• ohne Endnote
  • 0 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
Klin­ken­ste­cker: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Play­Sta­tion 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

uRage SoundZ 100

Zweck­mä­ßi­ges Ein­stei­ger­mo­dell ohne nen­nens­werte Fea­tu­res

Stärken
  1. dicke Polsterung
  2. Bedienelemente am Kabel
  3. sehr günstig zu haben
Schwächen
  1. Mikrofon ohne Rauschunterdrückung
  2. erfahrungsgemäß sehr unausgewogenes Klangbild

Das Hama uRage SoundZ 100 ist ein ziemlich groß geratenes Gaming-Headset im Over-Ear-Design, das nicht mehr als 20 Euro kostet. In diesem Preisbereich sollten Sie keine Klangwunder erwarten. Mangels Testberichten und Rezensionen können leider bislang keine Aussagen über den Sound des Einsteigermodells getroffen werden. Üblicherweise mangelt es Gaming-Headsets dieser Preisklasse jedoch an Ausgewogenheit: Während die Bässe sehr stark betont werden, vernachlässigen solche Headsets die mittleren Frequenzbereiche. Das führt dazu, dass der Klang verfälscht wird – insbesondere beim Musikhören ist das ein großer Störfaktor. Da das Mikrofon des Hama-Headsets keine Geräuschunterdrückung aufweist, dürften Umgebungsgeräusche für Ihre Teammitglieder störend laut übertragen werden. Kundenmeinungen zufolge trägt sich das ansonsten recht schwere Headset dank seiner dicken Polsterung recht angenehm. Dennoch dürfen Sie von dem Modell bei diesem Preis nicht mehr erwarten als bloße Zweckmäßigkeit.

zu Hama uRage SoundZ 100

  • HAMA uRage SoundZ 100, On-ear Gaming Headset Schwarz
  • HAMA uRage SoundZ 100, On-ear Gaming Headset Schwarz
  • uRage SoundZ 100 Headset schwarz
  • Hama uRage SoundZ 100 (Schwarz)
  • Hama uRage SoundZ 100 (Schwarz)
  • Urage SoundZ 100 Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden Over Ear Schwarz
  • Urage SoundZ 100 Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden Over Ear Schwarz
  • Urage SoundZ 100 Gaming Headset 3.5mm Klinke schnurgebunden Over Ear Schwarz
  • Hama uRage SoundZ 100 Gaming-Headset
  • uRage SoundZ 100 (Schwarz) Gaming-Headset "uRage SoundZ 100", Schwarz (186007)

Kundenmeinung (1) zu Hama uRage SoundZ 100

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hama uRage SoundZ 100

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Beleuchtung fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 186007
Weitere Produktinformationen: Im Angebot bei Kaufland vom 03.09.2020 bis voraussichtlich 09.09.2020.

Weitere Tests & Produktwissen

Ohrenschmaus zum Fest

PC Games Hardware 12/2013 - Ansonsten gibt es hier wenig zu beanstanden. Der Klang des zSeven ist ausgezeichnet: Die wuchtigen 50-mm-Treiber liefern klaren, satten Sound wahlweise in Stereo oder virtuellem Surround. Große Stärke sind hier die sehr detaillierten Mitten und der wunderbar kräftige, trockene Bass. Den Höhen fehlt das letzte Quäntchen Dynamik, dafür verschwinden störende Zischlaute und sehr helle, scharfe Details. …weiterlesen

Plantronics .Audio 476 DSP

PCgo 8/2010 - Der Klang der Kopfhörer kann ohne Einschränkung als gut bezeichnet werden. Das gilt besonders für die bei Headsets wichtige, glasklare Sprachwiedergabe. Aber auch bei Musik machen die 476 eine ordentliche Figur, wenngleich sich das Headset weder preislich noch klanglich mit ausgewachsenen HiFi-Kopfhörern messen kann. Gut ist auch die Qualität des verstellbaren Mikrofons. Im Dauereinsatz kann es unter den Hörmuscheln etwas warm werden. …weiterlesen

Sprechstunden-Hilfe

Computer Bild Spiele 10/2009 - Außerdem lässt sich das Mikrofon an der Fernbedienung ein- und ausschalten. Eine blau leuchtende LED direkt am Mikrofon weist auf aktivierte „Stummschaltung“ hin. Das Headset von Hama überträgt auf Wunsch Vibrationen auf die Ohrmuschel. Beispielsweise, wenn Sie in einem Actionspiel einen Schuss abfeuern oder im Rennspiel mit Ihrem Boliden gegen die Leitplanke donnern. Damit der Vibrationseffekt funktioniert, müssen Sie das Headset mit Strom aus einem USB-Anschluss des Computers versorgen. …weiterlesen

Stereofunker

connect 2/2006 - Mit einer Preisempfehlung von 180 Euro fällt das Pulsar 590A allerdings recht teuer aus. HAMA BSH-200 MIT DEM ANSTECKBAREN ARM RÜCKT DAS MIKROFON NÄHER AN DEN MUND UND SORGT DAMIT FÜR PRÄSENTEREN KLANG BEIM GESPRÄCHSPARTNER. Wie bei allen Kandidaten sollte im Interesse des Gesprächspartners die Umgebung aber nicht allzu laut sein. Denn die Möglichkeit, wie bei einem Kabel-Headset das Mikrofon direkt vor den Mund zu halten, gibt es nicht. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin 4/2014 - Das Headset lässt sich auch analog mit einer Soundquelle verbinden, entsprechende Anschlüsse befinden sich an der Fernbedienung. Beim Klangtest wird deutlich, dass das Kave in erster Linie zum Spielen gedacht ist: Der tolle Surround-Eindruck und der fordernde Bass machen hitzige Gefechte beinahe spürbar und lassen Gamer-Herzen höherschlagen. …weiterlesen

Spiel ohne Strippe

Computer Bild Spiele 5/2013 - Die Ohren verschwinden fast vollständig in den Muscheln. Gut: Der Anpressdruck ist weder zu hoch noch zu niedrig. Schlecht: Da die Kopfhörer nicht im Winkel verstellbar sind, sitzen sie recht lose auf den Ohren. Klang: Präsent, aber sehr wuchtig Musik, Spielgeräusche und Sprache klingen klar und voluminös - tiefe Töne sind genauso präsent wie Höhen und Mitten.Aber die Wiedergabe ist teils so wuchtig, dass Musikliebhaber Details wie eine leise Geige im Hintergrund vermissen. …weiterlesen

Headbanger

PC Magazin 8/2009 - Um die acht Lautsprecher mit Strom zu versorgen, muss eine externe Stromversorgung angeschlossen werden. Vier 3,5-mm-Klinkenstecker für den Surround-Sound und das Mikrofon müssen angeschlossen werden. Der Klang ist mäßig – es fehlen die Höhen und der Bass ist schwach. Speedlink Medusa NX Obwohl das Medusa ein echtes 5.1-Headset ist, wirken das Gerüst und die Ohrmuscheln sehr schlank. Auch das Gewicht hält sich in Grenzen. …weiterlesen