ohne Note
2 Tests
Sehr gut (1,5)
282 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 4 GB
Spei­cher­typ: GDDR5
Boost-​Takt: 1815 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: starke Performance (AAA-Titel in FHD mit niedrigen Details); geringer Stromverbrauch; gute Übertaktungsoptionen; kompakte Bauweise.
    Contra: insb. im Vergleich zu AMD-Modellen zu teuer; Geräuschentwicklung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    83 von 100 Punkten

Testalarm zu GigaByte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gigabyte GeForce RTX 3060 VISION OC 12G - OC Edition Grafikkarten -

Kundenmeinungen (282) zu GigaByte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G

4,5 Sterne

282 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
203 (72%)
4 Sterne
45 (16%)
3 Sterne
17 (6%)
2 Sterne
3 (1%)
1 Stern
11 (4%)

4,5 Sterne

282 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G

Frag­wür­dige Zukunfts­taug­lich­keit trotz werks­sei­ti­ger Über­tak­tung

Stärken
  1. genug Leistung für Full HD und hohe Detailstufen
  2. gute werksseitige Übertaktung
  3. leise und effiziente Lüfter
  4. niedriger Stromverbrauch
Schwächen
  1. knapper Grafikspeicher
  2. Leistung nur knapp über dem Niveau der alten GTX 970
  3. zu teuer

Die GTX 1650 stellt aktuell die Einsteigerkarte in Nvidias Lineup für 2019 dar. Sie ist eine solide Wahl, wenn Sie eine Grafikkarte für Full-HD-Gaming suchen und dabei Preis und Effizienz besonders wichtig finden. Gigabytes Variante kommt mit dem herstellereigenen Doppelkühler, der die Karte auch unter Last leise und recht kühl hält. Hinzu kommt eine werksseitige Übertaktung, die für eine Handvoll Bilder pro Sekunde mehr sorgen dürfte, aber keine Performancewunder vollbringen kann. Für aktuelle Games reicht die Leistung durchweg aus, wobei allerdings der knappe Grafikspeicher schon jetzt zum begrenzenden Faktor werden kann. Für die Zukunft ist die Karte also nicht gewappnet. Fragwürdig ist vor allem der Preis: Die 180 Euro, die Gigabyte zur Markteinführung veranschlagt sind nicht konkurrenzfähig, zumal ältere Karten wie die GTX 970 oder AMDs RX 570 bei selbem Leistungsniveau günstiger zu haben sind.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu GigaByte Geforce GTX 1650 Gaming OC 4G

DirectX-Unterstützung 12
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1650 (GDDR5)
Typ PCI-Express 3.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1485 MHz
Boost-Takt 1815 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 300 W
Stromanschluss 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4a
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 26,5 x 11,8 x 4 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-N1650GAMING OC-4GD

Weiterführende Informationen zum Thema GigaByte GV-N1650GAMING OC-4GD können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: