ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
830 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Smart: Ja
Ober­ir­disch: Ja
Gar­ten und Rasen: Ja
Typ: Con­trol­ler
Mehr Daten zum Produkt

Gardena smart Water Control (19031-20) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Stärken: sehr viele Funktionen; Feuchtigkeitssensor für den Boden;
    Schwächen: Bewässerungsmenge wird nicht automatisch angepasst; komplizierte Installation. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Gardena smart Water Control (19031-20)

zu Gardena smart Water Control (19031-20)

  • Gardena smart Water Control: Intelligenter Bewässerungscomputer mit smart App
  • Gardena smart Water Control (19031-20)
  • GARDENA Bewässerungssteuerung »smart Water Control, 19031-20«,
  • Gardena, Bewässerungssystem, Smart Water Control (Bewässerungscomputer)
  • Gardena Bewässerungscomputer smart Water Control
  • Gardena smart Water Control 19031-20 Bewässerungssteuerung per App Bewässerung
  • Gardena smartsystem smart Water Control 19031-20
  • GARDENA 19031-20 smart Water Control Bewässerungscomputer, Schwarz
  • GARDENA smart Water Control
  • Gardena smart Water Control Schwarz
  • Gardena smart Water Control: Intelligenter Bewässerungscomputer mit smart App

Kundenmeinungen (830) zu Gardena smart Water Control (19031-20)

4,5 Sterne

830 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
606 (73%)
4 Sterne
132 (16%)
3 Sterne
41 (5%)
2 Sterne
17 (2%)
1 Stern
41 (5%)

4,5 Sterne

828 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei voelkner.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Dank Gardena Smart Water Control endlich wieder Zeit für das Wesentliche

    von shasty
    • Vorteile: verstellbar, einfache Handhabung, sehr effizient
    • Geeignet für: Draußen/Garten, Rasen wässern
    • Ich bin: Anfänger
    Für unseren neuen Garten haben wir uns für die Bewässerung von Gardena entschieden und uns dahingehend im Fachmarkt beraten lassen. Für die Steuerung der Bewässerungsanlage (in der ersten Ausbaustufe für den Rollrasen von 100 qm² und anliegenden Hecken) waren wir an einer flexiblen Steuerung interessiert, da sich bei den meisten Bewässerungscomputern fast ausschließlich feste Intervalle programmieren lassen. Die Einbindung hat kinderleicht funktioniert, Gateway anschließen, über die Gardena App (nach vorheriger Registrierung) per QR Code einbinden sowie anschließend die Control-Einheit verbinden. Nach dem Prozess werden automatisch neue Updates installiert und man kann anschließend direkt die Zeitpläne für die Bewässerung eingeben. Dies gestaltet sich super flexibel und man kann sogar einen Assistenten nutzen, der basierend auf einigen Fragen (z.B. Art der Pflanzen) einen Bewässerungsplan erstellt. Schaltet man die Control-Einheit manuell, wird die zuletzt über die App eingestellte Betriebszeit aktiviert.

    Bisher funktionieren die eingestellten Schaltungen zuverlässig, auch bei häufig aufeinanderfolgenden Schaltvorgängen. So haben wir unseren frisch verlegten Rollrasen wohlbehalten über die sehr heißen Tage (42 Grad) bekommen. Jetzt muss man sehen, wie sich die Anlage im Dauerbetrieb verhält…

    Aktuell plane ich noch den Einkauf und Einbindung des Regensensors, um die Flächen noch optimaler bewässern zu lassen und die wirklich coolen Features eines Smarten Systems zu nutzen – bis dato aber ein großer Komfortgewinn!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt smart Water Control (19031-20)

smart Water Control (19031-20)

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Smart Water Control von Gardena ist unverzichtbarer Bestandteil des appgesteuerten Gardena smartsystems. Sie fungiert als ferngesteuerter Wasserhahn und ist für Start und Stopp der Pflanzenbewässerung zuständig. Besonders interessant ist diese Anschaffung für technikbegeisterte Gartenfreunde, die zukünftig auch über die Bewässerung ihres Gartens die volle Kontrolle von unterwegs ausüben möchten. Die integrierte Temperatur-Warnung weist den Hobbygärtner auf Frostgefahr hin. Die Regeleinheit ist als Erweiterung eines bereits bestehenden Systems gedacht, solitär kann sie nicht betrieben werden.

Stärken und Schwächen

Nach dem Einlegen der drei nicht im Lieferumfang enthaltenen AA- Batterien wird die Smart Water Control zwischen dem Wasserhahn und der Zuleitung zum Bewässerungssystem platziert. Die Installation ist sowohl an einem Dreiviertel- als auch an einem Einzoll-Zulauf möglich. Das Modul begibt sich selbsttätig auf die Suche nach seinem Gateway und kann dann über die Steuer-App dem Gesamtsystem hinzugefügt werden. Dieses Gateway ist der Knotenpunkt für alle Bestandteile eines Gardena smartsystems und muss optional über den Internethandel erworben werden. Neben der Fernsteuerung ist auch die manuelle Betätigung des Ventils möglich. Drei LEDs geben Aufschluss über die Verbindungsqualität zur Basis, den Batteriestatus sowie den Schaltzustand des Ventils.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Smart Water Control ist aktuell für knapp 160 Euro auf Amazon zu haben und erweitert dafür ein bestehendes Bewässerungssystem um ein individuell beschaltbares Ventil. Einsteiger greifen besser gleich zu dem für knapp 390 Euro auf Amazon erhältlichen Set, da ein Gateway zum Betrieb unerlässlich ist. Für ein System, das noch in den Anfängen steckt ist dies eine ganze Menge. Laut zahlreicher Beiträge in einschlägigen Internetforen hat es aktuell noch mit einigen, teils schwerwiegenden Kinderkrankheiten zu kämpfen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bewässerungssysteme

Datenblatt zu Gardena smart Water Control (19031-20)

Funktionsweise
Smart vorhanden
Verlegung
Oberirdisch vorhanden
Einsatzbereich
Garten und Rasen vorhanden
Bewässerungssteuerung
Bewässerungssteuerung vorhanden
Typ Controller
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 19031-20

Weiterführende Informationen zum Thema Gardena smart Water Control (19031-20) können Sie direkt beim Hersteller unter gardena.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: