• Gut 1,8
  • 1 Test
127 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 32 VLE 7130 BF im Test der Fachmagazine

    • CHIP tvtest

    • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2013)
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,8)

    Der kompakte Grundig-LCD-TV konzentriert sich klar auf das Wichtigste: gute Bildqualität bei TV und Video. Das Bild ist tatsächlich sehr gut und auch die Lautsprecher wissen zu überzeugen. Ergonomie und Bedienung sind ebenfalls gelungen. Angesichts des für ihn verlangten Geldes ist die spartanische Ausstattung zu verkraften. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Kundenmeinungen (127) zu Grundig 32 VLE 7130 BF

3,8 Sterne

127 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
66 (52%)
4 Sterne
27 (21%)
3 Sterne
13 (10%)
2 Sterne
9 (7%)
1 Stern
13 (10%)

3,8 Sterne

127 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Grundig 32VLE7130BF

Aufnehmen via USB

Wer zum 32 VLE 7130 BF greift, braucht nur dann eine separate Settop-Box, wenn die TV-Sender via Satellit ins Haus kommen, denn Grundig hat einen Kombituner für DVB-T und DVB-C verbaut. Außerdem lässt sich das TV-Programm auf einen externen USB-Speicher aufnehmen.

Das Gerät bietet zwei USB-Buchsen: Die erste, seitlich verbaute Buchse liefert maximal 500 mA Strom und eignet sich in erster Linie für Speichersticks, während die zweite „USB HDD“ getaufte Buchse an der Rückseite mit externen Festplatten harmoniert, die eine zusätzliche Stromversorgung brauchen. Neben den TV-Aufnahmen lassen sich komprimierte Video-, Foto- und Musikdateien fremden Ursprungs vom USB-Medium abspielen, darunter DivX-, XviD-, AVI-, MKV-, TS-, MOV- und DAT-Videos, JPEG-, PNG- und BMP-Fotos sowie Musiktitel im MP3-, AAC- und WMA-Format. Natürlich sind auch klassische AV-Schnittstellen vorhanden, hier darf man sich auf vier HDMI-Eingänge mit HDCP-Unterstützung, allerdings ohne Audio-Rückkanal, auf einen Komponenteneingang, S-Video, Composite-Video samt passender Audio-Buchsen, auf einen Scart- und einen VGA-Anschluss freuen. Ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Surround-Anlage und ein Ethernet-Port, über den man Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz abrufen kann, runden die Anschlussleiste ab. Alternativ lässt sich der Fernseher mit einem optionalen WLAN-USB-Dongle ins Netz einbinden. Der Zugriff auf die üblichen Online-Dienste wird nicht unterstützt, immerhin kann man Radiosender via vTuner empfangen. Dem LCD-Panel, das auf einem drehbaren Standfuß ruht und sich mit einer passenden Halterung an der Wand montieren lässt (VESA-Standard 200 x 100 Millimeter), bescheinigt Grundig die volle HD-Auflösung von derzeit 1920 x 1080 Pixeln und eine Reaktionszeit von 6,5 Millisekunden. Das Display wird mit LEDs hinterleuchtet und arbeitet zwecks flüssiger Wiedergabe schneller Bildfolgen mit einer 400 Hertz-PPR-Schaltung (Perfect Picture Rate). Im Betrieb soll das Gerät durchschnittlich 58 Watt Leistung aufnehmen.

Sieht man vom Verzicht auf 3D-Filme, YouTube-Videos und ähnliche Online-Dienste einmal ab, dann gibt sich der 32 VLE 7130 BF in Sachen Vielseitigkeit keine Blöße: Er nimmt das TV-Programm auf, spielt Multimedia-Dateien ab und greift auf Heimnetz beziehungsweise den Radio-Service vTuner zu. Bei amazon kostet das Full-HD-Modell zur Zeit 387 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig 32 VLE 7130 BF

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 400 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 15 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 32VLE 7130 BF können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Günstiges Kompaktgerät für TV-Puristen

CHIP tvtest Nr. 2 (März/April 2013) - Das sorgt für satte, schöne Farben. PAL-Material stellt der 32-Zöller insgesamt sehr sauber dar, auch HD-Videos sehen einwandfrei aus. Beim Abspielen von DVDs und Blu-rays punktet der Grundig mit gutem Deinterlacing, ordentlicher Durchzeichnung in dunklen Szenen und flüssigen Farbübergängen. Die überaus ansehnlichen Bilder untermalt ein kräftiger Ton mit satten Bässen, der das Gehäuse erst deutlich über Zimmerlautstärke dröhnen lässt. …weiterlesen