Hein Gericke Tiber Sheltex 2 Tests

(Wasserdichter Motorradstiefel)
Tiber Sheltex Produktbild

Ø Sehr gut (1,4)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Tou­ring-​Motor­rad­s­tie­fel
Obermaterial: Rinds­le­der
Atmungsaktiv: Ja
Wasserdicht: Ja
Winddicht: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Hein Gericke Tiber Sheltex im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 4

    23 von 25 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Tipp“

    „Aufgrund der guten Verarbeitung und des hübschen Wildleders macht der Tiber STX von Hein Gericke optisch einen sehr schönen Eindruck. Abgesehen von der etwas steifen Sohle ist der Komfort ebenso gut wie die Sicherheitselemente. Die Membran hält was sie verspricht, beim Tauchtest dringt kein Wasser in den Schuh. Der Kurs von 199,95 wirkt für das Gebotene fair kalkuliert.“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Preis-Tipp“

    „Zunächst überrascht der ‚Tiber‘ durch seinen luftigen Sitz und gute Verarbeitung. Obwohl sich der Schaft sehr eng einstellen lässt, fehlt es für schmale Füße an Halt im Schuh. Das weiche Leder an der Innenseite des Stiefels schont den Motorradrahmen. Gute Qualität zum angemessenen Preis: unser Preis-Tipp.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hein Gericke Tiber Sheltex

Nutzung
Typ Touring-Motorradstiefel
Geeignet für Damen vorhanden
Geeignet für Herren vorhanden
Materialien
Obermaterial Rindsleder
Material Futter Polyamid
Klimamembran Sheltex
Ausstattung & Eigenschaften
Atmungsaktiv vorhanden
Reflektierend vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Winddicht vorhanden
Schalthebelverstärkung vorhanden
Schleifkanten fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Nass gemacht

Motorrad News 3/2015 - So sammelt sich zwischen Innenschuh und der Außenhaut sind sich die zwölf Paar Stiefel überraschend ähnlich: Alle Testkandidaten kommen mit eingearbeiteten Knöchelschützern sowie Fersen- und Zehenkappen. Außerdem sind alle Treter mit einem Schützer vor dem Schienbein ausgestattet. …weiterlesen