Grundig SIS 8250 1 Test

Gut

2,1

1 Test

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bügel­sta­tion Ja  vorhanden
  • Bügelsohle Anti­haft­ver­sie­gelt
  • Dampf­leis­tung 100 g/min
  • Dampf­druck 4,5 bar
  • Kapa­zi­tät des Was­ser­tanks 1700 ml
  • Mehr Daten zum Produkt

Grundig SIS 8250 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (85,7%)

    Platz 7 von 11

    „Die Dampfbügelstation SIS 8250 von Grundig liefert ein gutes Bügelergebnis. Nachteilig ist nur das Fehlen eines Kalkfilters. Außerdem signalisiert die Dampfbügelstation schon bei einem noch üppigen Füllstand, dass Wasser nachgefüllt werden muss.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Grundig SIS 8250

Kundenmeinungen (2) zu Grundig SIS 8250

3,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

3,7 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Außen­sei­ter mit Emp­feh­lungs­schrei­ben

Im Bereich Bügeleisen und Bügelstationen ist Grundig alles andere als eine bekannte Marke, das Sortiment ist zudem recht überschaubar. Die Bügelstation SIS 8250 darf daher zurecht als „Außenseiter“ gelten, hat sich jedoch mit guten Testergebnisse sowie Kundenrezensionen eine Empfehlung verdient. Äußerst erfreulich: Mit rund 140 EUR (Amazon) ist die Bügelstation auch für Umsteiger oder Einsteiger sehr lukrativ.

Solide Dampfproduktion ohne Leistungsschwankungen

Die Premium-Hersteller überbieten sich derzeit gegenseitig mit Top-Modellen, deren Dampfproduktion in vor einiger Zeit noch ungeahnte Höhen getrieben wird – Dampfmengen von über 200 Gramm/Minute sind keine Seltenheit mehr. Die Station von Grundig wirkt demgegenüber regelrecht bescheiden. Maximal 100 Gramm pro Minute entströmen ihren Düsen, der Dampfdruck wiederum liegt bei 4,5 bar – ebenfalls kein Vergleich zu den Topgeräten, die bis zu 6 bar erreichen. Im Vergleich zu einem Dampfbügeleisen der Oberklasse ist diese Dampfmenge allerdings ein sehr guter Wert, und da der Dampf mit Druck aus der Düse kommt, ist die Grundig mit hoher Wahrscheinlichkeit jedem Dampfbügeleisen der Oberklasse überlegen. Dass sich die Dampfmenge selbst auf dem 100-Gramm-Niveau bewegt, hat sogar einen großen Vorteil. Für die Grundig ist nämlich nicht unbedingt ein sogenannter „Aktiver Bügeltisch“, also ein Bügelbrett mit Absaugfunktion, notwendig, der das Brett vor Durchnässung und den Boden vor herabtropfendem Kondenswasser schützt. Statt einen der sehr teuren aktiven Bügeltische tut es für die Grundig daher auch ein ganz normales, dampfdurchlässiges Standard-Bügelbrett. Wie sich auf dem Prüfstand gezeigt hat, hält der Generator die Dampfleitung kontinuierlich auf einem gleichbleibend hohem Niveau, und auch die Bügelsohle wartet mit einer gleichmäßigen Hitzeverteilung ohne nennenswerte Schwankungen auf – beide Eigenschaften können den Low-Budget-Modelle nicht immer zugeschrieben werden. Zudem muss bei der Grundig der Wassertank nicht ständig nachgefüllt werden, denn er fällt mit 1,7 Litern sehr großzügig aus. Er darf außerdem jederzeit zum Befüllen abgenommen werden, was bei den einfachen Modellen ebenfalls häufig nicht der Fall ist. Stattdessen muss der Generator erst abkühlen und sich anschließend wieder hochheizen, ärgerliche Zwangspausen sind die Folgen. Mit der Grundig dagegen lassen sich selbst größere Wäschekörbe zügig abarbeiten.

Fazit

Und genau davon schwärmen insbesondere die Kundenrezensionen. Die Dampfbügelstation verkürze das Bügeln ungemein, zudem sei sie kinderleicht zu bedienen – die Tasten sind mit selbstsprechenden Piktogrammen versehen –, das Bügeleisen sei außerdem leicht und liege gut in der Hand – kurzum: Die überwiegende Mehrheit spricht der Station ganz klar eine Empfehlung aus, und auch die Fachpresse hat das Gerät mit sehr guten Noten bedacht. Wer sich endlich den Komfort einer Dampfbügelstation gönnen möchte, aber nicht bereit dazu ist, 200 EUR und mehr für ein Premiummodell auszugeben, und auf der anderen Seite auch den Low-Budget-Angeboten nicht über den Weg traut, sollte einen Versuch wagen. Mit rund 140 EUR (Amazon) ist die Station zudem kaum teurer als ein Premium-Dampfbügeleisen, was Vielbügler ins Grübeln bringen sollte.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bügeleisen

Datenblatt zu Grundig SIS 8250

Allgemeine Eigenschaften
Bügelstation vorhanden
Bügelsohle Antihaftversiegelt
Technische Daten
Leistung 2400 W
Dampfleistung 100 g/min
Dampfdruck 4,5 bar
Kapazität des Wassertanks 1700 ml
Länge des Netzkabels 2 m
Gesamtgewicht 3,376 kg
Aufheizzeit 2,5 min
Reinigung & Sicherheit
Abschaltautomatik vorhanden
Temperatur- & Dampfeinstellung
Dampfregulierung vorhanden
Vertikaldampf vorhanden
Sprühfunktion fehlt
Automatische Temperatureinstellung fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Knopfrille fehlt
Tropfstopp fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GMN 0830

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig SIS8250 können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf