ohne Note
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 10 GB
Spei­cher­typ: GDDR6X
Boost-​Takt: 1755 MHz
Max. Strom­ver­brauch / TDP: 340 W
Bau­form: 3 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: minimal höhere Leistung im Vergleich zur Founders Edition; semipassiver Lüftermodus; geringe Temperaturen.
    Negativ: etwas zu laut unter Last.“

Testalarm zu GigaByte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G

Kundenmeinungen (9) zu GigaByte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G

3,6 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (56%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (33%)

3,6 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G

Kon­ser­va­ti­ver Küh­ler und ein biss­chen OC – Schwe­rer Stand gegen Nvi­dias Foun­ders Edi­tion

Stärken
  1. exzellente Leistung bis inklusive 4K-Auflösung
  2. stark verbesserte Raytracing-Performance gegenüber RTX 2080
  3. leichte Übertaktung ab Werk
  4. effiziente Kühlung
Schwächen
  1. laut unter Last

Diie RTX 3080 Eagle OC 10G gehört zu den ersten RTX-3080-Partnerkarten und tritt gegen Nvidias eigene Verkaufsversion RTX 3080 Founders Edition an. Gegen diese hat es die Gigabyte schwer, sich zu behaupten. Während Nvidias Neuling eine innovative Kühllösung und ein kompaktes Format bietet, setzt die Gigabyte auf einen kräftigen, aber konservativen Kühler, der wieder einmal recht groß ausfällt. Die resultierenden Temperaturen fallen in der Praxis etwas niedriger aus, aber die Founders Edition ist hinsichtlich der Temperaturen ebenfalls noch im grünen Bereich. Die Gigabyte-Karte ist unter Last dafür laut. Eine werksseitige Übertaktung soll performancehungrige Spieler überzeugen. Die leichte Übertaktung bedeutet in der Praxis einen Leistungsschub von rund 2% – in Benchmarks ist das sichtbar, in der Spiele-Praxis kaum bis gar nicht. Das Performance-Niveau ist natürlich über alle Zweifel erhaben: Die RTX 3080 wuppt selbst in 4K anspruchsvolle Games mit mehr als 60 Bildern pro Sekunde.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu GigaByte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G

DirectX-Unterstützung 12,2
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 3080
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 10 GB
Speicheranbindung 320 Bit
Speichertyp GDDR6X
Chipsatz
Basistakt 1440 MHz
Boost-Takt 1755 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 750 W
Max. Stromverbrauch / TDP 340 W
Stromanschluss 2x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 2x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 320 x 128 x 56 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-N3080EAGLE OC-10GD

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: