Gudereit LC 90 Evo Herren (Modell 2018) Test

(Fahrrad)
LC 90 Evo Herren (Modell 2018) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 15,8 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
  • Anzahl der Gänge: 3 x 10
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gudereit LC 90 Evo Herren (Modell 2018)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Produkt: Platz 1 von 25
    • Seiten: 30
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Empfehlung“

    „Das Gudereit LC90 Evo zeigt sich als toller Trekker, vor allem auf ruppigerem Geläuf, mit einer Top-Ausstattung in jeder Hinsicht. Ein Preis-Leistungs-Tip!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Gudereit LC 90 Evo Herren (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 15,8 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 3 x 10
Schaltgruppe Shimano XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stierkampf im Böhmerwald bikesport E-MTB 7-8/2009 - Der Stier »Lieber tot als bescheiden« gilt als das spanische Lebensmotto und trifft auch den Charakter des Orbea Oiz Carbon. Kraftvoll, extravagant, elegant und alles andere als bescheiden wirkt der Kohlefaser-Rahmen. Sein Formenreichtum schmeichelt nicht nur dem Auge und der streichelnden Hand, er hat auch Funktion. Der voluminöse Bereich des Steuer-, Ober-, Unterrohrknotens wirkt wie der muskulöse Nacken eines preisgekrönten Stiers, hier herrscht Steifigkeit pur vor. …weiterlesen


So machen Sie Ihr Rad ... leichter! aktiv Radfahren 6/2010 - Doch einen Haken hat die Geschichte: Je weiter Sie das Gewicht nach unten drücken wollen, desto mehr müssen Sie ins Detail gehen, umso teurer wird die ganze Sache. 1 Rahmen und Gabel Die Herzstücke eines jeden Rades sind teuer und spielen deshalb vor allem beim Radkauf eine große Rolle. Vergleicht man günstige Aluminium- und Stahlrahmen samt Federgabel, etwa mit einem Simplon Nanolight Rahmen-Gabelset, so sind allein bei diesen zwei Bauteilen bis zu zwei Kilogramm einsparbar. …weiterlesen


Auf Augenhöhe bikesport E-MTB 6/2009 - »Natürlich können wir mit Münsingen, Heubach und so weiter nicht mithalten. Aber ich bin insgesamt zufrieden mit dem Ablauf, und wir werden sehen, was wir nächstes Jahr machen«, zog Kreis sein Fazit nach der 11. Gosecker MTB-Trophy. Pläne und Probleme Er hat durchaus mehr im Sinn. Start und Ziel würde er gerne vom Sportplatz in den Ort hinein verlegen, doch der Bürgermeister macht (noch) nicht mit. …weiterlesen