ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
185 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Elek­tro­grill
Typ: Tisch­grill, Kon­takt­grill
Grill­rost-​Mate­rial: Alu­mi­nium
Mehr Daten zum Produkt

Grundig CG 5040 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92,3%)

    Platz 3 von 10

    Diese Kombination aus Kontakt- und Tischgrill ist in kürzester Zeit betriebsbereit und verspricht ein überzeugendes Grillverhalten. Je nach Stärke des zu grillenden Lebensmittels dauert die Zubereitung etwas. Demzufolge sind dünnere Speisen schnell gegrillt. Wenn man das Gerät aufklappt, hat man zudem eine große Grillfläche zur Verfügung. Man sollte jedoch bei empfindlichem Grillgut wie Fisch darauf achten, dass er nicht anbackt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (185) zu Grundig CG 5040

4,3 Sterne

185 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
121 (65%)
4 Sterne
27 (15%)
3 Sterne
18 (10%)
2 Sterne
4 (2%)
1 Stern
12 (6%)

4,3 Sterne

183 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Alles soweit in Ordnung, aber grillen?

    von Pinkyfrau
    • Vorteile: leicht zu säubern, einfache Benutzung, handlich, große Grillfläche
    • Ich bin: gelegentlicher Griller

    Habe vor ein paar Wochen den Grill über Ebay zu einem Preis von ca. € 46,00 gekauft. Bedienung ist sehr einfach, schön ist auch, dass man die Grillflächen herausnehmen und sie somit sehr einfach reinigen kann.

    Ich habe jetzt meinen dritten Grillversuch gestartet. Bisher gingen alle daneben. Beim ersten Versuch habe ich den Grill vorher eingefettet, trotzdem blieb das Fleisch entweder an der oberen oder unteren Platte hängen. Beim zweiten Versuch - es war wieder mariniertes Fleisch - das Gleiche. Heute habe ich versucht, sehr dünne Steaks zu grillen, der Saft lief an allen möglichen und unmöglichen Stellen heraus. Das Fleisch, obwohl sehr stark eingeölt, blieb wieder hängen und rund um den Grill herum war eine riesengroße Sauerei. Das Fleisch ist nicht gegrillt , sondern gegart. Dadurch, dass ein Teil des Fleisches an den Grillflächen klebt, ist der Reinigungsaufwand auch größer. Ich bin am Überlegen, ob ich den Grill nicht doch zurücksende und weiterhin Fleisch in der Pfanne brate.

    Antworten
  • Sehr Gut ?? Aber nicht bei diesem Gerät!

    von Mogg
    • Vorteile: leicht zu säubern, große Grillfläche
    • Ich bin: begeisterter Griller

    Haben uns das Gerät Gestern ... gekauft, 89 Euro mit Gutscheinen bezahlt.
    Wir wollten sofort Steaks und Burger grillen. Funktioniert nicht bei Burger, grillt nicht richtig, wird nicht heiß, schaltet zu schnell ab und viel zu spät wieder ein.
    Steaks geht gar nicht, die werden weder noch. Doch ZÄH so das sie unser Hund nicht mal mehr mag.
    Mit dem Infrarot Thermometer sieht man auch wahrscheinlich den Konstruktionsfehler, wenn beide Flächen max. 150 Grad Celsius erreichen.
    Die untere vor der oberen, anscheinend ist unten der Thermostat verbaut, dadurch wird die obere nicht ausreichend heiß.
    Ich bringe das Gerät am Montag wieder zurück.
    Unser altes (ca 30 Jahre) Severin hat immer Tadellos funktioniert, aber hat nun einen Kurzschluss ( FI fliegt wenn feucht wird) das heißt Lebensgefahr. Neues Gerät kaufen aber nicht mehr von Grundig.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CG 5040

Über­ba­cken, Toas­ten und Gril­len – bei jedem Wet­ter

Rechtzeitig vor den nun anstehenden ungemütlichen Herbst- und Wintertagen kündigt Grundig mit dem CG 5040 einen neuen Kontaktgrill an. Das zur Black-Line-Serie gehörende Gerät kann komplett aufgeklappt werden und bieten dann zwei Grillflächen à 31 mal 26 Zentimeter an, auf denen wetterunabhängig den Grillfreuden gefrönt werden kann.

Natürlich eignet sich der CG 504 auch für die klassischen Aufgaben wie Überbacken von Toast oder zum Toasten selbst. Dazu können die beiden Grillflächen über ein stabiles Gelenk zusammengeklappt werden, eine Leistung von 2.000 Watt garantiert dabei ein ordentliches Ergebnis. Der Clou des CG 5040 sind jedoch die beiden unabhängig voneinander beheizbaren Grillplatten, die nicht nur eine insgesamt recht große Fläche bieten. Je nach Grillgut, kann die Hitze somit jeweils exakt reguliert werden. Außerdem kommen sich Vegetarier und Fleischliebhaber nicht in die Quere.

Die Grillplatten des CG 5040 können ferner entnommen und daher leicht gereinigt werden. In einer speziellen Auffangschale sammelt sich das austretende Fett, damit einem fettarmen Grillen nichts im Wege steht. Aber auch das Design sowie die Schwarz-/Edelstahloptik des CG 5040 sind für die Augen ein Leckerbissen – der Kontaktgrill schafft es spielend, sich optisch von seinen Konkurrenten abzusetzen, allerdings auch etwas im Preis: 99 Euro hat Grundig als Startpreis angesetzt, womit der CG 5040 in der Preisliga etwa des Cloer 6320 mitspielt, der via Amazon für rund 100 Euro zu haben ist. Beide Geräte verkörpern die Mittelklasse bei den Kontaktgrills, die jedoch den preiswerteren Modellen zwischen 40 und 70 Euro aufgrund der besseren Grillergebnisse in der Regel vorzuziehen sind.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig CG 5040

Grillen
Art Elektrogrill
Typ
  • Tischgrill
  • Kontaktgrill
Grillrost-Material Aluminium
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CG5040

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig CG 5040 können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Tristar GR-2841Clatronic KG 3159Steba FG 95AEG TG340Rommelsbacher KG 1800BEEM Pro Multigrill 3 in 1 B900.1BEEM B8.001 Cater ProRommelsbacher KG 2000 Comfort Grill Twin SetAldi Süd / Gardenline GasgrillSeverin PG 1511