Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­kin­grad
Mehr Daten zum Produkt

Gazelle Ultimate Excellent im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 23 von 31

    „Bis auf die Lichtanlage gut ausgestattetes und schön zu fahrendes Rad. Der Fauxpas bei der Zugverlegung und das Batterielicht kosten das Gazelle fast noch das ‚Gut‘.“

Kundenmeinung (1) zu Gazelle Ultimate Excellent

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Geiles Bike

    von The Roadrunner
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, ausgereifte Qualität
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Straßen-Radfahren
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Dieses Rad ist ein Ersatz für ein ca. 8 Jahre altes Fahrrad der gleichen Marke.
    War mit der Qualität des alten Rades schon sehr zufrieden, auch nach dieser langen Zeit fährt das Fahrrad völlig problemlos. Allerdings interessierten mich die Neuerungen auf dem Fahrradmarkt, so dass ich mich nach langem Überlegen für einen Neukauf entschied.

    Wie zuvor bereits erwähnt war ich mit der Marke Gazelle sehr zufrieden, daher sollte auch dieses Rad wieder von dieser Marke kommen.
    Nachdem ich einige Räder zu Probe gefahren bin entschied ich mich für das Ulitmate Excellent. Bei diesem Rad erreichte ich mit der geringsten Anstrengung eine ansehnliche Geschwindigkeit (Probefahrten mit der Garmin Forerunner 305).
    Der einzige wirkliche Nachteil dieses Rad ist die fehlende Federung. Sollte jemand abseits der Straße unterwegs sein, empfehle ich daher natürlich ein anderes Rad.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gazelle Ultimate Excellent

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 49 / 53 / 57 / 61
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Gazelle Ultimate Excellent können Sie direkt beim Hersteller unter gazelle.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Lebensmittel

aktiv Radfahren 1-2/2010 - Gazelle ist bekannt durch vollständig ausgestattete Räder mit Blick aufs Detail. Das wurde auch beim Ultimate Excellent umgesetzt. Der Rahmen bietet Hydroforming-Rohre, Innenzugverlegung und Aufnahmen für Kettenschutzkasten sowie Rahmenschloss. Bei den Anbauteilen gefallen eine einfach verstellbare Sattelstütze, der Kabelhalter oder die Nut in der Vorbau-Lenker-Kombination, die einen mittigen Sitz garantiert. …weiterlesen

As time goes by

bikesport E-MTB 1-2/2010 - Er war unter den ersten, die sich die Fireroads im kalifornischen Marin County auf umgebauten, historischen Schwinn Cruisern hinunterstürzten und so nebenher das Mountainbike auf die Welt brachten: Joe Breeze. Ein Gespräch ...bike sport news führt in Ausgabe 1-2/2010 ein Interview mit dem Fahrrad-Designer Joe Breeze aus Kalifornien. …weiterlesen

Neue Regeln für Elektrovelos

velojournal 2/2012 - Daher besteht das Risiko, dass gewisse Beleuchtungsanlagen an schnellen Elektrovelos von Strassenverkehrsämtern nicht freigegeben werden. Heikel ist dies vor allem deshalb, weil momentan europaweit nur ein einziger E-Bike-Scheinwerfer - derjenige von Philips - die internationalen Normen erfüllt, auf die sich die Schweizer Gesetzgeber berufen. Dieses Modell wird erst seit Kurzem und nur an Velohersteller ausgeliefert. …weiterlesen