Nandro Produktbild
Gut (1,7)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regen­hose
Eigen­schaf­ten: Wind­dicht, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Gonso Nandro im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (4,4 von 5 Punkten)

    19 Produkte im Test

    Pro: angenehme Passform; einfaches Anziehen; Saum und Bund sind gut justierbar; gute Sichtbarkeit; verstärkter Gesäßbereich.
    Contra: am Oberschenkel und Gesäß kommt etwas Wasser durch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Gonso Nandro

  • Gonso Nandro Regenhose Herren black XL 2020 Fahrradhosen
  • Gonso Nandro Regenhose Herren Black Größe XL 2020 Fahrradhose
  • Gonso Nandro Regenhose Herren Black Größe XXL 2020 Fahrradhose
  • Gonso Nandro black - Größe XL
  • Gonso Nandro Regenhose Herren black XL 2020 Bike Hosen
  • Gonso Nandro Regenhose Herren black XL 2020 Regenhosen

Kundenmeinung (1) zu Gonso Nandro

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nandro

Regen­hose mit elas­ti­schem Bund und ver­stärk­tem Gesäß­be­reich

Stärken
  1. verschweißte Nähte
  2. wasserabweisendes Material
  3. verstellbare Beinabschlüsse
  4. atmungsaktives Material
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Trotz des wasserdichten Hauptmaterials, der verschweißten Nähte und Verstärkungen am Gesäß soll die Nandro von Gonso nach Berichten von Testern Regen nicht an allen Stellen abhalten. Laut Hersteller ist das Material bis zu einer Wassersäule von 10.000 Millimetern wasserdicht. Damit unterscheidet sich diese Regenhose kaum von anderen Modellen. Kunden haben sich leider dazu bisher noch nicht geäußert. Die Hose ist weit genug geschnitten, um sie über einer Jeans oder einer Anzughose tragen zu können. Der Bund ist mit einem Gummizug versehen, kann aber darüber hinaus nicht eingestellt werden. Dafür können die Beinabschlüsse durch Klettriegel enger gestellt werden, damit sie nicht flattern und weder Wind noch Nässe von unten eindringen.

Datenblatt zu Gonso Nandro

Typ Regenhose
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Winddicht
Erhältlich für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Sitzgelegenheiten

World of MTB - Dank breiter Abschlüsse reichen auch wenige Silikon-Pads, um die Hosenbeine in Position zu halten. Das Sitzpolster ist eine Klasse für sich. NORTHWAVE GALAXY Features: - breite Beinabschlüsse und Träger - schmales Rückenteil aus 4-way-stretch Mesh - Reflexstreifen an den Beinabschlüssen Haptik/Griff: Stabiles, abriebfestes Nylon-Gewebe an den Innenseiten der Schenkel und unter dem Sitzpolster, sehr elastische Teile außen und in Richtung des Rückens. …weiterlesen

Nässe-Übung

RADtouren - Trotzdem: Sie hält uns trocken, damit auch warm und macht uns bei Regenfahrten zufriedener als eine - schon nach kurzer Fahrt nasse, klamme - Winterjacke. …weiterlesen

Auffallen um jeden Preis!

aktiv Radfahren - Und es gibt farbige Reflektoren, die man unauffällig, zumindest bei Tageslicht, integrieren kann. Besonders kreativ mit dem Thema Reflexion gehen Firmen wie Vespertine NYC oder Georgia in Dublin, Rapha und Fanfiluca um. Sie entwerfen pfiffige Radmode mit Reflexion und Charakter. Firmen wie Endura und Gore Bikewear arbeiten technischer aber nicht weniger kreativ mit großzügigen Reflektorflächen und -streifen. Andere Sportfirmen stehen ihnen aber in nichts nach. …weiterlesen

Hitze frei!

aktiv Radfahren - Alle Hoffnung liegt nun auf Juli und August - auf dass sie uns doch noch ein paar warme Sommertage bescheren. Doch scheint die Sonne erst einmal mit voller Kraft, gerät man selbst mit Fahrtwind schnell ins Schwitzen. Die richtige Bekleidung kann da Abhilfe schaffen. Einige Hersteller bieten spezielle Trikots und Hosen für heiße Tage an. Allen gemeinsam ist, dass sich die Materialien auf der Haut angenehm leicht und luftig anfühlen. …weiterlesen

Freiheit für die Waden

RennRad - Unser Herrenmodell ist hingegen ein Ladenhüter." Ein anderer Lieferant meinte hingegen: "Klar ist das ein Thema. Männer- und Frauenmodelle gehen gleichermaßen gut." Somit fiel letztendlich die Entscheidung, das Thema doch einfach mal anzugehen. Denn die sogenannten 3/4-Hosen bieten im Frühjahr doch ein paar entscheidende Vorteile. Wärme tut gut Auch wenn man es nicht wahrhaben will: Bereits ab dem 30. Lebensjahr beginnt es hier und da zu zwicken. …weiterlesen

Winterspecial Teil II

World of MTB - Das Material ist geschmeidig und stört nicht beim Treten. Bleibt nur zu sagen: alles richtig gemacht. PROTECTIVE SERPA 2 Die Protective-Serpa-2-Hose hat einen ähnlichen Aufbau wie die GTX Shorts von Löffler. Der Stoff wirkt jedoch robuster, was wiederum aber beim Treten für Scheuergeräusche sorgt. Die Bundweiteneinstellung erfolgt per Schnürbändchen, welches aber nicht nachgiebig ist und eine exakte Einstellung verlangt. …weiterlesen

Schweizer Leckerli

bikesport E-MTB - Grau und mächtig die Felskolosse oben, türkisfarben und lieblich der See unten. Die landschaftlich einzigartige Mountainbike-Tour bietet viel Fahrgenuss und lässt schnell vergessen, wie unerbittlich die Berge im 18. Jahrhundert noch gewesen sein mögen. Trail-Mekka Das Publikum ist jung, das Material hochwertig - wer sich in Flims umsieht, wähnt sich dem Biker-Himmel nah. Das gilt auch für die Trails. Von der Marathontour mit 3670 Höhenmetern bis zu knackigen Freeride-Abfahrten ist alles drin. …weiterlesen

Guter Sitz, gutes Polster

RennRad - Zurück zum Thema. Kurzgefasst gilt: Einen perfekten Sitz der Polsterung erreicht man nicht dadurch, dass man die Hose eine Nummer kleiner kauft. Das Gesamtwerk muss stimmen und das kostet nicht zuletzt wegen der verwendeten Materialien für Hose und Polster eben etwas mehr. Einige Hersteller haben uns Muster ihrer Polster zur Verfügung gestellt. Es ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit, dass auch bei den Hosenpolstern zwischen Männlein und Weiblein unterschieden wird. …weiterlesen