Harley-Davidson Low Rider S ABS (71 kW) [Modell 2016] im Test

(Chopper / Cruiser über 500 cm³)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Chop­per / Crui­ser
Hubraum: 1801 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Harley-Davidson Low Rider S ABS (71 kW) [Modell 2016]

    • TÖFF

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Plus: V2 mit viel Druck unten und Power oben; Fahrwerk harmoniert mit Gesamtpaket; Wirkungsvolle Bremsen mit ABS; Sound, Sitzposition; Leichter Windschutz dank Lampenmaske; Tempomat Serie.
    Minus: Geringe Schräglagenfreiheit; Instrumente nicht im Sichtfeld; Gestaltung Lampenmaske-Innenseite.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Eine wirklich durch und durch beeindruckende Maschine, diese Low Rider S. Wer Motorradfahren in seiner archaischen Form liebt, kann mit dem Powersofa aus Milwaukee sehr glücklich werden – ein entsprechendes Konto vorausgesetzt. Dafür münzt die Urgewalt die investierten Euro in intensive Erlebnisse um.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 04/2016

    ohne Endnote

    „... Der 110er-Vau-Twin ist etwas ganz Besonderes. Er schöpft das Drehmoment maßkrugweise aus der tiefsten Tiefe seines Kurbelgehäuses. Gang? Egal. Drehzahl? Hauptsache vierstellig. ...“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016

    ohne Endnote

    „... Vom kernigen Motor und der typischen Fahrerhaltung einmal abgesehen, fährt die heißgemachte Dyna auffällig unauffällig. Über die dicke 49er-Telegabel und die Emulsions-Dämpfer am Heck wird ein gediegenes Fahrgefühl mit gutem Kontakt zur Straße generiert. Einmal in die Kurve abgewinkelt, zieht die Low Rider stoisch ihre Bahn, bis die Schräglage von den Fußrasten begrenzt wird. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Harley-Davidson Low Rider S ABS (71 kW) [Modell 2016]

ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 305 kg
Hubraum 1801 cm³
Leistung in kW 71
Leistung in PS 97
Modelljahr 2016
Nennleistung 51 bis 100 kW
Schaltung Manuelle Schaltung
Typ Chopper / Cruiser
Verbrauch 5,1 l/100 km

Weiterführende Informationen zum Thema Harley-Davidson LowRider S ABS (71 kW) [Modell 2016] können Sie direkt beim Hersteller unter harley-davidson.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Black only

TÖFF 7/2016 - Die aktuellen S-Series-Modelle von Harley-Davidson gehören zum Feinsten, was man derzeit im Custom-Segment ab Werk kaufen kann. Zu den beiden bereits seit Saisonbeginn erhältlichen Softail Fat Boy S und Softail Slim S gesellt sich nun noch die Dyna Low Rider S (ab 20 900 Franken). Im Gegensatz zu ihrer Basis-Schwester (ab 16 900 Franken), die es in diversen Uni- und Zwei-Ton-Lackierungen gibt, ist die S ausschliesslich in schwarz zu haben. …weiterlesen

Adlerherz

Motorrad News 6/2016 - In niedrigen 685 Millimetern sitzt der Fahrer mitten im Geschehen, genießt das volle Leben des mechanischen Ungetüms samt erstklassigem Sound aus dem Ansaugtrichter und dem feisten Beat der Sidepipes. Die Low Rider S flitzt überraschend leichtfüßig durch die südfranzösische Winkelwelt, relativ spät finden die Fußrasten Kontakt zum rauen Asphalt. Die Sitzposition ist tiefenentspannt, die Miniverkleidung nimmt bei höherem Speed tatsächlich Winddruck vom Fahrer. …weiterlesen