumte Tausender von 2011 rund doppelt so viel kosten soll wie der Kleinwagen der Liebsten, kommt man schnell in Erklärungsnot. Wenn es nicht um den letzten Groschen geht, sind junge Gebrauchte eine Alternative zum Neumotorrad. …weiterlesen


Breitseite 2Räder 11/2012 - Breite Hinterreifen und lange Gabeln sind für viele der Inbegriff - oder auch das Klischee - absoluter Unabhängigkeit.Testumfeld:Im Vergleichstest der Zeitschrift 2Räder waren 30 neue und gebrauchte Motorräder aus drei verschiedenen Preisklassen. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen