Google Chrome 31 Test

(Browser)
Chrome 31 Produktbild
  • Gut (1,6)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Browser
  • Betriebssystem: Mac OS X, Linux, Win
  • Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (3) zu Google Chrome 31

    • c't

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Formatunterstützung: „zufriedenstellend“;
    Anzeigequalität: „sehr gut“;
    Workflow: „schlecht“.

    • Macwelt

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Schnellster und sicherster Browser, viele nützliche Erweiterungen.
    Minus: Kein iCloud, enge Anbindung an Google.“

    • MAC easy

    • Ausgabe: 1/2014 (Dezember/Januar)
    • Erschienen: 12/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Pro: Android-Anbindung; Sync zwischen Computern; eigenes Flash-Plugin.
    Kontra: Google-Konto für Sync nötig.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Google Chrome 31

Betriebssystem Win, Linux, Mac OS X
Freeware vorhanden
Typ Browser

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der große Browser-Vergleich MAC easy 1/2014 (Dezember/Januar) - Diese Version ist veraltet und wird nicht mehr aktualisiert. Stattdessen sollten Sie den Browser über die Opera-Internetseite herunterladen und installieren. Chrome: Für Android-Fans Google steckt nicht nur hinter dem erfolgreichen Android-Betriebssystem, sondern liefert mit "Chrome" auch einen eigenen Browser für den Mac sowie Windows-PCs. Deshalb ist Chrome der ideale Browser für Android-Nutzer. Ähnlich wie Safari profitiert das Desktop-Programm von seinem mobilen Gegenstück. …weiterlesen


Website-Check Internet Magazin 7/2012 - Damit ist Ihre Shadow-Umgebung einsatzbereit. Website-Check in der Praxis Um Shadow zu aktivieren, starten Sie zunächst auf dem Arbeitsrechner das Preview-Programm. Ein einfacher Dialog zeigt Ihnen an, dass die Hintergrundkomponente von Adobe Shadow für die Kommunikation mit den mobilen Clients ausgeführt werden muss. Nach der Installation der Shadow-Extension für Chrome sind im Google-Browser die Einstellungen der Preview-Umgebung über das Sd-Icon rechts von der Adressenleiste angeben. …weiterlesen


Beschleunigte Web-Browser PC Magazin 6/2011 - Außerdem zeigt der Browser die eigentliche Domain in einer URL fett an, um Phishern und sonstigen Betrügern das Leben zu erschweren. Chrome Nach wie vor ist Chrome der Rennsieger. Gerade die Beta von Chrome 11 ist in allen freundlichen und feindlichen Benchmarks unschlagbar ganz vorne mit dabei. Der Browser präsentiert sich schlank, schick und gut zu handhaben. Die Google-Entwickler sorgen sich ebenso wie die anderen Browser-Hersteller um die Sicherheit der Plug-ins. …weiterlesen


Check & Secure: Der Sicherheitstest PCgo 9/2013 - Wer Cloud-Dienste wie Dropbox nutzt, kann den DE-Cleaner auch dort ablegen und hat so von jedem seiner Rechner Zugriff auf das Sicherheits-Tool. Werden Infizierungen erkannt, kann der DE-Cleaner diese im Handumdrehen entfernen. Wie Sie das Programm verwenden, lesen Sie auf Seite 73 in der rechten Spalte. Dabei ist zu beachten, dass sich das Tool beim Start automatisch aktualisiert, was einige Sekunden dauern kann. …weiterlesen


Tipps & Tricks PC Magazin 10/2013 - Wenn Sie also bislang Google Reader im Einsatz hatten, so können Sie jetzt - wo der Service von Google eingestellt wurde - einfach zu Feedly wechseln, ohne die Daten auf komplexe Weise zu exportieren, etwa mit dem Tool Takeout, das nach Erfahrungen mancher Kollegen mehr Daten vernichtet als rettet. Das simple Einloggen bei Feedly mit den Google-Account-Daten genügt für den Export Ihrer Feeds. Feedly ist heimisch auf Browsern wie Firefox oder Chrome und läuft auf iOS- und Android-Geräten. …weiterlesen


Internet-Tipps com! professional 4/2014 - Sind von der Aktion mehrere Tabs betroffen, bittet der Browser um Bestätigung. FIREFOX Einstellungen sichern Firesave 1.0 sichert alle Einstellungen und Lesezeichen des Benutzerprofils in Firefox (kostenlos, https://googledrive. com/host/0B_b7YCE3Mh_CRXFQSWx fcmhwWGs/Saver). Da das Programm keine Installation erfordert, starten Sie es sofort per Doppelklick. Als Speicherort für die Sicherung wählen Sie dann einen bereits vorhandenen Ordner oder erstellen einen neuen (Bild H). …weiterlesen