EIO Sento PRO 2 Tests

Gut (2,2)
2 Tests
ohne Note
19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Boden­staub­sau­ger (Netz) Ja  vorhanden
  • Beu­tel­los Ja  vorhanden
  • Geeig­net für All­er­gi­ker Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

EIO Sento PRO im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 4 von 12

    „Preiswert. Sehr saugstark auf Hartboden und aus Ritzen. Saugt gut auf Teppichboden und bei der Faseraufnahme von Polstern. Faseraufnahme vom Teppich allerdings nur befriedigend. Sehr gute Filterwirkung. Hepafilter. Geringer Stromverbrauch. Sehr haltbar. Langes Saugrohr. Größtes Staubbeutelvolumen.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Saugt gut auf Teppichboden und bei der Faseraufnahme von Polstern. Faseraufnahme von Teppichboden befriedigend. Sehr saugstark auf Hartboden und aus Ritzen. Sehr gutes Staubrückhaltevermögen. Geringer Stromverbrauch. Sehr haltbar. Langes Saugrohr (max. 1,05 m). Großer Staubbeutel.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu EIO Sento PRO

Kundenmeinungen (19) zu EIO Sento PRO

3,1 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (26%)
4 Sterne
3 (16%)
3 Sterne
5 (26%)
2 Sterne
3 (16%)
1 Stern
4 (21%)

3,1 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Der Spar­same für große Wohn­flä­chen

Mit einer maximalen Stromaufnahme von 900 Watt gehört der Sento Pro zu den sparsamsten Bodenstaubsaugern, die es derzeit auf dem Markt zu haben gibt. Befürchtungen, dies könnte zu Lasten der Saugleistung gehen, sind jedoch völlig unbegründet. Wie Testergebnisse und Kundenmeinungen belegen, liefert der vom deutschen Hersteller EIO produzierte Bodenstaubsauger insgesamt gute Ergebnisse ab.

Ausstattungsmerkmale

Maximal 900 Watt Leistungsaufnahme sind eine Ansage – genehmigen sich doch immer noch viele Konkurrenten locker das Doppelte an der Steckdose. Es spricht sich allerdings auch langsam herum, dass viel Watt nicht unbedingt eine hohe Saugkraft bedeuten. Wichtiger ist zum Beispiel die Konstruktion der Bodendüse und ihr Zusammenspiel mit dem Luftführungssystem – und in dieser Hinsicht muss der Hersteller ganze Arbeit geleistet haben. Denn wie die Reaktionen auf den Staubsauger belegen, ist er sowohl auf Hart-/Glattböden als auch auf Teppich saugstark – auf Teppich zwar nicht ganz so gut, aber nicht so viel auffallend schlechter, dass ihm dies eine Abwertung eingebracht hätte.

Doppelter HEPA-Filter und große Staubbeutel

Der EIO reinigt aber nicht nur die Böden gründlich, sonder auch die Abluft. Gleich zwei HEPA-Filter sorgen nämlich dafür, dass in der Abluft so gut wie keine Staubreste mehr nachgewiesen werden können. Kunden, die auf Hausstaub allergisch reagieren, sollten sich den EIO daher unbedingt vormerken. Dies gilt umso mehr, wenn die Wohnfläche größer als der Durchschnitt ist. Denn die Staubbeutel fallen mit bis zu 4,5 Litern sehr üppig aus. Übrigens: Werden die Original-Beutel des Herstellers verwendet, ist sichergestellt, dass die Saugkraft bei fast vollem Beutel nicht wesentlich nachlässt, wie Kunden bestätigen. Erwähnt werden sollte außerdem unbedingt noch, dass das Teleskoprohr des EIO einen Tick länger ist als bei vielen Konkurrenten. Groß gewachsene Kunden sollten den Staubsauger daher ebenfalls einmal näher unter die Lupe nehmen.

Fazit

Es ist abzusehen, dass in ein paar Jahren alle Staubsauger nur noch 1.000 Watt oder sogar noch weniger benötigen. Bis es allerdings soweit ist, übernehmen Modelle wie der EIO eine lobenswerte Vorreiterrolle. Dabei ist es sehr erfreulich, dass sie zugleich ein Vorurteil widerlegen: Für eine gründliche Bodenreinigung ist ein hoher Stromverbrauch nicht ausschlaggebend. Zudem zeichnet sich der EIO durch die für den Hersteller typische hohe Materialgüte und Verarbeitung aus. Der lediglich rund 120 EUR (Amazon) teure Staubsauger ist daher unterm Strich ein sehr attraktives Angebot, das, wie die Testergebnisse ebenfalls belegen, mit den Konkurrenten namhafterer Hersteller locker mithalten kann.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu EIO Sento PRO

Staubkapazität

4,5 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet ordent­lich Platz und über­trifft das Durch­schnitts­vo­lu­men von 2,8 Litern.

Gewicht

7.100 g

Das Gewicht liegt in etwa im Durch­schnitt.

Aktualität

Vor 10 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1100 W
Gewicht 7100 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 4,5 l
Aktionsradius 9 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema EIO SentoPRO können Sie direkt beim Hersteller unter gdts.one finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf