Gauder Akustik Vescova MKII Test

(Lautsprecher)
Vescova MKII Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Standlautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gauder Akustik Vescova MKII

  • Ausgabe: 11/2015
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 3
    Mehr Details

    86 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Sehr feiner, sehr ‚schlauer‘ Lautsprecher. Elegant in der Kombination der Chassis – schnell im Timing, ausladend im Panorama. Dabei immer auf den Punkt, nie vordergründig. Echte Studiomonitor-Qualitäten.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Gauder Akustik Vescova MKII

Abmessungen 220 x 410 x 1060 mm
Bauweise Bassreflex
Gewicht 24 kg
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Wege 2,5

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mission Wandlung stereoplay 11/2015 - Die werden wiederum von den steilflankigen Filtern der Weiche ausgeblendet; jedes Chassis schwingt in seinem idealen Aufgabenbereich und keinen Hauch darüber oder darunter. Wie perfekt Gauder dieses Thema umgesetzt hat, dokumentieren auch unsere Messungen: Der Frequenzgang ist herausragend gleichmäßig. Ebenfalls ehrenhaft: Gauder hat auch an die Besitzer einer älteren Vescova gedacht. Für rund 3000 Euro übernimmt er auf Wunsch das Update von bestehenden Modellen auf die MKII-Version. …weiterlesen


Line los! stereoplay 2/2013 - Wenn jemand nach Argumenten für aktive Transmissionlines sucht: voilà. Der Temeperance gelingt eine Genauigkeit und Schnelligkeit im Bass, wie sie nur ganz wenigen Mitbewerber-Konstruktionen gegeben ist. Und diese Schnelligkeit und Spielfreude setzt sich nahtlos bis in die höchsten Lagen fort. Fantastisch, wie die Newtronics Monty Alexanders "Hurrican Come And Gone" auffächerte, die feinen Hochtondetails klar herausstellte und vor allem die Instrumente scharf umrissen im Hörraum positionierte. …weiterlesen