Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 26 kg
Motor-​Typ: Front­na­ben­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Gazelle Miss Grace C7 HFP (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 23 von 24

    „Plus: Design; angenehme Sitzposition.
    Minus: Gewicht; leichtes Rahmenflattern.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gazelle Miss Grace C7 HFP (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 26 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Frontnabenmotor
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Gazelle Miss Grace C 7 HFP (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter gazelle.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stadtflitzer für jeden Tag

ElektroRad - Bei höheren Geschwindigkeiten schwingt sich das Rad auf, was aber durch eine sichere Lenkerführung verhindert werden kann. Miss Grace heißt das Stadtrad von Gazelle, das sich unserem Test stellt. Wer das Rad ansieht, sagt mit Sicherheit: "Ja, das ist eine Miss!". Ganz elegant steht sie vor uns, ganz in Weiß. Miss Grace zieht in der Stadt die Blicke auf sich. Das Design entspricht dem eines typischen Hollandrades: aufrechte Sitzposition, der Lenker nach hinten gebogen, tiefer Einstieg. …weiterlesen

Praktischer Platzsparer

Fahrrad News - Der sehr kompakte Impulse-Motor sitzt unauffällig und schwerpunktgünstig unterm Tretlager, der Akku ist in den Hinterbau integriert, wo ja dank der 20-Zoll-Laufräder viel Platz ist. Die Baugröße eines Akkus sagt ja nicht unbedingt etwas über sein "Fassungsvermögen" aus, und so ist es auch beim Sahel: Das Rad ist wahlweise mit 396 oder ganzen 540 Wattstunden erhältlich, was für eine ausgesprochen große Reichweite sorgen dürfte - der Hersteller spricht von bis zu 180 Kilometern. …weiterlesen

Flotte Alltags-Knirpse

ElektroRad - Fazit Ein Kompaktrad mit guten Fahreigenschaften und starkem Antrieb. Das Plus des kleinen Herstellers: Der Kunde kann sein Rad nach eigenen Ergonomie- und Ausstattungsvorlieben gestalten. Der Faltvorgang ist uns aber zu hakelig, als dass wir ihn mehrmals täglich ausführen wollten. Kompakt- ZEMO ZE-8 20 Scooter Stadtflitzer kompakträdern gehört die Zukunft: Klein in der Bauart machen sie einem die Mitnahme und den täglichen Ge- brauch (S-Bahn, Stellfläche, Aufladen auf Autoträger) leicht. …weiterlesen

Neue Kombi Nation

ElektroRad - Über 25 km/h lässt es sich vorzüglich kurbeln. Klettern ist seine Stärke. Für den Jakobsweg mit seinen Asphaltstraßen, Schotterpisten, Waldwegen und engen Pfaden wäre das Touros das perfekte Rad. Patria baut seit Jahren Premium-Reiseräder, aber auch Tourer und Stadträder ... individuell gebaut nach Maß, Ausstattungswunsch und Farbe. Dies erklärt den Preis, der zudem höchste Exklusivität sicherstellt. …weiterlesen