• ohne Endnote
  • 0 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LE32C800C

PVR-​Funk­tion und Times­hift

Auf eines der wohl praktischsten Features muss man beim Haier LE32C800C nicht verzichten: Wird per USB ein externer Speicher angeschlossen, kann man Sendungen aufnehmen (PVR-Funktion) und zeitversetzt Fernsehen (Timeshift).

Empfang, Aufnahme und Wiedergabe

TV-Sender empfängt das Gerät via Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), während ein Tuner für Satellitenfernsehen (DVB-S2) fehlt. Das mitgeschnittene Programm landet im TS-Format auf dem USB-Speicher und soll sich auf anderen Geräten wiedergeben lassen. Beim Timeshift wird das laufende Programm unterbrochen und auf den USB-Speicher gepuffert, damit man es später nahtlos fortsetzen kann. Die Dauer für Timeshift-Aufnahmen lässt sich individuell festlegen, zur maximalen Aufnahmedauer gibt es keine Informationen. Lohnend ist der Griff zum USB-Speicher auch aus anderen Gründen, denn mit seiner Hilfe sollen sich JPEG-Fotos, MPEG2-Videos und MP3-Audio-Dateien ohne separaten Player abspielen lassen.

1366 x 768 Bildpunkte auf 81 Zentimetern

Zum Antenneneingang und zur USB-Buchse gesellen sich ein CI-Plus-Slot, zwei HDMI-Eingänge, die üblichen analogen Buchsen (Komponente / Composite-Video, Scart, VGA) sowie ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Kunden ein CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders, wobei wie immer gilt: Dank CI-Plus kann die Aufnahme verschlüsselter Sender von den Rechteinhabern eingeschränkt beziehungsweise komplett unterbunden werden. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display mit 81 Zentimetern in der Diagonale, das beim Hintergrundlicht auf effiziente LEDs setzt, 1366 x 768 Pixel zeigt und mit einer Bildwiederholrate von 50 Hertz aufwartet.

Punkten kann der LE32C800C mit einem DVB-T- /DVB-C-Kombituner, mit USB-Aufnahmen und zwei HDMI-Eingängen. Die HD-ready-Auflösung ist bei einem 32-Zöller vertretbar. Derzeit geht das Gerät für 280 EUR über den Ladentisch.

Kundenmeinung (1) zu Haier LE32C800C

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Haier LE32C800C

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 49PUS7909Gelhard GTV-1940XSWEDX SS-50K15-A2-PP1Gelhard GTV-1652Philips 65PFK5909Grundig 32 VLE 555 BGGrundig 40 VLE 555 BGGrundig 28 VLE 5500 BG / SG / WGGrundig 32 VLE 5500 BGHitachi 32HE1321S1