Maxximus MXZ12BP Produktbild
Sehr gut (1,1)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gehäu­se­sub­woofer
Sys­tem: Sub­woofer
Ein­bau­durch­mes­ser: 28 cm
Ein­bau­tiefe: 17,6 cm
Mehr Daten zum Produkt

Hifonics Maxximus MXZ12BP im Test der Fachmagazine

  • 1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    Wer sich in seinem Auto einen dicken und kräftigen Bass um die Ohren spielen lassen will, kommt am Maxximus MXZ12BP von Hifonics kaum vorbei. Neben der sehr guten klanglichen Darstellung bietet der Gehäusesubwoofer zudem eine edle Optik und Verarbeitung. Die Zeitschrift Car & HiFi (4/2013) vergab an das Hifonics-Modell das Prädikat „Testsieger“. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Hifonics Maxximus MXZ 12 BP

  • HIFONICS Single-Bandpass MXZ12BP
  • Hifonics Maxximus MXZ12BP - 30cm Bandpass-Subwoofer

Kundenmeinungen (2) zu Hifonics Maxximus MXZ12BP

3,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Car-HiFi-Lautsprecher

Datenblatt zu Hifonics Maxximus MXZ12BP

Typ Gehäusesubwoofer
System Subwoofer
Einbaudurchmesser 28 cm
Einbautiefe 17,6 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Hifonics Maxximus MXZ 12BP können Sie direkt beim Hersteller unter hifonics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Druck-Maschinen“ - Gehäuse-Subwoofer 38 cm

autohifi - Sahnestück: Der Emphaser-Woofer lässt Kennerherzen höher schlagen. Rockford Fosgate Trunk Thriller T1 Krimi im Kofferraum: Der Trunk Thriller lehrt die Konkurrenz das Fürchten. Der Rockford-Fosgate-Subwoofer mit der eindrucksvollen Bezeichnung Trunk Thriller T1 markiert mit 600 Euro das obere Ende der Preisskala in diesem Test. Dass Chassis allein kostet schon 500 Euro. Dafür ist es aber auch fast über jeden Zweifel erhaben. …weiterlesen

„Kick it“ - Kickbässe

autohifi - In tieferen Lagen softete er leicht ab, in oberen Lagen war er richtig munter und sorgte für prima Laune. Fazit: Viel Kickbass und Pegel für wenig Geld! Emphaser ECP 65 KICK Emphaser will mit toller Ausstattung punkten. Erfreulich wenig Geld verlangt ACR für den Emphaser-Kickbass ECP 65 KICK – mit gerade einmal 140 Euro pro Paar ist der User schon dabei. Und er bekommt sehr üppig bestückte Speaker für sein Geld, denn in bekannt guter Emphaser-Manier lässt das Chassis kaum Wünsche offen. …weiterlesen