ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Unkom­pli­zierte Ein­stei­ger­ma­schine

Stärken

  1. leicht aufzubauen
  2. bequeme Sitzfläche
  3. sehr preiswert

Schwächen

  1. ungeeignet für besonders übergewichtige Personen

Durch seinen leicht verständlichen, unkomplizierten Aufbau hat sich der Power Rower Pro von Hammer viele positive Kundenrezensionen gesichert. Obendrein ist das Gerät ausgesprochen preiswert und bietet eine komfortable Sitzfläche. Alles in allem wird Ihnen hier ein gutes, günstiges Einsteigermodell geboten. Das ausgeschriebene Belastungslimit von 110 kg könnte für manch übergewichtige Person allerdings ein Ausschlusskriterium darstellen – schade, wo sich Rudermaschinen doch hervorragend eignen, um in den eignen vier Wänden die Pfunde purzeln zu lassen und Muskelaufbau zu betreiben.

von

Niklas Herget

Fachredakteur im Ressort Home & Life - bei Testberichte.de seit 2019.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hammer Rudergerät »Wasserrudergerät Ocean One«, 15 Racer Programme

Datenblatt zu Hammer Power Rower Pro

Typ Magnetbremse
Displayanzeige
  • Kalorienzähler
  • Distanz
  • Trainingszeit
  • Anzahl der Ruderzüge
Anzahl Widerstandsstufen 8
Maximales Körpergewicht 110 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Hammer Power Rower Pro können Sie direkt beim Hersteller unter hammer.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf