Ø Sehr gut (1,5)

Tests (2)

o.ohne Note

(11)

Ø Teilnote 1,5

Produktdaten:
Sportart: Rad­sport
Typ: Ther­mo­ja­cke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Gefüt­tert, Reflek­tie­rend, Atmungs­ak­tiv, Was­ser­ab­wei­send
Material: Gore-​Tex
Mehr Daten zum Produkt

Gore Wear C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke im Test der Fachmagazine

    • CYCLE

    • Ausgabe: 1/2020
    • Erschienen: 12/2019
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „Diese leichte Softshell-Jacke gefällt auch sportlichen Radfahrern, die einen hohen Reißverschluss-Kragen und verlängerten Rücken gewohnt sind. Beim Lenkergreifen verrutscht nichts. Zu den wichtigsten Funktionen gehört die gute Windstoppeigenschaft. Sportlern bietet sie zudem eine angenehme Atmungsaktivität. Hinzu kommt die wasserabweisende Oberfläche – bei leichtem Regen. Starken Schauern trotzt die Jacke leider nicht. ...“  Mehr Details

    • TOUR

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019

    An der Infinium-Thermojacke von Gore gibt es nur wenig zu kritisieren; darunter hauptsächlich den je nach Träger eventuell unbequemen Kragensaum sowie die etwas engen Ärmelbündchen. Anderweitig weiß die Jacke zu überzeugen: Sie liefert soliden Spritzwasserschutz und glänzt mit komfortabler, Geknitter vermeidener Passform. Im Test stellten sich auch Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport als ausgezeichnet heraus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Gore Wear C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke

  • GORE® Wear Regenjacke »C5 Windstopper Thermo Jacket Herren«, schwarz

    Diese GORE WINDSTOPPER Jacke ist in eng anliegendem Rennrad - Schnitt konzipiert und verfügt über ein leichtes Fleece - ,...

  • GORE WEAR C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke Herren black/neon yellow

    Typ: Thermojacke; Saison: Herbst / Winter; Funktionen: winddicht, wasserabweisend; Einsatzzweck: Road / MTB Race; ,...

  • GORE WEAR C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke Herren black/neon yellow

    Typ: Thermojacke; Saison: Herbst / Winter; Funktionen: winddicht, wasserabweisend; Einsatzzweck: Road / MTB Race; ,...

  • GORE WEAR C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke Herren black/neon yellow

    Typ: Thermojacke; Saison: Herbst / Winter; Funktionen: winddicht, wasserabweisend; Einsatzzweck: Road / MTB Race; ,...

  • GORE WEAR C5 Thermo Herren Fahrrad-Jacke GORE-TEX INFINIUM, S, Schwarz/Rot

    Warme und vielseitig einsetzbare Herren Jacke für Fahrradfahrer bei kalten Wetterbedingungen Schmale Passform / Bike - ,...

  • GORE Wear Winddichte Herren Fahrrad-Jacke, C5 GORE WINDSTOPPER Thermo Jacket,

    Vielseitig einsetzbare Herren Jacke für verschiedene sportliche Aktivitäten in kühlen Wetterbedingungen, ,...

Kundenmeinungen (11) zu Gore Wear C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke

11 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gore Wear C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke

Sportart Radsport
Typ Thermojacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Reflektierend
  • Gefüttert
Material Gore-Tex
Gewicht 420 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100522, 100523

Weiterführende Informationen zum Thema Gore Bike Wear C5 Gore-Tex Infinium Soft Lined Thermo Jacke können Sie direkt beim Hersteller unter gorewear.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Jacken für Camper

CAMPING CARS & Caravans 6/2015 - Sinnvoll sind für sehr aktive Camper Unterarm-Reißverschlüsse, die sogenannten Pitzips. Besonders Modellen mit Membran, die nicht ganz so atmungsaktiv sind, tut diese zusätzliche Belüftung gut. Lange Unterarm-Reißverschlüsse haben die Jacken von Vaude, Schöffel und Jack Wolfskin. Kommt Wind auf, hält ein hoher Kragen Nacken und Hals warm. Top gelöst ist das bei Marmot und Patagonia, gut auch bei Schöffel, Vaude und Icebreaker. Softshell-Jacken müssen nicht wasserdicht sein. …weiterlesen

Unbeugsame Bündner

ALPIN 10/2012 - Der Hang ist steil, das Mähen nicht ungefährlich. Stefan schiebt eine Mähmaschine am Hang entlang, die sich mit dicken Stollen in den Boden krallt, Ivo und Johann kürzen das Gras mit der Sense. Die Sonne sticht, die Bremsen auch. "Das isch Sport", schreit Stefan Ivo zu. Der guckt betreten und hat den Gesichtsschutz vergessen. Drei kleine Männchen, umrahmt von mächtigen Bergen. Oben liegt Schnee, unten plätschert ein Bach. Bergidyll für Erholungsuchende, harte Arbeit für Bauern. …weiterlesen

Fliegengewichte

ALPIN 10/2008 - Am besten gefallen haben uns die Bündchen, die sauber und eng abschließen, aber nicht beengen. Der keilförmige Einsatz erlaubt es, sogar eine dicke Uhr zu tragen, an die man auch ran kommt. Das Außenmaterial der Solo ist etwas steif, sieht sehr „plastikmäßig“ aus, macht dafür aber einen robusten Eindruck. Was uns für so eine Jacke fehlt, ist ein Packsack. …weiterlesen

Die Alleskönner

Wanderlust 2/2010 - Geöffnet erhöhen sie die Luftzirkulation und damit den Abtransport von Wärme. Die Reißverschlüsse sollten getapet oder geklebt sein, damit kein Wasser eintreten kann. 4. Ärmelbündchen: Sie sollten durch einen Klettverschluss verstellbar sein und vollkommen geschlossen werden können. Dann kann auch kein Wind durch den Ärmelbund kommen. 5. Kordelzug: Die meisten Jacken verfügen über einen Kordelzug am Abschluss der Jacke. Damit lässt sich die Jacke unten noch einmal extra verschließen. …weiterlesen

Gut gekreuzt

Bergsteiger 3/2014 - EXPERTEN-TIPP »Da winddichte Membranen nur bedingt wasserdicht sind, macht das Tapen der Nähte kaum Sinn.« Tim Jasper leitet die Abteilung »Design« beim britischen Hersteller Rab. Tipp 1 Hybrid-Softshells sollten einen höheren Wetterschutz an Schultern, oberen Armen, deren Abschlüssen und um die Hüften besitzen. Mehr Dampfdurchlässigkeit sollte unter den Armen und am mittleren Rücken möglich sein. …weiterlesen