• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Zip-​Off-​Hose
Eigenschaften: Reflek­tie­rende Ele­mente, Wind­ab­wei­send, Was­ser­ab­wei­send, Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Gonso Ruth im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Die leger geschnittene Hose Ruth steckt voller praktischer Details. Eine Rad-U-Pants mit Sitzpolster sorgt für Komfort, die Hosenbeine sind innen mit ‚R‘ und ‚L‘ markiert. Es gibt Leistentaschen und an beiden Oberschenkeln eine zusätzliche Tasche mit Reißverschluss sowie eine Gesäßtasche, ebenfalls mit Reißverschluss. Als kleines Extra verbirgt sich eine ‚Safety-Tasche‘ mit Reißverschluss innen im Bund. ...“

zu Gonso Ruth

  • GONSO Damen Hose Zipp-off Ruth, Black, 42, 25023

    Körpernahe Passform Strapazierfähig und wasserabweisend Einknöpfbare Radunterhose mit RELAX GEL Sitzpolster Abzippbare ,...

Kundenmeinungen (3) zu Gonso Ruth

3,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,9 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gonso Ruth

Geschlecht Damen
Typ Zip-Off-Hose
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Wasserabweisend
  • Windabweisend
  • Reflektierende Elemente
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyester
Polsterung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Gonso Ruth können Sie direkt beim Hersteller unter gonso.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zip, Zip, Hurra!

aktiv Radfahren 6/2016 - Besonders auf längeren Strecken taucht das Problem oft auf: Man fährt etwa bei kühleren Temperaturen los und nach einiger Zeit mit Sonnenschein wird es warm unter der Jacke. Dann ist es herrlich, wenn die Ärmel unkompliziert abzunehmen sind und die Jacke schnell zur Weste wird. Umgekehrt ist es das gleiche, wenn man sich verschwitzt auf einer Bergkuppe zum Rasten niederlässt und vor dem kühlen Wind schützen möchte. …weiterlesen

Fit zu Fuß

SFT-Magazin 10/2016 - Laufen, joggen, gehen, walken, rennen - zu Fuß unterwegs zu sein ist die elementarste aller Fortbewegungsmöglichkeiten. Was ist da naheliegender, als sich per pedes fit zu halten? Wir haben im Rahmen unseres Fitness-Specials eine übersichtliche Anzahl potenter Fitnesstracker und Laufarmbänder zusammengetragen. Denn: Laufen ist nicht gleich Laufen und Bewegungsmesser gibt es wie Jogger am Straßenrand. …weiterlesen

Das rockt!

aktiv Radfahren 5/2016 - Vor allem im Sommer lieben viele Frauen Röcke. Sie sind luftig, lassen viel frischen Wind an die Beine und sehen noch dazu toll aus. Darauf sind mittlerweile auch einige Radbekleidungshersteller eingegangen und haben Röcke speziell zum Radfahren entwickelt. Wir haben einige Bike-Röcke ausprobiert.Testumfeld:Im Vergleichstest waren sechs Radröcke. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen