Gut (2,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Zustiegs­schuhe
Eigen­schaf­ten: Was­ser­ab­wei­send, Atmungs­ak­tiv
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Ober­ma­te­rial: Mesh, Nylon, Velours­le­der
Innen­ma­te­rial: Gore-​Tex
Mehr Daten zum Produkt

Hanwag Escalator GTX im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    Platz 10 von 12

    „Der Escalator von Hanwag ist ein stabiler und solider Schuh. Er rundet die Hanwag-Kollektion in der Sparte Approach ab. Aber auch der Escalator ist ein recht schwerer Schuh. Die zwei zugenähten Ösen an der oberen Schnürung haben wir nicht verstanden. Nach unserer Auffassung ist das einer der Gründe, warum es schwierig ist, in dem Schuh einen soliden Sitz zu erreichen. Zudem ist die Ferse sehr weit.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Für Freunde von stabilen, harten ‚Bergstiefeln ohne Schaft‘ - aber nur, wenn der Schuh zum Fuß passt.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    Härtetest: 3

    „Wir können den ‚Escalator‘ als Zustiegsschuh nur bedingt empfehlen. Die Sohle des robusten Schuhs ist nicht gedämpft und unflexibel. Das kann zu schmerzenden Füßen führen und verringert das Gefühl beim Treten. Mit 520 Gramm pro Schuh bringt er eindeutig zu viel Gewicht auf die Waage. Zu viele Nähte machen ihn nicht gerade Wasser unempfindlich. Schade, denn wir wissen: das kann Hanwag besser.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Fester und etwas schwerer Schuh, der viel Trittsicherheit bietet, sehr robust.“

  • 9 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Platz 1 von 9

Passende Bestenlisten: Wanderschuhe

Datenblatt zu Hanwag Escalator GTX

Typ Zustiegsschuhe
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserabweisend
Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Obermaterial
  • Veloursleder
  • Nylon
  • Mesh
Innenmaterial Gore-Tex

Weitere Tests und Produktwissen

Alleskönner

ALPIN - Das erstaunt, weil der große Bruder des Escalator, der Approach GTX, ja mit Climbing Zone an den Zehen, also mit einem kleinen, profillosen Stück Sohle, das bei Verwendung am Fels für besseren Tritt der Garmont Dragontail einer der härtesten. Der eine ist sehr bequem, der andere technisch und super am Fels. …weiterlesen

Heute schon approached?

ALPIN - Wenn der untere Teil des Schuhs aus einem durchgehenden EVA-Teil besteht, kann die abgelaufene Sohle ausgewechselt werden. "Das ist sinnvoll, denn die Schuhe sind oft so stabil, dass der Schaft noch völlig in Ordnung ist", erklärt Stephan Riedl, Orthopädie-Schuhmachermeister und Geschäftsführer des Fachgeschäfts Boot Performance in Garmisch-Partenkirchen. Es könnten dann sogar andere, beispielsweise leichtere Sohlenvarianten des Herstellers verwendet werden. …weiterlesen