• ohne Endnote

  • 0 Tests

13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Sit­zer­hö­her
Gruppe nach Kör­per­ge­wicht: Gruppe III (22 bis 36 kg)
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Vor­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Connext

Erlaubt, bie­tet aber wenig Sicher­heit

Stärken
  1. kompakt, handlich, leicht verstaubar
  2. mit Isofix-ähnlicher Zusatzbefestigung (“IsoCatch“)
  3. Führungshörner halten Beckengurt am Platz
  4. erfüllt die Prüfnorm ECE-R44
Schwächen
  1. ohne Kopf- und Seitenschutz
  2. ADAC rät von Sitzerhöhern dieser Art ab
  3. nur als Notsitz vertretbar

Das Gefühl von Freiheit vermitteln Sitzerhöher wie der Graco Connext: Ohne Seitenteile und Kopfabstützung sind sie eine ultrakompakte Erscheinung und kurzerhand auch im Kofferraum oder hinter dem Fahrer- oder Beifahrersitz verstaut. Leider noch immer nicht ausgestorben, würde ein Experte für Kindersicherheit und vermutlich auch der ADAC sagen, der solche Sitzerhöhungen wegen gravierender Sicherheitsmängel ablehnt. Zwei Argumente sprechen dagegen: Hampelt Ihr Kind herum, kann der Dreipunktgurt verrutschen und Ihr Kind ab diesem Zeitpunkt völlig schutzlos dasitzen – ohne dass die Eltern es bemerken. Ein zweites Problem solcher Sitzerhöher ist der fehlende Kopf- und Seitenschutz. Selbst mit seinen Isofix-ähnlichen Gurthaken "IsoCatch", die Sie mit den Isofix-Ösen in der Fuge zwischen Sitzbank und Rückenlehne Ihres Fahrzeugs verhaken können, hinterlässt der Connext in puncto Crashsicherheit einen zwiespältigen Eindruck.

Andererseits erfüllt er die Prüfnorm ECE-R44 für die Gruppe III und ist zugelassen für Kinder ab 22 kg Körpergewicht. Das entspricht einem Alter von etwa sieben bis zwölf Jahren. Ein Pluspunkt sind die seitlichen Führungshörner. Sie halten den unteren Teil des Diagonalgurts am Platz. Der Diskurs um solche Sitzerhöher ist schwer aufzulösen. Feststeht, das auch etwas besseren Modellen wie dem Connext die spezifische Gurtführung über die Schulter fehlt. Nutzen Sie den Sitz nach Möglichkeit nur als Notlösung, z. B. wenn Ihr Kind kurz in einem fremden Auto mitfährt – und vor allem nicht aus Prinzip, nur um bei einer Polizeikontrolle Bußgeldern wegen nicht vorschriftsmäßigen Transports eines Kindes zu entgehen. Greifen Sie stattdessen zu vollwertigen Sitzerhöhungen. Auch hier gibt es günstige Exemplare, z. B. den „guten“ Maxi-Cosi Rodifix für derzeit rund 55 Euro oder den ebenfalls "guten" Britax Römer Adventure für rund 75 Euro.

zu Graco Connext

  • Graco Connext Auto-Kindersitzerhöhung, Autositz ab 6 bis 12 Jahren (22-36 kg),
  • Graco Connext Auto-Kindersitzerhöhung, Autositz ab 6 bis 12 Jahren (22-36 kg),
  • Graco Connext Auto-Kindersitzerhöhung, Autositz ab 6 bis 12 Jahren (22-36 kg),
  • Graco Kindersitzerhöhung »Sitzerhöhung Connext, Black«, schwarz
  • Graco - Sitzerhöhung Connext - Gruppe 2/3 - schwarz/grau 8AA00BLCEU
  • Graco Kinderautositz , Schwarz , Textil , 43x40x22 cm ,
  • Graco Sitzerhöhung Connext, Black schwarz/grau Gr. 15-36 kg Unisex schwarz/grau

Kundenmeinungen (13) zu Graco Connext

4,8 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (85%)
4 Sterne
11 (85%)
3 Sterne
2 (15%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Graco Connext

Allgemeine Informationen
Typ Sitzerhöherinfo
Gewicht 1,8 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe III (22 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Geeignet für Kinder vorhanden
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast vorhanden
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt fehlt
Zentraler Gurtstraffer fehlt
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze fehlt
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz fehlt
Zusätzliche Polster fehlt
Schultergurtführung fehlt
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: