ohne Note
3 Tests
Sehr gut (1,5)
101 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Höhen­mes­ser: Ja
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS: Ja
Gewicht: 76 g
Was­ser­schutz: Spritz­was­ser­ge­schützt
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Edge 530 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Mit der Vorstellung der neuen Geräte Edge 530 und Edge 830 erhält die Edge-Serie kleinen, aber leistungsstarken Zuwachs ... In der Praxis erweist sich der 530 für Mountainbiker als die bessere Wahl, da durch Langfingerhandschuhe die Bedienung des 830er-Touchscreens teils fehleranfällig ist und dessen Empfindlichkeit nicht eingestellt werden kann.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: herausragender Funktionsumfang; viele Sicherheitsfeatures; gute, intuitive Bedienung.
    Minus: Akku-Laufzeit könnte länger sein.“

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    90%

    Pro: technisch top; super Anbindung; umfangreiche Zusatzfunktionen; kompakte, Lenker-optimierte Größe; stabile Anbringung; viele Anpassungsmöglichkeiten; tolles, gut ausgestattetes Zubehör-Paket.
    Contra: mitunter anstrengende Menüanordnung; viele der gebotenen Funktionen sind in der Praxis umständlich anzuwenden; grundlegende Navigations-Funktionalität könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Garmin Edge 530

  • Garmin Edge 530 Fahrradcomputer in black
  • Edge 530 (Basiskarte)
  • Garmin Edge 530
  • GARMIN EDGE GPS FAHRRADCOMPUTER, INKL. AERO LENKERHALTERUNG EDGE 530
  • Garmin Edge 530 GPS Trainingscomputer + Navigationssystem
  • Garmin unisex
  • Garmin Edge 530
  • Garmin (010-02060-01)
  • Garmin Edge 530
  • Garmin Edge 530

Kundenmeinungen (101) zu Garmin Edge 530

4,5 Sterne

101 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
77 (76%)
4 Sterne
13 (13%)
3 Sterne
3 (3%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
5 (5%)

4,5 Sterne

101 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Edge 530

Funktionen
Beschleunigungsmesser fehlt
CO2-Berechnung fehlt
Fahrzeit vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Herzfrequenzmesser vorhanden
Kalorienzähler vorhanden
Kilometerzähler vorhanden
Stoppuhr fehlt
Steigungsmesser vorhanden
Tachometer vorhanden
Thermometer vorhanden
Trainingsprogramme fehlt
Trittfrequenz vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
GLONASS vorhanden
Kartenansicht vorhanden
Kompass fehlt
Extras
2 Radgrößen einstellbar fehlt
Akustischer Alarm vorhanden
Automatische Pausefunktion vorhanden
Batteriestatusanzeige vorhanden
Beleuchtetes Display vorhanden
Datumsanzeige vorhanden
Datenseiten individuell anpassbar vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Schnittstellen
ANT+ vorhanden
Bluetooth vorhanden
PC-Schnittstelle vorhanden
Gerätedaten
Abmessungen (H x B x T) 82 x 50 x 20 mm
Displaygröße (H x B) 2,6 Zoll
Displayauflösung 246 x 322 px
Gewicht 76 g
Wasserschutz Spritzwassergeschützt

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Edge 530 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Digital Cockpit

bikesport E-MTB - Der OwnZone-Trainingsassistent hilft beispielsweise Unbedarften, den richtigen Trainingspuls zu finden. Allerdings lässt der CS200cad nur die Einstellung von einer Grenzwertpaarung zu. Die Auswertung der Daten erfolgt entweder auf der Uhr selbst oder über den PC. Dazu ist aber das Polar UpLink-System notwendig. Dass alle gesammelten Daten inklusive Trittfrequenz drahtlos übertragen werden, verbuchen wir ebenfalls auf der Habenseite. …weiterlesen

Zwischen sehr gut und überragend

Das „Rennrad Radsportmagazin“ hatte bei einem Vergleichstest von neun Fahrradcomputern zuerst Schwierigkeiten, einen Testsieger zu küren. Weder bei den Kombigeräten aus Tachometer und Pulsmesser noch bei den Modellen mit GPS muss der Radfahrer nämlich nennenswerte Einbußen in Funktionsumfang und Qualität hinnehmen. Dies schlug sich auch im Gesamtergebnis wider. Allein fünf Modelle bekamen eine „sehr gut“ ins Zeugnis geschrieben. Am Ende bewiesen aber doch der Ciclo Sport CM 8.3.A sowie der Sigma BC 2006 MHR ein „überragendes“ Testergebnis.