• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Laub­blä­ser, Laub­sau­ger
Antriebsart: Elek­tro
Fangsackvolumen: 50 Liter
Saugleistung: 16 m³/min
Blasleistung (max.): 300 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Güde GLS 3200 VR im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Güde Laubbläser LB 18-201-05 (Akkubetrieb, Laubbläser)

Kundenmeinung (1) zu Güde GLS 3200 VR

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Güde GLS3200 VR (94361)

Ergo­no­mie wird groß­ge­schrie­ben

Der GLS 3200 VR Laubsauger von Güde wartet mit einem Konstruktionsdetail auf, das alle gesundheitsbewussten Grundstücksbesitzer aufhorchen lässt: das zweiteilige Saug-/Blasrohr ist teleskopierbar und lässt sich somit der Körpergröße des Anwenders anpassen.

Die technischen Eckdaten überzeugen

Angetrieben wird der GLS 3200 VR von einem 220 Volt Wechselstrommotor mit einer Leistungsaufnahme von satten 3.200 Watt. Der Motor erzeugt eine Leerlaufdrehzahl zwischen 10.000 und 16.500 Umdrehungen pro Minute. Über ein Schaufelrad wird ein Luftstrom mit einer Geschwindigkeit zwischen 100 und 300 Kilometer pro Stunde erzeugt. Das Saug-/Blasvolumen kann bis zu 16 Kubikmeter Luft pro Minute betragen. Während des Saugbetriebs wird das Sauggut gleichzeitig von einem robusten, metallgefertigten Häckselwerk zerkleinert. Die Komprimierungsrate beim Häckseln wird mit überdurchschnittlichen 15:1 angegeben. Das Häckselwerk ist mit einem Schlagschutz gegen Beschädigung gesichert.

Der integrierte Laubrechen unterstützt die Gebläsefunktionen

Damit der Anwender seinen Arbeitsfortschritt stets im Blick hat, ist der 50 Liter fassende Fangsack mit einem Sichtfenster zur Füllstandskontrolle ausgerüstet. Zur Entlastung der Arme liegt dem Gerät ein verstellbarer Schultergurt bei. Zur weiteren Körperschonung ist der Mündungsbereich des Saug-/Blasrohrs mit Laufrollen versehen, die vor allen Dingen in ebenem Gelände ihre Stärken ausspielen dürften. Der ausfahrbare Laubrechen soll die Gebläsefunktion unterstützen. Er kann dabei helfen, feuchtes und verklebtes Laub vor dem Entfernen vom Untergrund zu lösen.

Nicht leicht, aber kraftvoll

Der GLS 3200 VR von Güde ist mit einigen Features ausgestattet, die ein ermüdungsfreies Arbeiten versprechen. Die technischen Eckdaten sind ansprechend und sollten auch dazu ausreichen, Reinigungsarbeiten unter schwierigeren Bedingungen erfolgreich zu meistern. Mit 5,5 Kilogramm ist das Gewicht des Laubsaugers zwar nicht gering, mit Blick auf die Konstruktion und Leistung aber akzeptabel. Der Funktionsumfang des Laubbläsers ist dem Segment von etwas über 65 EUR bei Amazon angemessen. Insbesondere das teleskopier- also längenverstellbare Saug-/Blasrohr und der integrierte Laubrechen heben sich von der Ausstattung vieler Konkurrenzprodukte ab. Zur Beurteilung der Praxistauglichkeit und der Handlingeigenschaften liegen bis dato leider keine aussagekräftigen Kundenbewertungen oder Produkttests vor.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Güde GLS 3200 VR

Typ
  • Laubsauger
  • Laubbläser
Leistung 3200 W
Max. Schallleistungspegel 104 dB
Antriebsart Elektro
Fangsackvolumen 50 Liter
Häckselrate 15:1
Saugleistung 16 m³/min
Blasleistung (max.) 300 km/h
Ausstattung
  • Häckselfunktion
  • Fangsack

Weitere Tests & Produktwissen

Güde GLS 3200 Laubsauger

staubsauger.net 2/2016 - Getestet wurde ein Laubsauger, welcher anhand der Kriterien Ausstattung, Handhabung, Verarbeitung sowie Preis-Leistung eine „gute“ Note erhielt. …weiterlesen