• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 89 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
89 Meinungen
DAB+: Ja
UKW: Ja
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Ja
Lautsprecher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

CMS 3000 BT

Solide Ste­reo­an­lage für kleine Bud­gets

Stärken

  1. passabler Klang
  2. DAB+ für digitales Radio
  3. Musikstreams per Bluetooth
  4. USB nutzbar als Powerbank

Schwächen

  1. mäßiger Bedienkomfort

CD-Player, Tuner für analoge und digitale Radiosender, Bluetooth - die Grundig CMS 3000 BT bietet die üblichen Tools, die Sie von einer Stereoanlage heute erwarten dürfen, selbst für 100 Euro. Als Plus für den Preis kann die USB-Buchse gelten, zumal sie nicht nur Musik vom Stick wiedergibgt, sondern bei Bedarf auch den Smartphone-Akku auflädt. Zwiegespalten wiederum ist bisher das Kundenfeedback. So kommt einerseits der Sound durchaus gut an, dafür hakt es andererseits beim Bedienkomfort. Beispielsweise fallen die (nicht austauschbaren) Boxenkabel sehr kurz aus, entsprechend unflexibel sind Sie bei der Standortwahl. Zudem ist das Handbuch etwas kryptisch, die Sortierung gespeicherter Sender unkomfortabel und die Lautstärke nach jedem Systemstart zu hoch. Kurzum: Einige Nachteile müssen Sie in Kauf nehmen.

zu Grundig CMS 3000 BT

  • GRUNDIG CMS 3000 Kompaktanlage (Schwarz/Silber)

    Eine besondere Investition: die Kompaktanlage von GRUNDIG in tollem Design! Das Gerät verfügt über folgende ,...

  • GRUNDIG CMS 3000 Kompaktanlage in Schwarz/Silber

    Die Kompaktanlage GRUNDIG CMS 3000 vereint gelungene Technik mit smartem Design. Dank der folgenden Anschlüsse sind Sie ,...

  • Grundig CMS 3000 BT DAB+ Kompaktanlage
  • Grundig CMS 3000 BT DAB HiFi System Schwarz

    Kompakt, formschön und innovativ für den modernen Musikliebhaber konzipiert DAB + und UKW - Empfang mit jeweils 40 ,...

  • GRUNDIG CMS 3000 BT DAB+

    Detail DAB + Bluetooth CD - MP3 - Wiedergabe

  • Grundig CMS 3000 BT DAB+ Mini-System silber/schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > Heimkino, KomplettanlagenAngebot von Euronics XXL Maxi Media

  • Grundig CMS 3000 BT DAB+

    (Art # 90746656) Kompaktanlage (MP3 fähig) , 30 Watt Leistung , CD - Spieler , UKW Radio, DAB + , USB, Aux - In, ,...

  • Grundig Stereoanlagen CMS 3000 BT DAB+, Farbe:Schwarz/Silber

    Grundig Stereoanlagen CMS 3000 BT DAB + , Farbe: Schwarz / Silber

  • Grundig CE DAB+ HiFi System CMS3000BTDAB+

    Grundig CE DAB + HiFi System CMS3000BTDAB + Abbildung ähnlich. Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN ,...

  • Grundig CMS 3000 BT DAB+ Micro-System, mit Bluetooth, 2x15W RMS,

Kundenmeinungen (89) zu Grundig CMS 3000 BT

4,4 Sterne

89 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
43 (48%)
4 Sterne
18 (20%)
3 Sterne
12 (13%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
12 (13%)

3,8 Sterne

87 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Media Markt lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Brauchbare Anlage

    10.02.2020 von Ruhama
    • Vorteile: einfache Installation, gute Lautsprecher
    • Nachteile: grottenschlechte Bedienungsanleitung
    • Geeignet für: Büro, kleiner Raum
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Anlage als preisgünstiges Sonderangebot für das Hausarbeits-Zimmer gekauft. Installation war unproblematisch. UKW-Anschluss erfolgte an das im Haus installierte Kabelnetz. 34 Sender wurden nach automatischem Suchlauf gefunden. Mitgelieferte Wurfantenne für UKW war örtlich hier nicht nutzbar, aber über DAB+ wurden ca. 13 Sender gefunden. Die beigefügte Bedienungsanleitung ist mit glatter "6" (ungenügend) zu bewerten. Nach dieser Anleitung war es nicht möglich, Wunschsender einem bestimmten Senderplatz zuzuordnen. Nach telefon. Rückfrage beim Grundig-Kundendienst wurde auch nur auf Bedienungsanleitung und Händler verwiesen, zudem war kein Entgegenkommen und Freundlichkeit zu erkennen. Erst nach langwierigem Ausprobieren ist es uns irgendwie gelungen, unsere Wunschsender entsprechend zu speichern. Die gefundenen DAB+ Sender kann man wohl ohnehin nicht einem bestimmten Speicherplatz zuordnen!? Insgesamt eine brauchbare Anlage; für den relatv günstigen Preis sollte man nicht zu hohe Erwartungen haben.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Grundig CMS 3000 BT
Dieses Produkt
CMS 3000 BT
  • Gut 1,6
Sony CMT-SBT20B
CMT-SBT20B
  • Gut 2,1
3,8 von 5
(89)
4,2 von 5
(92)
4,1 von 5
(155)
4,0 von 5
(68)
3,8 von 5
(21)
3,8 von 5
(87)
Komponenten
Lautsprecher
Lautsprecher
Separat
Separat
Separat
Separat
Integriert
Separat
Empfang
DAB+
DAB+
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
UKW
UKW
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Internetradio
Internetradio
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
Netzwerk
WLAN
WLAN
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
Bluetooth
Bluetooth
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Datenblatt zu Grundig CMS 3000 BT

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 30 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig CMS 3000 BT können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic SC-HC402Grundig CMS 4000 BT DAB+Auna StereosonicSony CMT-SBT20Sharp XL-B510Xoro HMT 500Ruark Audio R5Thomson MIC201IBTDual NR 60 DABYamaha MCR-B370D

Die neueste Meinung erschien am 10.02.2020.